Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Copper Mountain Mining Corp |

Copper Mountain Mining Corporation gibt Ergebnisse des Sommerbohrprogramms im Bereich Superpit und den Beginn der Bohrungen bei New Ingerbelle bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Copper Mountain Mining Corporation gibt Ergebnisse des Sommerbohrprogramms im Bereich Superpit und den Beginn der Bohrungen bei New Ingerbelle bekannt

Vancouver, British Columbia - 2. Oktober 2017 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC) (das Unternehmen oder Copper Mountain) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen sein Sommerbohrprogramm am Standort der Mine Copper Mountain abgeschlossen hat und mit den Bohrungen bei New Ingerbelle unweit von Princeton (BC) begonnen hat.

Das Ziel des Programms war die weitere Ausdehnung der Ressourcen am westlichen Rand des Bereichs von Grube 2. Im Bereich Saddle wurden Infill-Bohrungen absolviert, um die Ressourcen aufzuwerten. Dies soll zur langfristigen Minenplanung beitragen. Am östlichen Ende von Grube 2 wurde ein Tiefenbohrprogramm durchgeführt, um die Kontinuität der hochgradigen Mineralisierung in der Tiefe zu prüfen. Insgesamt wurden 8,900 Bohrmeter in zweiunddreißig Diamantbohrlöchern absolviert.

Die vorherigen Ergebnisse aus dem Bohrprogramm 2017 deuteten auf eine deutliche Erweiterung der Mineralisierung im Bereich von Grube 2 nach Nordwesten hin. Das Programm 2017 konzentrierte sich auf ein Gebiet im Südwesten von Grube 2. Im Zuge des Programms 2017 gelang es, die hochgradige Mineralisierung in der Tiefe am östlichen Rand von Grube 2 zu durchschneiden. Auch in den Bohrungen südwestlich von Grube 2 wurde weitere Mineralisierung entdeckt. Diese war jedoch nicht kontinuierlich, da sich die Bohrungen außerhalb der westlichen Ausmaße der aktuellen Grenzen der Grube bewegten, was nahelegt, dass hier zusätzliche Bohrungen erforderlich sein könnten. Die wichtigsten Ergebnisse der Bohrungen im westlichen Bereich von Grube 2 sind in der nachstehenden Tabelle angeführt und lieferten u.a. 82 Meter mit 0,55 % Cu und 18 Meter mit 0,80 % Cu.

Wichtigste Bohrergebnisse im westlichen Bereich von Grube 2
BohrlocAzimuNeigunLänge von (mbis (AbschniCu % Au Ag Cu-Äqu.
h t g (m) ) m) tt g/t g/t2
Nr. (m)
%
17P1-02132 -51 334 34 49 15 0,55 0,091,180,62
115 130 15 0,43 0,140,990,53
277 295 18 0,53 0,161,710,64
17P1-06312 -60 252 177 207 30 0,19 0,030,420,21
17P2-01132 -55 425 96 150 54 0,37 0,110,750,44
372 387 15 0,28 0,150,470,38
17P2-02122 -51 324 2,1 18,6 16,5 0,25 0,070,640,30
72 102 30 0,27 0,070,630,32
252 309 57 0,36 0,140,910,45
17P2-03132 -46 401 29,6 44,8 15,2 0,39 0,110,930,47
17P2-04132 -50 392 180 201 21 0,69 0,111,6 0,77
285 321 36 0,34 0,100,750,41
17P2-05132 -47 370 147 189 42 0,36 0,080,850,42
17P2-06132 -47 400 44,8 63,1 18,3 0,80 0,131,730,90
279,5 361,882,3 0,55 0,091,170,62

Die Infill-Bohrungen im Bereich Saddle waren erfolgreich und werteten die Ressource auf. Die Ergebnisse werden zudem weitere Details für das aktuelle Life of Mine-Design liefern. Die Ergebnisse sind in der nachstehenden Tabelle angeführt.

Wichtigste Bohrergebnisse im Bereich Saddle
BohrlocAzimuNeigunLänge von bis AbschniCu % Au Ag Cu-Äqu.
h t g (m) (m) (m) tt g/t g/t2
Nr. (m)
%
17SD-0542 -50 109 3 54 51 0,38 * 0,95
17SD-06222 -45 340 6,1 26,5 20,4 0,25 0,060,710,29
218,5 261,242,7 0,29 0,071,980,35
17SD-07312 -45 298 246,4 279,633,2 0,37 0,060,830,41
17SD-08222 -45 320 248,7 270,421,7 0,54 0,102,190,62
17SD-09132 -48 365 191,1 206,415,3 0,44 * 1,36
17SD-11222 -45 210 70,5 175,5105 0,45 * 2,02
inkl. 151,5 175,524 1,14 * 6,07

* Goldanalyseergebnisse stehen aus

Die Bohrungen am östlichen Rand von Grube 2 zeigten, dass sich die hochgradige Mineralisierung im Bereich von Grube 2 tatsächlich in der Tiefe nach Osten fortsetzt. Die wichtigsten Ergebnisse der Bohrungen im östlichen Bereich der Grube sind in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst. Unter anderem entdeckte am 105 Meter mit 0,62 % Cu einschließlich von 75 Metern mit 0,80 % Cu und 9 Metern mit 3,68 % Cu.

Wichtigste Bohrergebnisse im östlichen Bereich von Grube 2

BohrlocAzimuNeigunLänge von bis AbschniCu % Au Ag Cu-Äqu.
h t g (m) (m) (m) tt g/t g/t2
Nr. (m)
%
17P2E-0225 -46 296 107 212,3105,3 0,62 0,181,890,75
1

inkl. 107 182 75 0,80 0,222,460,96
Inkl. 9 3,68 0,798,664,25
17P2E-0127 -45 281 71 95 24 0,33 * 0,33
2

17P2E-0 110 195,585,5 0,21 * 0,74
2

17P2E-0 230 281 51 0,36 * 1,26
2

17P2E-0177 -54 190 74 116 42 0,48 * 2,04
3

17P2E-0 128 182 54 0,39 * 1,58
3

* Goldanalyseergbnisse stehen aus
Cu-Äqu.2% wurde unter Anwendung der folgenden Preise berechnet: 3 USD pro Pfund Cu, 1.275 USD pro Unze Au und 18 USD pro Unze Ag; die Gewinnugsraten wurden nicht berücksichtigt.

Die Ergebnisse dieses Bohrprogramms werden derzeit in ein aktualisiertes Ressourcenmodell integriert, was wiederum zu Änderungen des Reservenmodells und des langfristigen Minenplans führen wird.

Lageplan der Bohrlochstandorte
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41002/Copper_DE_PRCOM.001.jpeg


New Ingerbelle

Eine Überprüfung der historischen Daten für die Grube New Ingerbelle war sehr ermutigend und das Unternehmen hat nun mit den Bohrungen in der Lagerstätte Ingerbelle begonnen, die rund 1 Kilometer westlich des Bereichs Superpit liegt. Die Lagerstätte wurde zwischen 1966 und 1981 von Newmont Mines Ltd entdeckt, erschlossen und abgebaut. Die abgeleitete Ressource im Bereich New Ingerbelle wird auf 125 Millionen Tonnen mit 0,31 % Cu (Cutoff-Wert von 0,2 % Cu) geschätzt, was einer weiteren Milliarde Pfund Kupferäquivalent entspricht. Der Edelmetallgehalt der historischen Bohrkerne wurde nicht ermittelt; die Produktionsunterlagen zeigen jedoch, dass die Gehalte des gewonnenen Golds und Silbers bei 0,17 g/t bzw. 0,8 g/t lagen. Die eigentlichen Head-Gehalte beliefen sich bei einer Gewinnungsrate von 70 % bei der Verarbeitung auf 0,25 g/t Gold; der Head-Gehalt des Kupfererzes lag bei 0,43 %.

In der Lagerstätte New Ingerbelle wurde vor Kurzem ein 5.000 Meter umfassendes Phase-I-Diamantbohrprogramm eingeleitet, mit dem die historischen Bohrungen verifiziert und das Potenzial der Ressource - sowohl in lateraler Richtung als auch in der Tiefe - geprüft werden soll. Das Ziel des aktuellen Bohrprogramms besteht in der Bestätigung der historischen Ressource, die die Laufzeit des Betriebs möglicherweise um 10 Jahre verlängern könnte. Geplant sind insgesamt vierzehn Bohrlöcher. Die Ergebnisse aus dem ersten Bohrloch sind nachstehend angeführt und umfassen 100 Meter mit 0,37 % Cu und 72 Meter mit 0,42 % Cu.

BohrlochAzimuNeiguLänge von bis AbschnitCu %Au Ag Cu-Äqu.
Nr. t ng (m) (m) (m) t g/t g/t
(m) %

17IG-01 317 -49 303 3 161 158 0,290,210,470,42
3 103 100 0,370,280,6 0,55
3 75 72 0,420,3 0,650,61
* Cu-Äqu.2% wurde unter Anwendung der folgenden Preise berechnet: 3 USD pro Pfund Cu, 1.275 USD pro Unze Au und 18 USD pro Unze Ag; die Gewinnugsraten wurden nicht berücksichtigt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41002/Copper_DE_PRCOM.002.jpeg

Historische Grube bei New Ingerbelle (blau umrandet) mit den für 2017 geplanten Diamantbohrlöchern

Über Copper Mountain Mining Corporation:

Das Flaggschiffprojekt von Copper Mountain ist die unweit der Stadt Princeton im Süden der kanadischen Provinz British Columbia gelegene Mine Copper Mountain. Das Unternehmen steht in einer strategischen Allianz mit der Mitsubishi Materials Corporation, die 25 % der Minenanteile besitzt. Die Mine Copper Mountain beherbergt große Kupferressourcen, deren Mineralisierung in seitlicher Richtung und in der Tiefe offen ist. Dieses bedeutende Explorationspotenzial wird in den nächsten Jahren genauer untersucht, um das volle Erschließungspotenzial des Konzessionsgebiets zur Gänze bewerten zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.CuMtn.com.

Für das Board von

COPPER MOUNTAIN MINING CORPORATION

Peter Holbek, P. Geo.-


Weitere Informationen erhalten Sie über:
Dan Gibbons, Investor Relations 604-682-2992 DW 238, E-Mail: Dan@cumtn.com
Rod Shier, Chief Financial Officer 604-682-2992 DW 222, E-Mail: Rod@CuMtn.com
Webseite: www.CuMtn.com

Copper Mountain Mining Corporation
Suite 1700, 700 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1G8
Telefon: (604) 682-2992
Fax: (604) 682-2993
Website: www.CuMtn.com

Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Diese Aussagen können in erheblichem Maße von den tatsächlichen Ereignissen oder Ergebnissen in der Zukunft abweichen. Die Leser werden ersucht, die vom Unternehmen auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Unterlagen des Unternehmens zu konsultieren, und hier vor allem die aktuellen Berichte, in denen wichtige Risikofaktoren aufgezeigt werden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Schätzungen der Analysten zu prüfen oder zu bestätigen bzw. Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Copper Mountain Mining Corp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2441 Wörter, 10740 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Copper Mountain Mining Corp lesen:

Copper Mountain Mining Corp | 31.10.2018

Copper Mountain Mining meldet solide Ergebnisse für Q3-2018

Copper Mountain Mining meldet solide Ergebnisse für Q3-2018 Vancouver, British Columbia - 31. Oktober 2018 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - http://www.commodity-tv.net/c/search_...
Copper Mountain Mining Corp | 11.10.2018

Copper Mountain meldet Produktionsergebnisse des 3. Quartals 2018

Copper Mountain meldet Produktionsergebnisse des 3. Quartals 2018 Vancouver (British Columbia), 11. Oktober 2018. Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC) (Copper Mountain oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298...
Copper Mountain Mining Corp | 01.10.2018

Copper Mountain gibt positive Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für das Kupferprojekt Eva bekannt

Copper Mountain gibt positive Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für das Kupferprojekt Eva bekannt Vancouver, B.C., 1. Oktober 2018 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX:CMMC | ASX:C6C) ("Copper Mountain" oder das "Unternehmen") freut sich, pos...