info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scharlatan - Theater für Veränderung |

Wie kann die Unternehmensnachfolge in einer Firma thematisiert werden? Das Scharlatan Theater lädt ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ob Sketch, Podiumsdiskussion oder Workshop-Module - Das Scharlatan Theater bietet Firmen ein Handwerkszeug an, um mit Lust auf Zukunft einen Nachfolgeprozess zu gestalten

Das Thema Unternehmensnachfolge ist für viele Unternehmer in bestem Alter - und darüber hinaus - ein Tabu oder zumindest mit inneren Widerständen behaftet, deren Überwindung oftmals Jahre dauert. Jahre, die viel Energie kosten, die besser in laufende Geschäfte und vor allem in die Zukunft investiert werden könnten. Tabus und Widerstände, die es potentiellen Nachfolgern erschweren, rechtzeitig zu wachsen und beizeiten in die großen Fußspuren der Führungsetage oder die anderer Vorgänger treten zu können.



Tabus abbauen und Widerstände konstruktiv nutzen - Ein Ziel, welches oft unerreicht bleibt.



Das Scharlatan Theater aus Hamburg bearbeitet seit über 30 Jahren schwierige Themen mit dem Einsatz von Unternehmenstheater. Nun hat es ein Stück zum Thema Unternehmensnachfolge inszeniert, mit dem es zeigt, dass es Spaß machen kann, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.



Zu einer öffentlichen Generalprobe des Stückes lädt das Scharlatan Theater interessierte Unternehmer, Manager und HR-Mitarbeiter ein:



Am 06.10.2017

Von 17:00 bis 17:30 Uhr

Im Scharlatan Theater in Hamburg



Für das Scharlatan Theater ist dieses Unternehmenstheater ein Baustein aus der gerade entwickelten "Nachfolge-Werkstatt". Ob Sketch, Forumtheater, Podiumsdiskussion mit Experten oder Workshop-Module - Das Businesstheater möchte Firmen ein Handwerkszeug anbieten, um mit Leichtigkeit, Lust auf Zukunft und einem guten Gefühl einen Nachfolgeprozess zu "bauen".



Besucher werden ebenfalls herzlich dazu eingeladen, vor oder nach der halbstündigen Generalprobe bei einem gemeinsamen Gespräch Ideen zu sammeln, wie und mit welchen künstlerischen Mitteln eine Unternehmensberatung und aktive Unterstützung durch das Scharlatan Theater für die eigene Firma aussehen könnte.



Die Teilnahme ist kostenlos, aber anmeldepflichtig.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei:

Malte Krol, malte.krol@scharlatan.de, Tel.: 040 237103-31



Veranstaltungsort:

Scharlatan - Theater für Veränderung

Gotenstr. 6

20097 Hamburg, Deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Kollmann (Tel.: 040 23710350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2524 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scharlatan - Theater für Veränderung lesen:

Scharlatan - Theater für Veränderung | 03.07.2017

Weiterbildungs-Tipp: Trainieren Sie Ihre Soft Skills in der »Sommerakademie 2017«

"In neun verschiedenen Workshop-Formaten können unsere Teilnehmer auf ihre ganz persönliche Entdeckungsreise gehen", so Matthias Simon, Leiter der Scharlatan Academy. Alles, was dazu gebraucht wird, ist Neugier. Neugier auf Erfahrungen abseits des ...
Scharlatan - Theater für Veränderung | 23.06.2017

Abenteuer ICH oder Schmieden Sie Ihre Soft Skills

Vom 24.-28. Juli und vom 21.-27. August öffnet das Theaterunternehmen seine Pforten für jeden, der sich etwas Gutes tun möchte: für die Stimme, für die Körpersprache oder für das Selbstbewusstsein. "In neun verschiedenen Workshop-Formaten kön...
Scharlatan - Theater für Veränderung | 06.03.2017

Starke Geschichten erzählen - »Storytelling« am 31.3.2017 im Scharlatan Theater

Wollen Sie verstehen, wie Geschichten funktionieren? Möchten Sie starke Geschichten erzählen? Oder besser erzählen können? Wünschen Sie sich, dass Ihre Themen aus Ihrem Business begeistern? Dann nehmen Sie teil an dem: Workshop: Storytelling I ...