info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PUF Ventures Inc. |

PUF Ventures bereitet für seine Aufzuchtanlage in London, Ontario „Proof of Readiness“-Unterlagen zur Einreichung bei Health Canada vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PUF Ventures bereitet für seine Aufzuchtanlage in London, Ontario Proof of Readiness-Unterlagen zur Einreichung bei Health Canada vor

Vancouver, British Columbia / 5. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF oder das Unternehmen) (CSE: PUF) (Frankfurt: PU3) (OTCPK: PUFXF), ein Anwärter auf eine ACMPR-Lizenz (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) im fortgeschrittenen Stadium, freut sich, über die aktuellen Fortschritte in seiner Aufzuchtanlage AAA Heidelberg in London (Ontario) zu berichten. Seit das Unternehmen am 27. Juni 2017 den Ausbau seiner Anlage bekannt gab, arbeitet das Führungsteam mit David Hyde und anderen Beratern zusammen, um den Anlagenausbau in Vorbereitung auf die Einreichung bei Health Canada abzuschließen. Der Großteil der Arbeiten wurde bereits absolviert, was jedoch noch fehlte, war ein Update des Sicherheitsplans für das Gesamtprojekt.

Ich habe das Team von AAA Heidelberg während des gesamten ACMPR-Verfahrens begleitet um sicherzustellen, dass die Anlage alle Auflagen, auch die Sicherheitsauflagen, erfüllt oder übertrifft, erklärt David Hyde, Eigentümer und Hauptberater bei David Hyde and Associates. Unsere letzte Prüfung der Anlage in London, Ontario hat gezeigt, dass das Team dieses Verfahren sehr ernst nimmt und die Aufbereitung der 'Proof of Readiness'-Unterlagen für die Einreichung bei Health Canada in Kürze abschließen wird. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team von AAA Heidelberg und dem Mutterunternehmen PUF Ventures, bei der es darum gehen wird, das Cannabis-Geschäft über die Grenzen Kanadas hinaus zu erweitern.

Seit vergangenem Juni konnte das Unternehmen folgende Teilbereiche des Anlagenausbaus fertigstellen:

- Installation einer Abluftreinigungsanlage

- Sanierung der Bürogebäude und sozialen Einrichtungen für die Mitarbeiter

- Hygienisierung und Reinigung der Anlage

- Installation einer Sicherheitsumzäunung

Der letzte Schritt ist die Installation eines Sicherheitssystems.

Das Führungsteam von PUF ist darum bemüht, seine Anlagen sowohl in Kanada als auch in anderen Teilen der Welt mit den modernsten Aufzucht- und Sicherheitstechnologien auszustatten. Um dieses Ziel zu erreichen, reiste das Team vor kurzem nach Smith Falls, Ontario, um Canopy Growths Aufzuchtbetrieb Tweed zu besichtigen, der auf dem Gelände der ehemaligen berühmten Schokoladenfabrik Hershey am Hershey Drive errichtet wurde. Das gesamte Betriebsgelände umfasst eine Grundfläche von 40 Acres und bietet eine verfügbare Fläche von mehr als 500.000 Quadratfuß. Tweed belegt eine Fläche von 168.000 Quadratfuß für die lizenzierte Produktion zuzüglich Büroflächen, in denen die Zentrale von Canopy untergebracht ist. Als Marktführer in der Cannabisproduktion verfügt Tweed über einen schlanken, automatisierten und datengesteuerten Betrieb mit einer F&E-Anlage, Infrastruktureinrichtungen für die Ölextraktion sowie einem eigenen Labor vor Ort. Klimatisierte Räume mit exakt gesteuerter Belüftung für jede Stufe der Cannabisproduktion, vom Klon bis zur geräucherten Knospe, stellen Qualität für höchste Ansprüche und die breiteste Produktpalette der Branche sicher.

Wir arbeiten eng mit David Hyde zusammen und hören auf seine Ratschläge, damit unsere Anlage sämtliche Auflagen für eine Einreichung bei Health Canada erfüllt, so Derek Ivany, President und CEO von PUF. Durch die Installation eines hochmodernen Sicherheitssystems, das uns von Herrn Hyde empfohlen wurde, sind wir für die Einreichung der 'Proof of Readiness'-Unterlagen gerüstet. Unser letztes Meeting und die Besichtigung von Canopy Growths Aufzuchtanlage in Smith Falls haben uns bestätigt, dass wir mit unserer Betriebsanlage in London, Ontario auf einem guten Kurs sind. Wir konzentrieren uns nun auf den Aufbau einer internationalen Marke und wollen in den europäischen und australischen Markt expandieren. Nachdem sich die kanadische Regierung immer weiter in Richtung einer Legalisierung von Cannabis als Genussmittel bewegt, werden wir unseren Wachstumskurs fortsetzen und den Unternehmenswert auch durch die Erweiterung der Anzahl an Marktvertikalen, in denen das Unternehmen aktiv ist, steigern.

Über PUF Ventures Inc.

PUF Ventures Inc. besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an AAA Heidelberg Inc., einem Privatunternehmen aus Ontario, dessen Antrag auf eine ACMPR-Lizenz von Health Canada sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet. Das Unternehmen hat nach der Erteilung der ACMPR-Lizenz die Option, die restlichen Aktien zu erwerben, um 100 Prozent von AAA Heidelberg Inc. zu besitzen. Durch ein umfassendes Lieferabkommen mit Canopy Growth Corp. ist das Unternehmen CraftGrow beigetreten, einer Sammlung von qualitativ hochwertigem Cannabis, das von ausgewählten und unterschiedlichen Produzenten gezüchtet und über die Website von Tweed Main Street dem kanadischen Markt verfügbar gemacht wird. Obwohl der Zeitpunkt der Erteilung einer Lizenz an AAA Heidelberg Inc. weder garantiert noch abgeschätzt werden kann, besteht das Ziel des Managements darin, ein führender Anbieter von medizinischem Marihuana in Kanada zu werden.

PUF Ventures Inc. besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an PUF Ventures Australia (PVA), einem Privatunternehmen mit einer Kaufoption auf ein 27 Hektar großes Land in der Nähe der Stadt Casino (New South Wales). PVA errichtet einen eine Million Quadratfuß großen Gewächshausbetrieb mit umfassenden Herstellungs- und Verarbeitungseinrichtungen zur Aufzucht, Ernte und Verarbeitung von medizinischem Cannabis und damit in Zusammenhang stehenden Produkten in Australien.

Weed Points Loyalty Inc. (vormals Vapetronix Holdings Inc.), eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft des Unternehmens, entwickelt das erste Treueprogramm, das den aufstrebenden Cannabismarkt anpeilt, indem es das Know-how und die Technologie nutzt, um eine Plattform zu erstellen, die es Produzenten, Patienten und Verbrauchern ermöglichen wird, miteinander zu interagieren und die Zukunft des Cannabishandels zu definieren. Es entwickelt auch WeedBeacon, eine Technologie zum Tracking der Marihuanaverdampfung.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

Derek Ivany
President & CEO
PUF Ventures Inc.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
PUF Ventures Inc.
E: ir@puf.ca
T: (800) 783-6056

Keine Börse oder Börsenaufsichtsbehörde hat die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung geprüft und übernimmt daher auch nicht die Verantwortung dafür.

Manche Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, wie etwa Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne oder Ziele des Emittenten beschreiben, einschließlich Begriffe, die zum Ausdruck bringen, dass der Emittent oder das Management das Eintreffen der erwähnten Bedingungen oder Ergebnisse erwartet. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PUF Ventures Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 987 Wörter, 7637 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PUF Ventures Inc. lesen:

PUF Ventures Inc. | 18.10.2017

PUF Ventures unterzeichnet mit MYM Nutraceuticals ein Partnerabkommen zur Errichtung eines Cannabisproduktionsbetriebs auf einer Million Quadratfuß Grundfläche in Australien

PUF Ventures unterzeichnet mit MYM Nutraceuticals ein Partnerabkommen zur Errichtung eines Cannabisproduktionsbetriebs auf einer Million Quadratfuß Grundfläche in Australien Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF ...
PUF Ventures Inc. | 12.10.2017

PUF Ventures übernimmt Produktlinien für Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis

PUF Ventures übernimmt Produktlinien für Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis Vancouver, British Columbia /12. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF oder das Unternehmen) (CSE: PUF) (Frankfurt: PU3) (OTCPK: PUFXF), ein Anwärter auf eine...
PUF Ventures Inc. | 29.09.2017

PUF Ventures meldet Update hinsichtlich geplanter Vereinbarung mit Weed Points Loyalty Inc.

PUF Ventures meldet Update hinsichtlich geplanter Vereinbarung mit Weed Points Loyalty Inc. Vancouver (British Columbia), 29. September 2017. PUF Ventures Inc. (CSE: PUF, Frankfurt: PU3, OTCPK: PUFXF) (PUF oder das Unternehmen) freut sich, ein Upda...