info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PUF Ventures Inc. |

PUF Ventures übernimmt Produktlinien für Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PUF Ventures übernimmt Produktlinien für Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis

Vancouver, British Columbia /12. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF oder das Unternehmen) (CSE: PUF) (Frankfurt: PU3) (OTCPK: PUFXF), ein Anwärter auf eine ACMPR-Lizenz (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) im fortgeschrittenen Stadium, freut sich, die Unterzeichnung einer Kaufvereinbarung für die Übernahme von Natures Hemp Corp. bekannt zu geben. Das Privatunternehmen entwickelt gemeinsam mit einer großen kanadischen Universität geschützte Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis. Die Bedingungen der Transaktion wurden noch nicht finalisiert.

Wir bauen ein internationales, vertikal integriertes Cannabisunternehmen auf und Natures Hemp ist mit seinen Nahrungsmitteln und Arzneimitteln auf Hanfbasis sowie seinen Aufzuchtplänen eine logische Ergänzung für die Gesamtstrategie von PUF, meint Derek Ivany, President und CEO von PUF Ventures. Der Markt für Produkte auf Hanfbasis wächst rasant. Natures Hemp arbeitet in Verbindung mit seinem Antrag auf Erteilung einer Hanfanbaulizenz und zur Sicherstellung von Zuwendungen und Darlehen für die Entwicklung einer neuen Anlage in Ontario derzeit eng mit leitenden Stellen der Regional- und Bundesregierungen zusammen. Mit dieser Anlage sollen sowohl die Produktentwicklung als auch die Verarbeitung und Verpackung neuer Produktlinien bei Nahrungsmittel und anderen Produkten auf Hanfbasis, die voraussichtlich bis Sommer 2018 auf den Markt kommen, erweitert werden. Wir schätzen die dauerhafte Unterstützung von Natures Hemp durch die Regierung sehr und freuen uns schon auf den Abschluss.

Natures Hemp Corp. ist ein in Vancouver, B.C. ansässiges Privatunternehmen, das sich derzeit um eine Hanfanbaulizenz in Kanada und in einem weiteren internationalen Rechtssystem bemüht. Daneben arbeitet das Unternehmen mit einer großen kanadischen Universität zusammen und verfolgt dabei das Ziel, eigene Methoden der Cannabidiol-(CBD)-Extraktion aus Samen und anderen Pflanzenteilen zu entwickeln und damit hochwertiges Öl und Mehl zu erzeugen. Natures Hemp wird diese Produkte wiederum verwenden, um daraus hochwertige und gesunde Nahrungsmittel und Arzneimittel auf Hanfbasis zu produzieren.

Während Hanf dank seiner langen und starken Fasern traditionell für seinen Einsatz in der Textilindustrie bekannt ist, sind Hanfsamen ein wichtiger Bestandteil in der Herstellung von gesunden Nahrungsmitteln und Arzneimitteln. Die Samen werden normalerweise gepresst, um daraus Öl zu gewinnen. Das dabei entstehende Nebenprodukt wird zu Mehl verarbeitet, mit dem Konsumprodukte wie Nudeln, Backwaren und andere gesunde Esswaren erzeugt werden können. Hanfsamen zählen genauso wie Flachs- und Chiasamen zu den Superfoods, weil sie stark eiweißhaltig sind, 20 Aminosäuren enthalten und auch reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind.

CBD ist ein natürlicher Wirkstoffkomplex, der in den Samen, im Stengel und in der Blüte der Hanfpflanzen enthalten ist. Dieses Cannabinoid ist auf natürliche Weise in größerer Menge im Hanf enthalten und - nachdem es keine psychoaktive Wirkung aufweist - eine interessante Alternative zu herkömmlichen Nahrungsmitteln und Arzneimitteln. Die wissenschaftliche und klinische Forschung ist derzeit noch im Gange, es gibt aber bereits erste Hinweise darauf, dass sich CBD für die Behandlung von Patienten eignet, die unter Entzündungen, Schmerzen, Angstzuständen, Psychosen, Krampfanfällen, Spasmen und anderen Erkrankungen leiden. Daneben bieten Nahrungsmittel auf Hanfbasis aber auch einen gesundheitlichen Nutzen bei der Gewichtsabnahme (hoher Ballaststoffgehalt), als Booster für das Immunsystem und als blutdruck- und cholesterinsenkendes Mittel.

Hanf und CBD-Produkte auf Hanfbasis zählen zu den wachstumsstärksten Segmenten der Cannabisbranche. Laut einem aktuellen Beitrag, der im Hemp Business Journal veröffentlicht wurde, dürfte der Verbrauchermarkt für CBD bis zum Jahr 2020 auf 2,1 Milliarden $ anwachsen.

Über PUF Ventures Inc.

PUF Ventures Inc. besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an AAA Heidelberg Inc., einem Privatunternehmen aus Ontario, dessen Antrag auf eine ACMPR-Lizenz von Health Canada sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet. Das Unternehmen hat nach der Erteilung der ACMPR-Lizenz die Option, die restlichen Aktien zu erwerben, um 100 Prozent von AAA Heidelberg Inc. zu besitzen. Durch ein umfassendes Lieferabkommen mit Canopy Growth Corp. ist das Unternehmen CraftGrow beigetreten. CraftGrow ist eine Sammlung von qualitativ hochwertigem Cannabis, das von ausgewählten und unterschiedlichen Produzenten gezüchtet und über die Webseite von Tweed Main Street für den kanadischen Markt verfügbar gemacht wird. Obwohl der Zeitpunkt der Erteilung einer Lizenz an AAA Heidelberg Inc. weder garantiert noch abgeschätzt werden kann, besteht das Ziel des Managements darin, ein führender Anbieter von medizinischem Marihuana in Kanada zu werden.

PUF Ventures Inc. besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an PUF Ventures Australia (PVA), einem Privatunternehmen mit einer Kaufoption auf ein 27 Hektar großes Land in der Nähe der Stadt Casino (New South Wales). PVA errichtet einen eine Million Quadratfuß großen Gewächshausbetrieb mit umfassenden Herstellungs- und Verarbeitungseinrichtungen zur Aufzucht, Ernte und Verarbeitung von medizinischem Cannabis und damit in Zusammenhang stehenden Produkten in Australien.

Weed Points Loyalty Inc. (vormals Vapetronix Holdings Inc.), eine 100 %-Tochter des Unternehmens, entwickelt das erste Treueprogramm für den aufstrebenden Cannabismarkt, indem es durch Nutzung seines Know-hows und seiner Technologie eine Plattform generiert, die es Produzenten, Patienten und Verbrauchern ermöglichen wird, miteinander in Kontakt zu treten und die Zukunft des Cannabishandels zu definieren. Es entwickelt auch WeedBeacon, eine Technologie zum Tracking der Marihuanaverdampfung.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

Derek Ivany
President & CEO
PUF Ventures Inc.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
PUF Ventures Inc.
E: ir@puf.ca
T: (800) 783-6056

Keine Wertpapierbörse oder Wertpapieraufsichtsbehörde hat die Inhalte dieser Meldung geprüft oder übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Manche Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, wie etwa Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne oder Ziele des Emittenten beschreiben. Dazu zählen auch Begriffe, die zum Ausdruck bringen, dass der Emittent oder die Unternehmensführung das Eintreffen der erwähnten Bedingungen oder Ergebnisse erwartet. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PUF Ventures Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 971 Wörter, 7524 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PUF Ventures Inc. lesen:

PUF Ventures Inc. | 18.10.2017

PUF Ventures unterzeichnet mit MYM Nutraceuticals ein Partnerabkommen zur Errichtung eines Cannabisproduktionsbetriebs auf einer Million Quadratfuß Grundfläche in Australien

PUF Ventures unterzeichnet mit MYM Nutraceuticals ein Partnerabkommen zur Errichtung eines Cannabisproduktionsbetriebs auf einer Million Quadratfuß Grundfläche in Australien Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF ...
PUF Ventures Inc. | 05.10.2017

PUF Ventures bereitet für seine Aufzuchtanlage in London, Ontario „Proof of Readiness“-Unterlagen zur Einreichung bei Health Canada vor

PUF Ventures bereitet für seine Aufzuchtanlage in London, Ontario Proof of Readiness-Unterlagen zur Einreichung bei Health Canada vor Vancouver, British Columbia / 5. Oktober 2017 - PUF Ventures Inc. (PUF oder das Unternehmen) (CSE: PUF) (Frankfurt...
PUF Ventures Inc. | 29.09.2017

PUF Ventures meldet Update hinsichtlich geplanter Vereinbarung mit Weed Points Loyalty Inc.

PUF Ventures meldet Update hinsichtlich geplanter Vereinbarung mit Weed Points Loyalty Inc. Vancouver (British Columbia), 29. September 2017. PUF Ventures Inc. (CSE: PUF, Frankfurt: PU3, OTCPK: PUFXF) (PUF oder das Unternehmen) freut sich, ein Upda...