Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meliá Hotels International S.A. |

Meliá eröffnet Hotel an den berühmten Iguazú-Wasserfällen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Meliá Iguazú ist einziges Hotel im argentinischen Herzen des Nationalparks

Palma de Mallorca. - Die größte spanische Hotelkette Meliá Hotels International hat ein bis vor kurzem von einer anderen internationalen Hotelgruppe betriebenes Haus im Herzen des Iguazú-Nationalparks in Argentinien übernommen. Das nun unter dem Namen Meliá Iguazú Resort & Spa firmierende Hotel ist das einzige im zu den Sieben Weltwundern und zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Park. Es bietet einen einzigartigen Panoramablick auf den berühmten "Teufelsschlund".



Das Meliá Iguazú ist ab sofort geöffnet und wird im Laufe des kommenden Jahres einer umfassenden Renovierung unterzogen, um es an den hohen Standard der Marke Meliá Hotels & Resorts anzupassen. Das 169 Zimmer zählende Resort liegt mitten im Regenwald und verfügt über verschiedene Gastronomieangebote (inklusive Takeaway-Bereich), einen Swimmingpool, ein YHI-Spa, einen Fitnessbereich, einen Spielbereich für Kinder sowie mehrere Konferenz- und Veranstaltungsräumlichkeiten für bis zu 600 Gäste. Darüber hinaus bietet es Besuchern ein Informationszentrum, das über die Umweltmaßnahmen im Park aufklärt.



Die Iguazú-Wasserfälle liegen 23 Kilometer von der Mündung des gleichnamigen Flusses entfernt und bestehen aus über 270 Wasserfällen von bis zu 80 Metern Höhe. Sie sind sowohl von Argentinien als auch Brasilien aus zu sehen und der unzugängliche "Teufelsschlund" stellt die Grenze zwischen beiden Ländern dar. Die besten Aussichtspunkte liegen auf der argentinischen Seite, wohin auch die meisten Touristen strömen. Die Wasserfälle sind die Hauptattraktion für Touristen im Nordosten Argentiniens und zugleich der größte Touristenmagnet im ganzen Land.



Mit dem neuen Hotel betreibt die Meliá-Gruppe nach dem Meliá Recoleta Plaza und dem Meliá Buenos Aires (beide Buenos Aires) ihr drittes Haus in Argentinien. Die Zimmer sind ab ca. 250 Euro (für zwei Personen, inkl. Frühstück) buchbar. Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es unter www.melia.com



Meliá Iguazú

Iguazú National Park Misiones

https://www.melia.com/de/hotels/argentinien/nationalpark-iguazu/melia-iguazu/index.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine von der Heyde (Tel.: + 34 971 22 44 64), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2472 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Meliá Hotels International S.A.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meliá Hotels International S.A. lesen:

Meliá Hotels International S.A. | 26.06.2018

ME Ibiza startet mit Sternekoch Ángel León in die Sommersaison

Ibiza. - Einer der Hotspots der weißen Insel, das luxuriöse Lifestyle-Hotel ME Ibiza, bietet seinen anspruchsvollen Gästen zum Saisonstart eine neue Attraktion: Der mit vier Michelin-Sternen ausgezeichnete Chef des "Aponiente" in El Puerto de San...
Meliá Hotels International S.A. | 26.06.2018

Mit neuer App noch leichter zum perfekten Event

Düsseldorf. - Das exklusive Meliá Hotel am Düsseldorfer Hofgarten ist eines der deutschen Flaggschiffe der größten spanischen Hotelkette Meliá Hotels International. Auch im Mice-Bereich nimmt das 201-Zimmer-Haus eine führende Position ein. Auf...
Meliá Hotels International S.A. | 11.06.2018

Kein Einweg-Plastik mehr

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 380 Häuser umfasst, wird bis Ende des Jahres Plastik-Einwegprodukte in all ihren Hotels abschaffen. In einem laufenden Prozess werden Plastikflaschen, Bech...