Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WELLENSCHLAG MUSIC |

WELLENSCHLAG MUSIC - Die neue Schlagerwelle aus dem Norden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wellenschlag Music ist ein neues Produzenten Team aus Bremen. Unter dem Namen "Wellenschlag" werden sie mit ihrer Sängerin Kate und ihrem ersten Song "Feuerwerk" die Schlagerwelt betreten.

"Wellenschlag Music, die neue Schlagerwelle aus dem Norden!" Wellenschlag Music ist ein neues Produzenten/Songwriter Team, bestehend aus Michael Konietzko und Angelo Kellert. Unter dem Namen "Wellenschlag" werden sie mit ihrer Sängerin Kate und ihrem ersten Song "Feuerwerk" die Schlagerwelt betreten. Fast zwei Jahre haben sie an dem Album gearbeitet und das Ergebnis kann sich hören lassen. Mit ihrem unverwechselbaren Wellenschlag Sound, den schönen Melodien und Texten mit Ohrwurm-Garantie, haben sie etwas Einzigartiges geschaffen. Michael Konietzko hat bereits in London für EPD und andere DJ Acts erfolgreich produziert und gemastert.



Das erste Musikvideo hat das Produzenten-Team mit Julius Lohrengel realisiert. Durch die tolle Zusammenarbeit ist Julius Lohrengel ein weiteres Teammitglied im Hause Wellenschlag geworden.

Wellenschlag Music wird jetzt im Laufe der Zeit weitere tolle Songs veröffentlichen. Man darf gespannt. Das Album beeinhaltet 13 Titel, diese werden dann im laufe des Jahres alle Veröffentlicht und Ende 2018 folgt dann das Album komplett. Man darf gespannt sein.



Nicht nur mit ihren Songs, sondern auch mit ihren Musikvideos werden sie zeigen, dass für sie nur eines zählt: ganz oder gar nicht.



https://www.facebook.com/wellenschlag

https://www.instagram.com/wellenschlagmusic



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Angelo Kellert (Tel.: 04793 - 9572339), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1825 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: WELLENSCHLAG MUSIC


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema