info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Great Atlantic Resources Corp. |

Great Atlantic leitet Grabungen und Diamantbohrungen im Grundmetall-/Edelmetallprojekt Pilley’s Island in Nord-Zentral-Neufundland ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Great Atlantic leitet Grabungen und Diamantbohrungen im Grundmetall-/Edelmetallprojekt Pilleys Island in Nord-Zentral-Neufundland ein

EXPLORATIONSSCHWERPUNKT ATLANTIK-KANADA

VANCOUVER, British Columbia - 19. Oktober 2017 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich bekannt zu geben, dass im unternehmenseigenen Grundmetall-/Edelmetallprojekt Pilleys Island in Nord-Zentral-Neufundland derzeit Grabungen sowie Vorbereitungen auf Diamantbohrungen stattfinden.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41172/NR-GR-10-19-2017-Pilleys NFLD_DE_PRCOM.001.png


Unmittelbar im Anschluss an die Grabungen ist ein vier Löcher und 800 Bohrmeter umfassendes Diamantbohrprogramm geplant. Die Bohrungen werden sich auf die Vorkommen bei Bull Road sowie auf das Gebiet um Loch 42 konzentrieren, möglicherweise auch auf die Fragmental Zone - je nachdem, wie die Grabungsergebnisse ausfallen - und auf die neu entdeckte mineralisierte Alterierungszone. Weitere Grabungen im Konzessionsgebiet werden möglicherweise zu neuen Bohrzielen führen.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41172/NR-GR-10-19-2017-Pilleys NFLD_DE_PRCOM.002.jpeg


Die Exploration erfolgt gemeinsam mit dem Optionspartner Unity Resources. Das Konzessionsgebiet beherbergt eine historische Kupfermine sowie zahlreiche Zink-, Blei- und Kupfer- (+ /- Gold-, Silber-)vorkommen. Ein Zielbereich der aktuellen Grabungen sind die Ausbisse bei Bull Road. In den bereits früher bei Bull Road entnommenen Grabungsproben findet sich auch ein 4,6 Meter breiter Abschnitt mit 12,4 % Zink und 3,8 % Kupfer. Ein historisches Bohrloch im Bereich dieser Ausbisse lieferte laut Angaben einen 0,65 Meter langen Kernabschnitt mit 22,7 % Zink und 4,4 % Blei, der sich innerhalb eines 7,75 Meter langen Abschnitts mit folgenden Erzgehalten befand: 0,66 % Cu, 0,51 % Pb, 3,41 % Zn, 11,7 g/t Ag und 0,10 g/t Au. Eine weitere Zone - die Fragmental Zone - wurde nur in 4 Bohrlöchern entdeckt, allerdings nie an der Oberfläche freigelegt. Hier sind Grabungen geplant, um bessere Einblicke in den Streichverlauf, den Einfallwinkel und die Art der Mineralisierung zu gewinnen. Die beste Durchschneidung der Fragmental Zone lieferte Erzgehalte von 1,40 % Cu, 0,76 % Pb, 7,32 % Zn und 22 g/t Ag auf 5,5 Meter.

Das Konzessionsgebiet Pilleys Island beherbergt eine historische Mine, in der laut einer historischen Schätzung 1,159 Millionen Tonnen Reserven mit einem Kupfergehalt von 1,23 % bzw. 627.373 Tonnen mit 2,34 % Cu und 0,01 Unzen Gold pro Tonne lagern. Diese vulkanogene Massivsulfidlagerstätte weist eine Mineralisierung vom Typ Kuroko/Buchans auf. Im Konzessionsgebiet finden sich außerdem noch andere Bereiche mit Grundmetall- und Edelmetallmineralisierung. Zu diesen zählen die Vorkommen bei Bull Road mit Grabungsproben, die laut historischer Analyse eine Vererzung von 12,4 % Zn, 3,8 % Cu, 0,9 % Pb und 22 g/t Ag auf 4,6 Meter aufweisen, sowie ein Bohrlochabschnitt, in dem laut Angaben 22,7 % Zn, 4,4 % Pb, 0,107 % Cu und 32 g/T Ag auf 0,65 Metern Kernlänge ermittelt wurden. Weitere Vorkommen finden sich in der Fragmental Zone, wo bei Bohrungen ein 5,5 Meter Kernabschnitt mit Erzgehalten von 7,3 % Zn, 1,4 % Cu, 0,7 % Pb und 20 g/t Ag durchteuft wurde. Während des laufenden Programms wird versucht, die Oberflächenexpression der Zone freizulegen. Ein weiterer Massivsulfidabschnitt, der im Diamantbohrloch 42 senkrecht durchteuft wurde, lieferte laut Angaben 12,45 % Zn, 5,5 % Pb, 0,94 % Cu und 0,102 Unzen Gold pro Tonne auf 2,5 Meter Kernlänge. Im Rahmen der aktuellen Arbeiten finden Grabungen statt, um die historischen Vorkommen bei Bull Road neu zu eröffnen und einer Neubewertung zuzuführen. Diese historischen Vorkommen bestehen aus vulkanischem Brekziengestein mit Abschiebungen, in das Klasten aus Massivsulfiden mit einem Durchmesser zwischen einem Zentimeter bis zu einem Meter in einer polylithischen Matrix aus Sphalerit, Bleiglanz, Kupferkies und Pyrit eingebettet sind. Im Zuge der aktuellen Grabungen im Bereich der Vorkommen bei Bull Road wurde Muttergestein freigelegt, das sich einerseits aus Massivsulfidblöcken mit bis zu über einem Meter Durchmesser, die vorwiegend aus feinkörnigem Sphalerit und geringeren Bleiglanzanteilen mit Kupferkies- und Bornitbändern bestehen, und andererseits aus massiven Pyritblöcken mit Anteilen von Kupferkies/Bornit, Sphalerit und Bleiglanz, eingebettet in eine Quarzgangmatrix, zusammensetzt. Die Grabungen werden entlang der Zone und auch in anderen Zielen dieses Gebiets fortgesetzt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41172/NR-GR-10-19-2017-Pilleys NFLD_DE_PRCOM.003.jpeg


Das Konzessionsgebiet Pilleys Island setzt sich aus sieben nebeneinanderliegenden Konzessionen zusammen und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 875 Hektar. Das Konzessionsgebiet ist über asphaltierte Straßen, die quer durch das Konzessionsgebiet verlaufen, bestens erreichbar.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Meldung erwähnten historischen Aufzeichnungen von einem qualifizierten Sachverständigen untersucht, aber nicht bestätigt wurden. Weiterführende Arbeiten sind erforderlich, um die Genauigkeit der historischen Daten, auf die in dieser Meldung Bezug genommen wird, zu verifizieren.

Paul Delaney, P.Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.
Über Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entdeckung und Erschließung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabhängigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada, eine der führenden Bergbauregionen der Welt. Great Atlantic beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders häufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.

Für das Board of Directors:

Chris Anderson

Christopher R Anderson
President


Investor Relations:
Kaye Wynn Consulting Inc.: 604-558-2630, 888-280-8128 (gebührenfrei)
E-Mail: info@kayewynn.com

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf
realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können möglicherweise erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, gehören Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Great Atlantic Resource Corp
888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

www.GreatAtlanticResources.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Great Atlantic Resources Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1040 Wörter, 8339 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Great Atlantic Resources Corp. lesen:

Great Atlantic Resources Corp. | 10.01.2018

Great Atlantic erwirbt bohrbereites Co-Konzessionsgebiet

Great Atlantic erwirbt bohrbereites Co-Konzessionsgebiet Geochemische Proben ergeben bis zu 0,6 % Co im Norden von New Brunswick Vancouver (British Columbia), Januar 2018. Great Atlantic Resources Corp. (TSX-V: GR) (Great Atlantic oder das Unterneh...
Great Atlantic Resources Corp. | 20.12.2017

Great Atlantic meldet Bohrergebnisse 7,59 % ZnÄq auf 12,05 m sowie eine neue Goldentdeckung in einer zusätzlichen Zone darunter mit 0,64 g/t Au auf 19,96 m im Edel-/Grundmetall-Konzessionsgebiet Keymet in Bathurst (New Brunswick)

Great Atlantic meldet Bohrergebnisse 7,59 % ZnÄq auf 12,05 m sowie eine neue Goldentdeckung in einer zusätzlichen Zone darunter mit 0,64 g/t Au auf 19,96 m im Edel-/Grundmetall-Konzessionsgebiet Keymet in Bathurst (New Brunswick) Vancouver (Britis...
Great Atlantic Resources Corp. | 14.12.2017

Schlitzprobennahmeprogramm von Great Atlantic ergibt 17,3 % Zn, 6,6 % Pb, 4,6 % Cu, 111 g/t Ag und 1,0 g/t Au

Schlitzprobennahmeprogramm von Great Atlantic ergibt 17,3 % Zn, 6,6 % Pb, 4,6 % Cu, 111 g/t Ag und 1,0 g/t Au Schürfproben ergeben bis zu 40,8 % Zn, 8,3 % Cu, 148 g/t Ag und 2,2 g/t Au bei Pilleys Island (Neufundland) Vancouver (British Columbia),...