Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Friseur - Kosmetik Scharrer |

Zweithaartag bei Friseur Scharrer mit Aktion-Rapunzel "Haarspende"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Friseur Scharrer veranstaltete anlässlich des anstehenden bundesweiten "Tag des Zweithaars", am 29. September den eigenen "Tag des Zweithaars". Unmittelbar damit verbunden ist die Aktion "Rapunzel".

"Haarspende" Aktion Rapunzel



Zur Aktion Rapunzel spendete Frau Lederer nicht ihr gesamtes Haar, sondern die 21-jährige trägt weiter eine tolle Frisur.

Voraussetzung für die "Haarspende": "Das Haar sollte eine Mindestlänge von 25 bis 30 Zentimetern haben und unbehandelt sein. Also es sollte weder gefärbt, blondiert oder dauergewellt sein", so Evelyne Scharrer.

Die Spende verläuft grundsätzlich anonym, jedoch kann jeder, der möchte, einen Brief beilegen. Stammkunden von Frau Scharrer erhalten im Anschluss ein Feedback.





Und so geht es weiter …



Das gespendete Haar sendet Friseur Scharrer an den Bundesverband. Dieser sammelt die Einsendungen, bevor das Haar bei der Jahreshauptversammlung versteigert und zu Echthaarperücken und Haarintegrationen gefertigt wird. Der Erlös aus der Auktion wird gespendet. Dieses Jahr geht er an die gemeinnützige Stiftung "Humor hilft heilen", die von Dr. med. Eckart von Hirschhausen gegründet wurde.



Sie haben einen Kurzhaarschnitt im Sinn?

Dann tun Sie doch etwas Gutes und spenden Sie den Rest Ihrer Haare bei Frau Scharrer.





Friseur Scharrer in Zusammenarbeit mit Bundesverband Zweithaarspezialisten



Friseur Scharrer bietet seit drei Jahren den Zweithaar-Service in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Zweithaarspezialisten (BVZ) an. Dabei ist Frau Scharrer Ansprechpartner bei der Beratung zu vorübergehendem oder dauerhaftem Haarersatz aus Kunst- oder Echthaar. Sie unterstützt Ihre Kunden einfühlsam bei der Auswahl des richtigen Perückenmodells. Wenn möglich, wird der Haarersatz mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Evelyne Scharrer (Tel.: 0861 - 5208), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 1994 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Friseur - Kosmetik Scharrer


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema