Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arnold André - The Cigar Company |

Arnold Andre wieder zu 100% im Familienbesitz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Deutschlands größter Zigarrenhersteller, die Arnold André GmbH & Co.KG, ist wieder zu 100% im Familienbesitz. Arnold André wurde 1817 gegründet und ist seitdem inhabergeführt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 850 Mitarbeiter. Die Produkte werden weltweit in über 80 Ländern vermarktet. Mit dem Rückkauf der Minderheitsbeteiligung von Swedish Match hat Axel-Georg André, Gesellschafter in der 7. Generation, damit die Weichen für die Zukunft neu gestellt. In Bünde ist man stolz darauf, dass dieser wichtige Schritt im Jubiläumsjahr vollzogen werden konnte.

200 Jahre Arnold Andre - Wieder zu 100 Prozent im Familienbesitz
- Rückkauf der Minderheitsbeteiligung von Swedish Match
- Arnold Andre: eines der wenigen deutschen Unternehmen mit 200-jähriger Geschichte Bünde, 17. Oktober 2017

Die Arnold Andre GmbH & Co. KG, The Cigar Company, mit ihrem Hauptsitz im nordrheinwestfälischen Bünde, ist wieder zu 100 Prozent im Besitz der Familie Andre. Nach einer Minderheitsbeteiligung von 40 Prozent des schwedischen Tabakkonzerns Swedish Match AB im Jahre 1988 hat Axel-Georg Andre, Gesellschafter in der 7. Generation, die Anteile zurückerworben. Damit hat er die Weichen für die Zukunft von Deutschlands größtem Zigarrenhersteller neu gestellt. "Und dass ich dies im Jubiläumsjahr unseres Unternehmens realisieren konnte", so Axel-Georg Andre, "macht mich besonders glücklich. So schließt sich für mich ein Kreis in unserer 200-jährigen Geschichte. Ich konnte damit eine meiner Visionen verwirklichen: Die Pfl ege der Tradition und die Gestaltung der Zukunft als Familienunternehmen kann nun fortgesetzt werden." Es sei, so Axel-Georg Andre weiter, 1988 die richtige Entscheidung seines Vaters gewesen, im Zuge der Internationalisierung die Verbindung mit dem schwedischen Konzern einzugehen. Für beide Seiten eine erfolgreiche Maßnahme:
Für Arnold Andre habe sich dadurch die Expansion auf internationale Märkte wesentlich erleichtert, im Gegenzug unterstützten die Bünder Swedish Match bei der Erschließung des deutschen Marktes. Im Übrigen habe seine Familie nie beabsichtigt, das Unternehmen über eine Minderheitsbeteiligung hinaus in andere Hände zu geben. Seit seiner Übernahme der Verantwortung für das Unternehmen sei es aber sein größter Wunsch und sein Ziel gewesen, Arnold Andre wieder als hundertprozentiges Familienunternehmen in die Zukunft zu führen.

Das 1817 gegründete Familienunternehmen blickt auf eine zweihundertjährige
Erfolgsgeschichte zurück. Mit strategischer Weitsicht und Mut zum Risiko
hat jede Andre-Generation die Unternehmung durch die Höhen und Tiefen
jeder neuen Wirtschaftssituation geführt. Das Ergebnis: Aktuell existieren in
Deutschland nur etwas mehr als 800 Unternehmen, die 200 Jahre oder älter
sind. Eines davon ist Arnold Andre.

Kontakt:
Jens Schrader
Leiter Marketing
Arnold Andre - The Cigar Company
Tel.: +49-5223-163-250
Email: jens.schrader@arnold-andre.de Firmenkontakt
Arnold André - The Cigar Company
Jens Schrader
Moltkestraße 10-18
32257 Bünde
00495223-163-0
b.dirksenAT@headware.de
http://www.arnold-andre.info


Pressekontakt
Headware GmbH
Lauritz Nixdorf
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244920866
l.nixdorf@headware.de
http://www.headware.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Schrader (Tel.: 00495223-163-0), verantwortlich.


Keywords: Arnold André, Zigarrenindustrie, Familienunternehmen, Rückkauf

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3191 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Arnold André - The Cigar Company


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arnold André - The Cigar Company lesen:

Arnold André - The Cigar Company | 14.05.2018

Arnold Andre erweitert Geschäftsführung

Mit Wirkung ab dem 1. Juli 2018 werden Mathias Döring (49) und Thomas Strickrock (53) zu weiteren Geschäftsführern der Arnold Andre GmbH & Co. KG bestellt. Schwerpunktmäßig wird Herr Döring für die Bereiche Finanzen und Verwaltung, Persona...
Arnold André - The Cigar Company | 24.04.2017

Vielfalt und Qualität punkten an der Tankstelle

Der Cigarillomarkt hat sich im letzten Jahr mit einem Plus von 2% positiv entwickelt. Grund dafür ist unter anderem, dass die kleineren Cigarillo-Formate kurze Rauchmomente erlauben, ohne auf das große Aromenspektrum verzichten zu müssen. Mit den ...
Arnold André - The Cigar Company | 24.04.2017

Clubmaster und Handelsgold 2016 erfolgreich im LEH

Die Entwicklung des Cigarillo- und Cigarrenmarktes 2016 im Lebensmitteleinzelhandel entwickelt sich weiter gegenläufig. Während der Cigarrenmarkt laut Nielsen-Daten mit einem Minus von 3 % leichte Umsatzeinbußen hinnehmen muss, kann der Cigarillom...