info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BioMark DIAGNOSTICS INC |

BIOMARK informiert über den aktuellen Stand seiner klinischen Studien und Forschungsarbeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BIOMARK informiert über den aktuellen Stand seiner klinischen Studien und Forschungsarbeiten

Vancouver, British Columbia - (1.11.2017) - BioMark Diagnostics Inc. (BioMark) (CSE: BUX, FWB: 20B, OTCMKTS: BMKDF) freut sich, den aktuellen Stand seiner klinischen Studien bekannt zu geben. Das Unternehmen hat einen Betrieb, der die Gute Laborpraxis (GLP) anwendet, mit der Analyse von Proben aus den klinischen Studienproben beauftragt. Dieses Labor hat auch die internen Standards des Unternehmens übernommen (diese wurden von Health Canada laut Antrag Nr. 229838 für Forschungstests bewilligt).

Bisher wurden folgende Erfolge erzielt:
1. Die klinische Studie im Saint Boniface Research Centre (SBRC) ist noch im Laufen. Eine erste Datenanalyse für die von Health Canada laut CTA Nr. 156730 bewilligte Studie an 218 Patienten wurde durchgeführt. Der Großteil der verstorbenen Patienten, die an dieser Studie teilnahmen, waren Patienten mit Lungenkrebs.
2. Die kanadischen Forschungsleiter (Principal Investigators/PIs) haben das Datenmaterial gemeinsam mit einem Biostatistiker und einem Ärzteteam aus Bangladesh sondiert. Die Ergebnisse weisen einen sehr vielversprechenden Trend auf und beide Gruppen haben weitere Datenerhebungen/Untersuchungen in der Kontrollpopulation empfohlen, bei der - aufgrund einer hohen Anzahl an sehr eklatanten Ausreißern, d.h. Probanden, die als gesund galten, aber hohe Acetylamantadinkonzentrationen aufwiesen - spezielle Einschluss- und Ausschlusskriterien zu berücksichtigen sind. Diese Kontrollgruppenkohorte muss nun beobachtet werden um feststellen zu können, ob es sich dabei tatsächlich um Krebspatienten handeln könnte, die keine Symptome entwickelt haben. Nachdem von den Gesundheitsbehörden in Bangladesh eine neue Ethikstudie bewilligt wurde, wurden bereits weitere Untersuchungen an der Kontrollgruppe eingeleitet. Wir schätzen, dass es etwa zwei Monate dauern wird, bis eine erste Zustandserhebung erfolgen kann. Es muss hier angemerkt werden, dass es bei der Bewertung von gesunden Personen gegenüber Krebspatienten wichtige Unterschiede gibt, und eine solche erst dann erfolgen kann, wenn die Ausreisser in der Kontrollgruppe genau charakterisiert wurden. In Bangladesh wurde eine neue Kontrollgruppe von 35 Patienten rekrutiert und es wurden Proben gesammelt. Diese neue Gruppe wurde anhand modifizierter Einschluss- und Ausschlusskriterien ausgewählt; neues Datenmaterial aus dieser Gruppe wird neue Erkenntnisse über die Auswirkung von Störvariablen bringen, die von Bedeutung sind, wenn wir die Tests für die klinische Anwendung einführen.
3. Auf Basis der von BioMark bereits in Kanada durchgeführten Kontrollstudien konnte gezeigt werden, dass mehrere Probanden, die als gesund galten, hohe Acetylamantadinkonzentrationen aufwiesen. Die weitere Beobachtung dieser Probanden erforderte eine Bewilligung der Ethikkommission bzw. von Health Canada, d.h. diese Teilnehmer mussten auch einwilligen, dass ihr Zustand eingehender untersucht wird. Die Folgestudien wurden nun vom St. Boniface Research Review Committee bewilligt. Die erforderliche systematische Folgebeobachtung dieser Personen durch die Studienleiter wurde mittlerweile eingeleitet. Diese Informationen sind möglicherweise für die Ausarbeitung der Unterlagen zur Einreichung bei Health Canada von Bedeutung und könnten eine exaktere und zuverlässigere Tumorprognose ermöglichen, bevor die ersten Krankheitssymptome auftreten (ähnlich wie Punkt 2 oben).
4. Im Krebsforschungszentrum CancerCare Manitoba wird unter der Leitung von Dr. Andrew Maksymiuk eine klinische Studie zur Messung des Ansprechens auf eine Chemotherapie durchgeführt.
Nächste Schritte
Sobald wir das gesamte Datenmaterial erhalten und sondiert haben, werden wir mit der Erstellung eines umfassenden Unterlagenpakets für die Einreichung bei der Behörde beginnen. Die Einreichung soll ca. 2-3 Monate nach Abschluss der Analyse der neu gesammelten Daten oder auch früher erfolgen.


Über BioMark Diagnostics Inc.

BioMark entwickelt eigene Lösungen für die nicht invasive Präzisionsdiagnostik bei Krebserkrankungen, mit denen eine kosteneffiziente Tumorfrüherkennung, -kontrolle und -behandlung möglich ist. Die Technologie kann auch zur Messung des Therapieerfolgs und möglicherweise auch serienmäßig zur Langzeitkontrolle bei sogenannten Survivors (Krebs-Überlebenden) eingesetzt werden.

Weitere Informationen über BioMark finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) und auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.ca).

Weitere Informationen zu BioMark erhalten Sie über:
Rashid Ahmed Bux
President & CEO
BioMark Diagnostics Inc.
Tel. 604-282-6567
E-Mail: info@biomarkdiagnostics.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BioMark DIAGNOSTICS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 667 Wörter, 5408 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BioMark DIAGNOSTICS INC lesen:

BioMark DIAGNOSTICS INC | 29.07.2015

Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium

Von BioMark Diagnostics gesponsertes Projekt erhält NSERC-Stipendium Vancouver (British Columbia), 29. Juli 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) meldet die Erteilung eines Stipendiums des Natural Sciences and Enginee...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 14.04.2015

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society

BioMark hält Präsentation bei elfter Jahreskonferenz der Metabolomics Society Vancouver (British Columbia), 14. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass BioMark ausgewählt wurde, b...
BioMark DIAGNOSTICS INC | 07.04.2015

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini

BioMark erhält NSERC-Forschungszuschuss für Verbesserung von Raman zusammen mit Dr. Safieddin Safavi-Naeini Vancouver (British Columbia), 7. April 2015 - BioMark Diagnostics Inc. (CSE: BUX; FWB: 20B; OTCQB: BMKDF) freut sich bekannt zu geben, dass...