info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

R/GA und Siemens eröffnen neue Dimension im Employer Branding

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Innovation Design Agentur überführt Arbeitgebermarke Siemens ins digitale Zeitalter


New York / London / Berlin, 06.11.2017 – Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter weltweit geht Siemens in eine aufsehenerregende Offensive. Um sich als Arbeitgeber rund um den Globus für Spitzentalente attraktiv zu machen, startete der internationale Technologiekonzern ein brandneues Employer Brand Programm. Das Unternehmen setzte dabei auf die Innovationskraft von R/GA, die mit ihrem Konzept einen grundlegenden Kulturwandel bei Siemens einläuteten.

New York / London / Berlin, 06.11.2017 - Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter weltweit geht Siemens in eine aufsehenerregende Offensive. Um sich als Arbeitgeber rund um den Globus für Spitzentalente attraktiv zu machen, startete der internationale Technologiekonzern ein brandneues Employer Brand Programm. Das Unternehmen setzte dabei auf die Innovationskraft von R/GA, die mit ihrem Konzept einen grundlegenden Kulturwandel bei Siemens einläuteten.
"Aktuell vollzieht Siemens einen der größten Transformationsprozesse seiner Unternehmensgeschichte - vom "Maschinenbauer" zum digitalen Business. Auf internationalem Parkett stehen wir somit als Arbeitgeber nun auch mit klassischen Digitalunternehmen in Konkurrenz. Wir glauben aber, dass wir uns hier durchaus behaupten können und daher lassen wir ab sofort die für sich sprechen, die Siemens ausmachen: Das sind über 350.000 Mitarbeiter weltweit, die Tag für Tag daran arbeiten, die Zukunft zu gestalten. Wie genau? Das kann man sich nun direkt von ihnen erzählen lassen ", so Rosa Riera, VP, Employer Branding & Social Innovation bei Siemens.

Mit Sicht auf eine langfristige Entwicklung des Employer Branding legten Siemens und R/GA Wert darauf, aus dem Inneren des Unternehmens heraus eine authentische Arbeitgebermarke zu entwickeln. Abseits von überholten Corporate Messages und üblichen Kommunikationskanälen entstand so ein völlig neuer Weg, hinter die Kulissen von Siemens zu blicken. Kern des Konzepts ist eine Filmreihe, in der Siemens-Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Märkten weltweit zu Wort kommen. In ihrem Rahmen werden wichtige Fragen zur Zukunft des Ingenieurswesens thematisiert und herausgestellt, was und wie genau jeder einzelne Mitarbeiter dazu beiträgt.

Zum Launch des neuen Employer Brand Programms entwickelte R/GA die Siemens 360° App und führte auf diesem Wege einen neuen 360° Videokanal bei Siemens ein. In Kombination mit VR Cardboards, die in einer Auflage von 350.000 Stück global an Siemens Mitarbeiter verteilt wurden, kann man in die vielfältige Welt von Siemens Mitarbeitern eintauchen. Neben der App sind die 360°-Videos auch auf der Siemens Website sowie auf Youtube zu sehen (Links s. Textende). In Co-Creation entstand zudem ein Futuremakers Content Hub auf Medium ( https://medium.com/futuremakers), der ebenfalls einen spannenden Zugang zum Mitarbeiter-Kosmos von Siemens ermöglicht.

Um die Etablierung des neuen Employer Brand Programms zu unterstützen, entwickelten Siemens und R/GA für jeden einzelnen Markt eine Einführungsstrategie. Neben den klassischen Werbematerialien wie Poster, Banner und Flyer wurden Maßnahmen konzipiert, die Geschichten von Mitarbeitern in den Mittelpunkt stellen und aktuelle Themen adressieren, z.B. mit dem eigens entwickelten Format der "Siemens Future Talks", bei dem Siemens Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Zukunftsthemen sprechen.

"Das digitale Zeitalter macht es uns möglich, so einfach wie nie zuvor von den Erfahrungen anderer Menschen zu profitieren. Das gilt nicht nur beim Einkaufen, sondern auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Mit dem neuen Employer Brand Programm stellt Siemens seine Kernkompetenz in den Fokus und öffnet gleichzeitig den direkten Zugang zu den eigenen Mitarbeitern, so dass man sich bei ihnen aus erster Hand über den Arbeitsplatz Siemens informieren kann. Das ist lebendige Innovation", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Links
Futuremaker App
iOS: https://itunes.apple.com/de/app/siemens-360/id1226530343?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.siemens.futuremakers&hl=de

Siemens Unternehmenswebsite:
https://www.siemens.com/global/de/home/unternehmen/jobs/arbeiten-bei-siemens/futuremakers.html

Youtube:
Ägypten: https://youtu.be/xGksa6cbGZU
China: https://youtu.be/8S9h8P-koDU
Indien: https://youtu.be/qK924P5Tpe0
UK: https://youtu.be/ZKwjKrxAhco
USA: https://youtu.be/VdW0lObV10A
Deutschland: https://youtu.be/1RUtCZzSNLk
Für deutschen Untertitel bitte das Untertitel-Symbol am unteren Bildrand anklicken.

Medium:
https://medium.com/futuremakers Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Siemens, Employer Brand, Employer Branding, digitale Zeitalter, Futuremakers, Sascha Martini, Cardboards

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 5589 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 14.05.2018

One Show Awards 2018: R/GA fährt 24 Auszeichnungen ein

Berlin, 14.05.2018 - Was für ein Fest: Bei der Verleihung der diesjährigen One Show Awards hatte R/GA eine Dauerkarte für das Siegerpodium gezogen. Insgesamt 24 Mal wurde die kreative Innovationsschmiede für ihre herausragende Arbeit ausgezeichne...
forvision | 26.04.2018

Webby Awards 2018: R/GA steht vier Mal auf dem Siegertreppchen

Berlin, 26.04.2018 - Award Quartett: Seit 1996 werden im Rahmen der internationalen Webby Awards einmal jährlich die besten Arbeiten ausgezeichnet, die für das Internet konzipiert wurden. Beim diesjährigen Wettbewerb war die Vier die Glückzahl de...
forvision | 16.04.2018

Hochkarätiger Neuzugang: R/GA Berlin verpflichtet David Toma

Berlin, 16.04.2018 - Bestens beraten: Zum 1. April ist das Team rund um R/GA Deutschland-Chef Sascha Martini um ein Spitzentalent reicher. David Toma wechselte von Ernst & Young zu der internationalen Innovationsschmiede nach Berlin, um deutschen...