Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Servitex GmbH |

Servitex trauert um Fliegel-Geschäftsführer Franz-Josef Wiesemann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der langjährige Manager vom Fliegel Textilservice - einem Mitgliedsbetrieb des Textilverbundes Servitex - verstarb nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren.

Fast 15 Jahre führte Franz-Josef Wiesemann die Geschicke der größten Servitex-Wäscherei Fliegel Textilservice. Zuletzt bekleidete er neben Rolf Slickers zusätzlich die Position des Zweitgeschäftsführers der Servitex GmbH. Der erfahrene Unternehmer trug entscheidend zum Erfolg der Wäscherei und des Textilverbundes bei: "Franz-Josef Wiesemann hatte großen Einfluss auf die rasante Entwicklung des Unternehmens und war bei seinen Kunden, Mitarbeitern und Kollegen ein sehr geschätzter Mensch. Sein plötzlicher Tod ist für uns alle ein riesiger Verlust. Unser tief empfundenes Beileid gilt vor allem seiner Familie", so Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH.



Als Quereinsteiger startete Franz-Josef Wiesemann seine Karriere bei dem Fliegel Textilservice im Juni 2003 nach dem Tod des damaligen Geschäftsführers und Firmengründers Hubert Emming.

Das Unternehmen entwickelte sich in den vergangenen 15 Jahren zum Marktführer im Hotelsegment mit drei großen Wäschereistandorten in Nowe Czarnowo, Leipzig und Grimmen, mehreren Gästewäschereien und einer Firmenzentrale in Berlin. Mit mittlerweile knapp 1.000 Beschäftigten bietet das Mitglied des Textilverbundes Servitex nicht nur reine Wäschereileistungen, sondern auch Mietsysteme, Wäscheverkauf sowie Dienstleistungen rund um das Thema Hoteltextilien an. Franz-Josef Wiesemann hat in dieser Zeit den Umsatz vom Fliegel Textilservice verzehnfacht - auf zuletzt rund 40 Millionen Euro Gruppenumsatz.



Rolf Slickers lenkt zukünftig weiterhin die Geschäfte der Servitex GmbH. Die Geschäftsführung des Fliegel Textilservice wird bis auf weiteres von den Prokuristen Ragna Werler und Jens Elkemann übernommen, bis ein Nachfolger gefunden ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rolf Slickers (Tel.: 0049 030 - 26 93 07 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2115 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Servitex GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Servitex GmbH lesen:

Servitex GmbH | 31.10.2018

Servitex mit internationalem Award ausgezeichnet

Das Unternehmenskonzept der Servitex GmbH gilt nun über die Landesgrenzen hinaus als innovativ: Die führende, globale Institution der Textilpflegebranche CINET wurde auf die Arbeit des Textilverbundes aufmerksam und nominierte das Unternehmen zunä...
Servitex GmbH | 21.08.2018

Servitex-Wäscherei geht mit Kunden und Team auf Tour

Von der Hausdame bis zum Geschäftsführer einer ganzen Hotelgruppe - die Biker durften gemeinsam zwei Tage durch Deutschland touren. Dabei besuchten sie im Rahmen mehrerer Zwischenstopps verschiedene Hotels. "Die Motorradtour erfreut sich recht gr...
Servitex GmbH | 19.07.2018

Servitex unterstützt Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2018

Die Hoteldirektorenvereinigung (HDV) hat gemeinsam mit der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) sowie weiteren Partnern - zu denen neben der Servitex GmbH unter anderem die progros Einkaufsgesellschaft mbH, J.J. Darboven GmbH & Co. KG, H...