Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BPRC Public Relations |

Enchanting Travels: Zwei neue Individualreisen durch Kambodscha

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit zwei neuen, individuellen Reiserouten durch Kambodscha erweitert Spezialreiseveranstalter Enchanting Travels sein Programm in Südostasien.

Spezialreiseveranstalter Enchanting Travels erweitert sein Angebot in Kambodscha und ermöglicht dort vielfältige neue Reiseerlebnisse. Das exotische Land der Khmer hat viel zu bieten: Enchanting Travels teilt Geheimtipps für authentische Erlebnisse, kulinarische Höhepunkte und die schönsten Hotels für individuelle Kambodscha Reisen.



Spektakuläre Kultur, bewegte Geschichte und faszinierende Landschaften



Auf den außergewöhnlichen Reiserouten von Enchanting Travels bietet sich nicht nur die Möglichkeit, die Höhepunkte Kambodschas zu erleben. Orte außerhalb der üblichen Touristenpfade versprechen versteckte Reichtümer, Landschaften und authen¬tische Begegnungen.



Die zehntägige Kulturreise Kambodscha - Tempel, Geschichte und Stände lässt tief in die Vergangenheit der Khmer blicken und führt zugleich zu allen wesentlichen Orten des Landes. Ein absolutes Muss ist der Besuch der berühmten Ruinenstadt Angkor Wat. Weitere Tempel und Ruinen, wie der Tempel Ta Prohm, lassen sich bei einer Ex-pedition durch den Dschungel entdecken. Bei dem Besuch gemeinnütziger Organisa-tionen wird den Besuchern der spannende Prozess der Seidengewinnung erklärt und sie lernen die Handwerkskunst der Khmer kennen.

Ein besonderes Highlight der Reise ist der Besuch des Banteay Srei Tempels: Im Mor-gengrauen lässt sich der Tempel aus dem zehnten Jahrhundert mit seinen prächtigen Ornamenten in aller Ruhe genießen. In Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh steht ein Besuch der "Killing Fields" auf dem Programm: ein riesiges Denkmal, mit dem an die 17.000 Menschen erinnert wird, die dem Regime der Roten Khmer zum Opfer fielen.

Erholung pur verspricht der Aufenthalt im Koh Rong Archipel: Die langen Sandstrände laden zum Sonnen und Schnorcheln ein und nachts bietet sich ein besonderes Erlebnis: Leuchtendes Plankton befindet sich in einigen Buchten und sobald man das Wasser berührt, beginnt das dunkle Meer zu glitzern. Diese Route ist ab €2.360 pro Person buchbar unter www.enchantingtravels.de/reisen/asien-reise/kambodscha-kulturreise-tempel-geschichte-und-straende/.



Noch mehr Khmer-Flair ermöglicht die Reise Bezauberndes Kambodscha und seine ver¬steckten Reichtümer. Innerhalb von 17 Tagen werden nicht nur die Must-Sees des Landes besucht, sondern ebenfalls weniger bekannte, atemberaubende Orte. Für €3.370 pro Per¬son führt die Reise in kleinere Städtchen mit großem kulturellen Erbe, zu vielfälti-gen Land¬schaften mit faszinierender Flora und Fauna und zuletzt auch an das tü-rkisblaue Meer des Golfs von Thailand.

Nach dem Besuch der Anlagen von Angkor Wat geht es weiter zu einem der ge-heimnisvollsten Tempel des Landes: Beng Melea, der womöglich ein Prototyp der Ru-inenstadt Angkor Wat war. In Kamp kann man mit etwas Glück die seltenen Irrawaddy-Süßwasserdelfine sehen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch des NGO Ele-phant Valley Projects, denn hier bekommen alternde Elefanten ein Zuhause. Ohne Zwänge können die Tiere ihren Lebensabend verbringen und bei ihrem natürlichen Verhalten beobachtet werden.

In der Hauptstadt Phnom Penh ist der Königspalast samt seiner Silver Pagoda einen Besuch wert. Bunte Märkte säumen das Flussufer und laden zum Schlendern ein.

Vor der Abreise steht noch die neue Stranddestination Kambodschas auf dem Rei-seplan: Sihanoukville besticht mit seinen langen Sandstränden und entspannter At-mosphäre. Im nahegelegenen Nationalpark Ream finden viele bedrohte Tierarten, wie Makaken, Malaienbären und Delfine Zuflucht. Buchbar unter www.enchantingtravels.de/reisen/asien-reise/bezauberndes-kambodscha-und-seine-versteckten-reichtuemer/.



Enchanting Travels bietet maßgeschneiderte Fernreisen nach Asien und Indien, Afrika sowie Südamerika an. Das Unternehmen arbeitet stets daran, sein Angebot weiter auszubauen und nimmt laufend neue Destinationen und Erlebnisse in sein Portfolio auf, um seinen Kunden unvergleichliche und individuelle Reiseerlebnisse bieten zu können.



Weitere Informationenen und Inspiration finden Sie unter www.enchantingtravels.de.

Alle Reisen lassen sich den individuellen Wünschen anpassen.





Bildmaterial finden Sie unter bit.do/Kambodscha, für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:



Pressekontakt:

Scott Crouch

BPRC Public Relations

Telefon: +49 (0) 821 9078 0450

Mobil: +49 (0) 170 453 1462

crouch@bprc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Scott Crouch (Tel.: 0821 90780450), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 606 Wörter, 5149 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BPRC Public Relations

Touristische PR-Agentur mit Sitz in Augsburg und München


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BPRC Public Relations lesen:

BPRC Public Relations | 25.03.2019

Ostern an Meer" im preisgekrönten Almar Jesolo Resort & Spa

Spaziergänge am Strand, kulinarische Genussmomente und luxuriöse Wellnessbehandlungen, dazu abwechslungsreiche Osteraktivitäten für Kinder - Das fünf-Sterne Almar Jesolo Resort & Spa in Lido di Jesolo lässt mit seinem neuen "Ostern am Meer"-Pak...
BPRC Public Relations | 26.02.2019

Enchanting Travels wird von Travelopia übernommen

Enchanting Travels (www.enchantingtravels.de), ein globaler, technologie-orientierter Veranstalter für maßgeschneiderte Reisen, hat seine Übernahme durch Travelopia, eine der weltweit größten Kollektionen von spezialisierten Reisemarken, angekü...
BPRC Public Relations | 25.02.2019

Genießen Sie Frühlings-Wellness im preisgekrönten Almar Jesolo Resort & Spa

Almar Jesolo Resort & Spa, das preisgekrönte fünf Sterne Resort in Lido di Jesolo, steht für Exzellenz, Eleganz und Wohlgefühl. Das Resort, das nach seiner Winterpause am 21. März 2019 wiedereröffnet, befindet sich unweit von Venedig und weite...