Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Invictus MD Strategies Corp |

Invictus MD verstärkt Managementteam durch Ernennung von neuem Finanzvorstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Invictus MD verstärkt Managementteam durch Ernennung von neuem Finanzvorstand
Vancouver (British Columbia), 6. November 2017 - Invictus MD Strategies Corp. (TSXV: IMH, OTC: IVITF, FRA: 8IS1) (Invictus MD oder Unternehmen), freut sich, die Ernennung von Dylan Easterbrook zum Finanzvorstand (Chief Financial Officer) bekannt zu geben.

Herr Easterbrook ist ein erfahrener Profi in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Finanzwesen, der zuletzt als Controller eines globalen börsennotierten Anbieters von Glasfaserverbindungslösungen fungierte. Davor arbeitete er bei Ernst & Young, einem der größten professionellen Dienstleistungsunternehmen der Welt und einem der größten vier Wirtschaftsprüfungsunternehmen, wo er Prüfungen (Audits) sowohl für börsennotierte als auch für private Unternehmen in unterschiedlichen Branchen, einschließlich aufstrebender Märkte, durchführte.

Dylan ist ein Canadian Chartered Professional Accountant (CPA, CA) und besitzt auch ein Bachelor of Science-Diplom in Biowissenschaften (Life Sciences) von der University of British Columbia.

Das Unternehmen möchte Herrick Lau für seine Beiträge für Invictus MD und sein Engagement bei der Unterstützung des Unternehmens auf dessen Ziel, das bedeutsamste kanadische Cannabisunternehmen zu werden, danken.

Außerdem emittierte das Unternehmen an Herrn Easterbrook 150.000 Incentive-Options (die Optionen). Die Optionen, von denen ein Drittel innerhalb von drei Monaten, ein Drittel innerhalb von neun Monaten und ein Drittel innerhalb von 15 Monaten emittiert wird, können innerhalb von fünf Jahren zu einem Preis von 1,19 CAD pro Aktie ausgeübt werden. Die Optionen wurden im Rahmen des Aktienoptionsplans des Unternehmens gewährt und unterliegen dessen Bedingungen.

Wir freuen uns über die Ernennung von Dylan, da er eine umfassende Erfahrung und enormes Know-how mit einbringt und somit die Weiterentwicklung des Unternehmens unterstützen wird, sagte Dan Kriznic, Chairman und CEO von Invictus MD. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein, zumal wir eine intensive Erschließungsstrategie umsetzen, um das bedeutsamste Cannabisunternehmen Kanadas aufzubauen. Die Bilanz unseres Unternehmens ist sehr stark. Es weist minimale Schulden und einen Kassenstand von etwa 26 Millionen CAD auf, der für die Ausweitung der Produktionskapazität auf seinem 250 Acres großen Besitz zur Seite gelegt wurde, womit es zu den Top-Produzenten gemäß den Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) zählt. Diese Produktion ist erforderlich, um die beträchtliche Nachfrage nach einem qualitativ hochwertigen, standardisierten, pestizidfreien Produkt zu decken - nicht nur für den bestehenden Medizinmarkt, sondern auch für den Freizeitmarkt, der ab Mitte 2018 geöffnet wird.

Invictus MD gilt als Marktführer in dieser bemerkenswert jungen und schnell wachsenden Cannabisbranche, fügte Herr Easterbrook hinzu. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und darauf, Invictus MD dabei unterstützen zu können, die nächste Etappe dieser beispiellosen Reise zu erreichen.

Über Invictus MD Strategies Corp.

Invictus MD Strategies Corp. ist auf zwei grundlegende Bereiche der kanadischen Cannabisbranche fokussiert, nämlich auf lizenzierte Produzenten (Licensed Producers) gemäß den ACMPR im Rahmen seiner 100-Prozent-Beteiligung an Acreage Pharms Ltd. im mittleren Westen von Alberta sowie der 33,3-Prozent-Beteiligung an AB Laboratories Inc. in der Nähe von Hamilton (Ontario). Gemeinsam werden die beiden Lizenzen ab Januar 2018 voraussichtlich eine Produktionskapazität von 6.000 Kilogramm aufweisen.

Invictus MD ist zurzeit vollständig finanziert, um die Produktionskapazität bei seinen beiden ACMPR-Lizenznehmern auf etwa 150.000 Quadratfuß erweitern zu können, was rund 20.000 Kilogramm Produktion pro Jahr entsprechen würde. Abgesehen von ACMPR-Lizenzen besitzt das Unternehmen auch eine 82,5-Prozent-Beteiligung an Future Harvest Development Ltd., einen Hersteller von Dünger- und Nährstoffprodukten mit Sitz in Kelowna (British Columbia).

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.invictus-md.com.

Für das Board:
Dan Kriznic
Chairman & CEO

Larry Heinzlmeir
Vice President, Marketing & Communications
604-537-8676

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die zukunftsgerichtete Informationen gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen oder zukunftsgerichtete Aussagen gemäß dem United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen könnten. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich Aussagen hinsichtlich zukünftiger Schätzungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder Erwartungen an die zukünftige Performance, einschließlich der potenziellen Produktionskapazität der Produktionsanlagen von AB Labs, AB Ventures und Acreage Pharms; der Erteilung einer behördlichen Genehmigung und des erwarteten Zeitpunkts, an dem AB Labs seine volle Produktionskapazität erreicht; der Erteilung einer Vertriebslizenz gemäß den ACMPR an AB Labs, AB Ventures und Acreage Pharms; des Erfolgs und des Zeitpunkts, an dem AB Labs zusätzliche Chargen veröffentlicht; sowie des Erfolg und des Zeitplans der Erweiterungspläne von Acreage Pharms, sind zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können im Allgemeinen anhand der Verwendung von Begriffen wie beabsichtigen, erwarten oder Variationen solcher Wörter oder Phrasen sowie durch Aussagen identifiziert werden, wonach bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten erheblichen Annahmen und Analysen des Unternehmens sowie auf Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung, einschließlich der Annahme, dass AB Labs, AB Ventures und Acreage Pharms eine behördliche Genehmigung für den Verkauf von medizinischem Cannabis bei voller Kapazität ihrer Produktionsanlagen erhalten; dass AB Ventures eine Lizenz gemäß den ACMPR erhält; dass AB Ventures in der Lage ist, erfolgreich eine Produktionsanlage zu errichten; und dass Acreage Pharms in der Lage ist, seine Erweiterungspläne erfolgreich umzusetzen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse davon unterscheiden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf das Risiko, dass AB Labs, AB Ventures und Acreage Pharms keine behördliche Genehmigung für den Verkauf von medizinischem Cannabis bei ihren Produktionsanlagen erhalten oder nicht die volle Produktionskapazität erreichen; dass AB Ventures keine Lizenz gemäß den ACMPR erhält; dass AB Ventures nicht in der Lage ist, erfolgreich eine Produktionsanlage zu errichten; und dass Acreage Pharms nicht in der Lage ist, seine Erweiterungspläne erfolgreich umzusetzen. Obwohl das Management des Unternehmens versuchte, die wichtigsten Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, kann es noch immer Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie angenommen, geschätzt oder beabsichtigt eintreten. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass solche Aussagen genau sind; die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vertrauen in solche Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet ist. Das Unternehmen führt kein Update von hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, zukunftsgerichteten Informationen oder finanziellen Prognosen durch, es sei denn, dies wird von den anwendbaren Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Wir halten uns an die Safe Harbor-Bestimmungen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Invictus MD Strategies Corp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1173 Wörter, 9504 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Invictus MD Strategies Corp lesen:

Invictus MD Strategies Corp | 27.10.2017

Invictus MD bereitet sich mit erwarteter Cannabisproduktion von 6.000 kg auf Legalisierung vor

Invictus MD bereitet sich mit erwarteter Cannabisproduktion von 6.000 kg auf Legalisierung vor Vancouver (British Columbia), 27. Oktober 2017 - INVICTUS MD STRATEGIES CORP. (TSX-V: IMH, OTC: IVITF, FRA: 8IS1) (Invictus MD oder das Unternehmen) erwar...
Invictus MD Strategies Corp | 17.10.2017

Invictus MD informiert seine Aktionäre über den Cannabis-Legalisierungsprozess

Invictus MD informiert seine Aktionäre über den Cannabis-Legalisierungsprozess Vancouver, BC, 17. Oktober 2017 - INVICTUS MD STRATEGIES CORP. (Invictus MD oder das Unternehmen) (TSXV: IMH; OTC: IVITF; FRA: 8IS1) hat seine Aktionäre heute darüber...
Invictus MD Strategies Corp | 29.09.2017

Cannabis-Produzent Invictus MD berichtet über erzielte Fortschritte im zweiten Quartal 2017

Cannabis-Produzent Invictus MD berichtet über erzielte Fortschritte im zweiten Quartal 2017 VANCOUVER, den 28. September 2017 - INVICTUS MD STRATEGIES CORP. (Invictus MD oder das Unternehmen) (TSXV: IMH; OTC: IVITF; FWB: 8IS1) freut sich, sein Gesc...