Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Rasantes "N": R/GA und Hyundai stellen Kampagne zur neuen Sportwagenserie vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


"Feel the Feeling" setzt spektakuläres Fahrgefühl der N-Serie in Szene


London/Berlin, 09.11.2017 – Zum Launch der neuen High Performance-Modellreihe N haben die Hyundai Motor Company, der Regisseur und Filmemacher Tom Kuntz und R/GA ihre Kräfte erfolgreich vereint. Das Ergebnis: eine Kampagne, die das erste, auf dem Nürburgring getestete Modell spektakulär in Szene setzt: den i30N. R/GA verantwortete bei dieser Zusammenarbeit den Part Strategie und Kreation.

London/Berlin, 09.11.2017 - Zum Launch der neuen High Performance-Modellreihe N haben die Hyundai Motor Company, der Regisseur und Filmemacher Tom Kuntz und R/GA ihre Kräfte erfolgreich vereint. Das Ergebnis: eine Kampagne, die das erste, auf dem Nürburgring getestete Modell spektakulär in Szene setzt: den i30N. R/GA verantwortete bei dieser Zusammenarbeit den Part Strategie und Kreation.

Die Filmreihe "Feel the Feeling" dreht sich rund um Tom Kuntz" Beschreibung des N-Charakters: ein echter Schlawiner. Vor diesem Hintergrund nehmen die Filme "Hairdryer", "Cologne", "Headphones" und "Launch" humorvoll Cliches der Luxuswerbung auf die Schippe, während sie sich zeitgleich ihrer bekannten Ästhetik bedienen und diese auf das N-Erlebnis übertragen. So präsentiert die Kampagne besondere N-Produkte, die das Fahrgefühl dieses Wagens zum Leben erwecken: einen Hochleistungs-Föhn, ein "Verbranntes Gummi"- Parfum und Kopfhörer, die das Brüllen des Motors hinausschmettern. Mit diesem spielerischen "Ironic Premium"-Ansatz möchte sich Hyundai von der Automobilbranche im Allgemeinen und insbesondere von Luxusmarken, die sich selbst viel zu ernst nehmen, deutlich absetzen.

Der schelmische Ton der Kampagne steht für die neue strategische Richtung der Marke: mit dem Ziel, die Kategorie zu disruptieren und zu zeigen, dass Leistung, Kraft und Kurvenfahrverhalten nicht so ernsthaft sein müssen.

Tom Kuntz erzielte bereits mit der Kult-Kampagne "The man your man could smell like" zur Wiederbelebung der Marke Old Spice große Bekanntheit. Kein Wunder also, dass er die Gelegenheit direkt ergriff, eine Marke zu launchen, die die gängigen Cliches der Autowerbung (Mann fährt Auto über schöne Straße, Mann lächelt, Schlussaufnahme) explizit vermeiden möchte. Die Filme wurden von Kameramann Darius Khondji aufgenommen (Midnight in Paris, Seven, Okja).

"Es ist unsere Mission, dass möglichst viele Menschen das schelmische Grinsen genießen können, das beim Fahren mit dem i30N entsteht. Diese Filme sind nur der Anfang. Sportwagenwerbung ist schon seit Jahrzehnten immer gleich und hat nichts mehr mit dem zu tun, was die Menschen wirklich wollen. Unsere Kampagne ist hingegen anders als alles, was man jemals zuvor gesehen hat. Das ist N und er ist da, um seine Kategorie zu disruptieren, Cliches auf die Schippe zu nehmen, Spaß zu haben und Sportwagenfahrern, die gerne ein leistungsstarkes Auto fahren, einen Witz zu erzählen", so Mr. Minsoo Kim, Head of Marketing Division, Hyundai Motor Company.

"Mit dieser Kampagne verfolgen wir das Ziel, uns aus der Masse abzuheben, die bekannten Stereotypen der Autowerbung aufzumischen und - am allerwichtigsten - gemeinsam mit den Zuschauern Spaß zu haben. Wir möchten, dass die Menschen ihre Sicht auf Hyundai als praktische Kompromiss-Lösung überdenken und die Marke sehen, die ihnen mithilfe der Kraft von "N" zeigt, dass ihre Autos Spaß machen und anders sind als alle anderen. Mit der Kombination aus Ironie und Innovation haben wir das in Form dieser aufsehenerregenden Autokampagne erreicht", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Links zu den Filmen:
"Hairdryer" (:38) https://youtu.be/tBmYOu8lCCE

"Cologne" (:31) https://youtu.be/9-HV59la1qw

"Headphones" (:37) https://youtu.be/NhfSMr_xPEo

"Launch" (:63) https://youtu.be/WXS1Lo3bO8Y

CREDITS

Hyundai Motor Company

Steve Seongbong LimTeam Leader, Brand Communication Team
Cheol Jung Manager, Brand Communication Team
Jake Jaesun Lee Manager, Brand Communication Team
Cera YounKyung Noh Assistant Manager, Brand Communication Team

Agentur: R/GA

James Temple EVP, Chief Creative Officer
Simon Wassef Executive Strategy Director
Rodrigo Sobral Executive Creative Director
Mark Fairbanks Group Creative Director
Edwin Latchford Creative Director
Dan Northcote-Smith Senior Art Director
Nick Moss Senior Copywriter
Charlie Smith Group Account Director
Taraneh Khosrowshahi Executive Producer
Alison Cummins Executive Producer
Jessica Zogaib Senior Producer
Matt Deeming Editor
Matias Alvarez Associate Design Director
Mary Lynch Production Assistant

Production: MJZ London

Tom Kuntz Director
Darius Khondji Director of Photography
Lara Baldwin Senior Producer
Fiona Martin Production Manager
Asylum Models Models provided by
John Kirby Music Composer

Editors: The Whitehouse

Russell Icke Senior Editor
Iain Whitewright Editor

Grading: Company 3 New York

Stefan Sonnenfeld Senior Colourist

Post Production und Visual effects: The Moving Picture Company London

Lisa Vaughan Producer
Paul Wilmot SFX Artists
Simon Holden SFX Artists

Sound Studio: 750 MPH

Sam Ashwell Editor

***


Über Hyundai Motor Company
Die Hyundai Motor Company wurde 1976 gegründet und hat zum Ziel, ein lebenslanger Partner im Bereich Automobile und darüber hinaus zu sein. Das Unternehmen führt die Hyundai Motor Group, eine innovative Geschäftsstruktur, die in der Lage ist, Ressourcen vom geschmolzenen Stahl bis hin zum fertigen Auto zirkulieren zu lassen. Mit mehr als 11.000 Mitarbeitern weltweit arbeitet die Hyundai Motor Company mit lokalisierten Modellen kontinuierlich am Ausbau seiner Produktlinie sowie an der Stärkung seiner Führungsposition im Bereich sauberer Technologie. Mit dem ix35 Fuel Cell hat Hyundai das weltweit erste in Serie produzierte Fahrzeug mit Wasserstoff-Antrieb auf den Markt gebracht, mit dem IONIQ stammt zudem das weltweit erste Fahrzeug mit dreifachem Elektroantrieb in einer einzigen Karosserie aus dem Hause Hyundai. Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: Hyundai, Hyundai Motor Company, Hyundai Motor, i30N, R/GA, Sascha Martini, Tom Kuntz

Pressemitteilungstext: 2120 Wörter, 7793 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 10.12.2018

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub für Fußball-Fans


London/Berlin, 10.12.2018 - Seit Anfang Dezember können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. Möglich wird dies dank OTRO, einem neuen, digitalen Club auf Abonnementbasis, der erstklassige Inhalte aus dem wahren Leben von Spielern wie David Beckham, Lionel Messi, Neymar Jr und anderen enthüllt. R/GA London war für die Leitung des Kreativ-, Strategie- und User Ex...
forvision | 30.11.2018

"Mach mal Google": R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe


Berlin, 30.11.2018 - Zweite Auflage: Nach einem gelungenen ersten Aufschlag im Sommer dieses Jahres geht die integrierte Kampagne "Mach mal, Google" nun in die zweite Runde. Im Rahmen des Europa-Rollouts hatte R/GA Berlin zunächst die Vorlage, die das Google Creative Lab für die USA entwickelt hatte, für Deutschland adaptiert. Für die zweite Runde kreierte das deutsche Office nun maßgeschneid...
forvision | 21.11.2018

R/GA Berlin baut aus: Verstärkung für Art Direction und Production


Berlin, 21.11.2018 - Woman- und Manpower für Berlin: Mit dem sich stetig vergrößernden Kundenportfolio wächst auch das Team von R/GA weiter an. Tanja Warzecha steigt ab sofort als Senior Producer im Berliner Office ein. In dieser Position übernimmt sie die Leitung und Koordination der Projekte, die R/GA für den Kunden Siemens ausführt. Vor ihrem Start bei der kreativen Innovationsfirma war ...