Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH |

Wenn Mitarbeiter nicht hinter ihrem Unternehmen stehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fehlende Identifikation mit dem Arbeitgeber und die Folgen für Unternehmen und Mitarbeiter


Fehlende Identifikation mit dem Arbeitgeber hat Folgen für Unternehmen und Mitarbeiter.

Es ist eine Aussage, die Firmeninhaber wie auch deren Führungskräfte nur allzu oft treffen: "Unsere Mitarbeiter identifizieren sich nicht mit unserem Unternehmen." Diese Tatsache sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. "Fehlende Identifikation bedeutet, dass die Unternehmensführung noch eine Baustelle hat", findet Robert Wenner vom Beratungsunternehmen Schirm & Collegen Unternehmer-Kontor aus Berlin. Die Mittelstand-Profis zeigen durch ihre Analysestärke den Ist-Zustand und machen auf Defizite aufmerksam. Darüber hinaus begleiten sie ihre Kunden auch bei den daraus notwendigen Schritten.

Was meist ein echtes Problem darstellt, sind nach Erfahrung von Schirm & Collegen nicht klar formulierte Ziele. "Wenn wir nach den Unternehmenszielen fragen, hören wir meist einen Wunsch als Antwort", erklärt Wenner. "Ein richtiges Ziel beinhaltet mehr als einen Wunsch, denn es muss gleichzeitig mit einer Messgröße wie einem konkreten Zeitpunkt in Verbindung gebracht werden." So funktioniert es nicht, beispielsweise eine Umsatzsteigerung zu benennen. Ein Ziel wird daraus erst, wenn die gewünschte Umsatzsteigerung in eine prozentuale Größe geben wird, mit Angabe des Zeitraums, bis wann diese erreicht werden soll.

Neben der Zielformulierung besteht außerdem das Problem einer schwammigen Formulierung der Vision, die ein Unternehmer genauso definiert haben muss. "Fragt man Mitarbeiter zur Vision des Unternehmens, wird meistens klar, dass sie diese gar nicht kennen", erklärt Wenner weiter und ergänzt: "Ist den Mitarbeitern beides nicht klar, haben sie auch nichts, woran sie sich orientieren können und eine Identifikation ist damit so gut wie unmöglich."

Schirm & Collegen empfehlen, eine Vision von der Mitarbeiterbasis her zu entwickeln und zu formulieren. Um da hinzukommen, müssen sich Unternehmer überlegen, welche Ziele sie mit ihrem Unternehmen haben und diese glasklar formulieren. Bei der Formulierung der Vision genügt auch eine grobe Beschreibung - doch auch die muss formuliert werden. Im nächsten Schritt muss beides aufeinander abgestimmt werden, indem Unterziele und Abteilungsziele abgeleitet und in ein stimmiges Unternehmenskonzept gebracht werden.

"Uns ist klar, dass eine solche Formulierung und Definition nicht zwischendurch im geschäftigen Alltag gemacht werden kann. Mit unserer Unterstützung als neutrale Dritte kann es für den Unternehmensinhaber eine ungeheure Erleichterung sein, die sich direkt positiv in seinen Zahlen auswirken kann, weil die Mitarbeiter damit Leitplanken erhalten, an denen sie sich orientieren können."

Als weiteren wichtigen Schritt nennen die Mittelstand-Profis das regelmäßige Controllen: Sind wir noch auf Spur? Oder braucht es Planrevisionen oder andere Entscheidungen und Maßnahmen?

Nähere Informationen zu den Mittelstand-Profis von Schirm & Collegen finden Sie unter www.unternehmer-kontor.de Kontakt
Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH
Christof Schirm
Theodor-Heuss-Platz 4
14052 Berlin
+49 (30) 398 205 700
info@unternehmer-kontor.de
https://www.schirm-und-collegen.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christof Schirm (Tel.: +49 (30) 398 205 700), verantwortlich.


Keywords: Schirm & Collegen, Unternehmensberatung, Beratung, Beratungsunternehmen, Consulting, Mittelstand-Profis, Spezialisten, Spezialisten für den Mittelstand, Mittelstand, Planung, Controlling

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3447 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH lesen:

Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH | 12.03.2018

Schirm & Collegen über sichere Kapitalanlage

Kapitalanlagen sind ein heikles Thema - und auch wenn Schirm & Collegen keine Finanzdienstleister sind, möchten sie dennoch ihren Kunden aufzeigen, welche Wege es für Kapitalanlagen gibt. "Denn in Gesprächen mit unseren Kunden kommt oft die Fr...
Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH | 06.12.2017

Führung? Nur eine Frage der Organisation!

"Unsere Führungskräfte führen nicht" ist ein Satz, den Unternehmensberater häufig zu hören bekommen. Das Problem der "führungslosen Führungskräfte", wie der Consultant Robert Wenner von Schirm & Collegen es bezeichnet, ist auch den Mittel...
Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH | 12.10.2017

Fachkräftemangel? Muss nicht sein

Fachkräftemangel ist im Mittelstand ein weit verbreitetes Problem. Viele Unternehmen klagen darüber, dass sie keine geeigneten Mitarbeiter finden. Dabei kann der Mangel an Fachkräften auch das Resultat eines ganz anderen Problems sein: "Wir beobac...