Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novum GmbH |

Die Bayerische beauftragt Novum - Austausch bestehender Softwaresysteme und Einsatz Cloud Diensts V'ger Sky

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fit für die Zukunft - Rein digitale Prozesse und Cloud-Technologie für die Sach- und Lebensversicherung

Nürnberg, 24.11.2017: Die Versicherungsgruppe die Bayerische modernisiert ihre Kernsysteme zur Verwaltung von Kompositverträgen (SHUK). Als strategische Lösung kommt hierfür die V'ger Enterprise Versicherungsplattform in unterschiedlichen Ausprägungen zum Einsatz.



Die Lieferung umfasst Software für das Bestands-, Produkt- und Schadenmanagement zur Verwaltung des privaten und gewerblichen Kompositgeschäfts sowie der Krankenzusatzversicherungen. Der Betrieb der neuen Verwaltungssysteme wird durch die Bayerische unter eigener Verantwortung im bestehenden Rechenzentrum erfolgen.



Darüber hinaus beinhaltet der Auftrag den Einsatz des mit dem Digital Leader Award 2016 ausgezeichneten Cloud-Diensts V'ger Sky. Der Cloud Dienst von Novum stellt für die Bayerische ergänzend zu den Kompositsparten eine vollumfängliche Verwaltungslösung inklusive Produkt, Bestand, Leistung, Partner, Provision und In-/Exkasso für klassische und innovative Lebensversicherungen bereit.



Kombination bringt strategischen Wettbewerbsvorteil



"Wir treffen bei der Bayerischen auf ein innovatives, dynamisches Umfeld bei gleichzeitig gewachsenen Strukturen. Wir freuen uns auf die Herausforderung und sind uns sehr sicher in dieser besonderen Partnerschaft unsere Stärken voll ausspielen zu können", so Michael Kraus, CEO der Novum Gruppe.



"Wir werden die vollständige Digitalisierung unserer Prozesse und schnellere time to market Zeiten insbesondere für weitere innovative Produktideen erreichen. Durch den Erwerb der NOVUM Cloud-Technologie erhalten wir das geeignete Werkzeug für unsere progressive Wachstumsstrategie bei gleichzeitiger Kostenreduktion. Für das Gesamtprojekt planen wir einen Zeitraum von 36 Monaten. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass NOVUM für uns der richtige Partner ist", sagt Thomas Heigl, für IT und Prozesse zuständiges Vorstandsmitglied der Versicherungsgruppe die Bayerische.



Presselink


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Claudia Lieb (Tel.: +49 911 239900), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2112 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Novum GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novum GmbH lesen:

NOVUM GmbH | 27.02.2019

NOVUM stellt die Weichen für den Ausbau des Versicherungs-IT-Markts in Österreich

Um die Marktposition als Anbieter für innovative Softwarelösungen für den österreichischen Versicherungsmarkt weiter auszubauen, wird NOVUM die Standorte Wien und Salzburg ab sofort unter einer einheitlichen Führung bündeln. Mit Klaus Stadlba...
NOVUM GmbH | 12.06.2018

Novum liefert DevOps Toolkit NDO an Enterprise

Nürnberg, 15.05.2018: Die Novum Gruppe, ein Hersteller von Standardsoftware, welche stark in der Versicherungswirtschaft verankert ist, liefert ihr DevOps Toolkit NDO künftig auch an Enterprise Kunden anderer Branchen. N...
NOVUM GmbH | 24.05.2018

Zertifizierter Cloud-Einsatz bei Versicherungen

Versicherer haben begonnen zunehmend die Rolle des Organisators verteilter Wertschöpfungsketten bei neu entwickelten Business Modellen einzunehmen. Governance, Risk und Compliance (GRC) waren und sind dabei von zentraler Bedeutung für die Versicher...