info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jayden Resources Inc. |

Jayden Resources Inc.: Neuer wichtiger hochwertiger Goldfund im Projekt Silver Coin mit hochgradigen Abschnitten: 8,63 g/t Au über 7,7 m einschließlich 22,88 g/t Au über 2,20 m

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuer wichtiger hochwertiger Goldfund im Projekt Silver Coin mit hochgradigen Abschnitten: 8,63 g/t Au über 7,7 m einschließlich 22,88 g/t Au über 2,20 m

Vancouver, B.C., 28. November 2017; Jayden Resources Inc. (TSXV: JDN) (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Untersuchungsergebnisse für weitere sechs Bohrlöcher des Bohrprogramms von 2017 in seinem Projekt Silver Coin im Nordwesten von British Columbia erhalten hat. Die Ergebnisse deuten auf eine neue signifikante Zone mit hochgradigen Goldwerten in einem noch unerkundeten Gebiet hin, das sich 550 Meter nordöstlich der Hauptlagerstätte Silver Coin befindet.

In Bohrloch SC17-452, das in diesem unerprobten Gebiet vor kurzem fertig gestellt wurde, wurde eine neue goldhaltige Zone mit einem Gehalt von 8,63 g/t Au über 7,7 Meter von Meter 16,5 bis 24,2, einschließlich mehrerer höhergradiger Intervalle mit bis zu 37,1 g/t Au, durchteuft. Diese goldhaltige Struktur ist in Andesit eingelagert und geprägt von einer mit Quarz-Serizit-Chlorit alterierten Brekzienzone, die Quarzschnüre mit sichtbaren Goldkörnern und eine Mineralisierung mit 5-6 % Sphalerit, bis zu 1 % Galenit und 7-8 % Pyrit aufweist. Weiter bohrlochabwärts finden sich weitere Zonen mit einer siliziumhaltigen Brekzie, die Werte von 6,5 g/t Au über 1,5 Meter zwischen Meter 77,82 und 79,32 sowie 8,25 g/t Au über 1,0 Meter zwischen Meter 88,97 und 89,97 ergab.

Mit dem Bohrloch sollten die flach abfallenden goldhaltigen Brekzien östlich der Referenz-Lagerstätte Silver Coin erkundet werden. Von drei separaten Bohrplatten aus wurden sechs Bohrlöcher in einer Entfernung von jeweils ca. 100-150 Metern in Streichrichtung einer günstigen lithologischen Einheit gebohrt; die Untersuchungsergebnisse für die verbleibenden vier Bohrlöcher stehen noch aus.

Auch die Ergebnisse der Bohrungen im Bereich der nordwestlichen Erweiterung der Hauptbrekzienzone Silver Coin stützen die Annahme einer hohen Erfolgsquote, da in fast allen Bohrlöchern eine signifikante Mineralisierung entdeckt wurde; damit werden die bekannten Zonen über die historischen Grenzen hinaus erweitert.

Wichtigste Ergebnisse der jüngsten Bohrungen:
- SC17-444: Durchteufung der durchgehenden Hauptbrekzienzone in der Tiefe in Richtung Nord-Nordwest.
- SC17-445: Durchteufung einer bescheidenen neuen Goldzone an der Oberfläche, ungefähr 70 Meter nordöstlich vom Hauptbrekzienkörper, und einer breiten Fortsetzung der Hauptzone in der Tiefe.
- SC17-446: Durchteufung einer nördlichen Erweiterung der Hauptzone in der Tiefe.
- SC17-448: Probebohrungen in der westlichen Erweiterung des Hauptbrekzienkörpers, Durchteufung von Abschnitten mit mäßigen Goldgehalten in diesem Bohrloch.
- SC17-452: Durchteufung einer neuen hochgradigen Goldzone unterhalb der Oberfläche, 550 Meter nordöstlich des derzeitigen Ressourcengebiets von Silver Coin, was auf einen flach abfallenden mineralisierten Brekzienblock hindeutet.
- Das Bohrprogramm von 2017 ist mit 14 Bohrlöchern über insgesamt 7.300 Fuß (2.225 m) nunmehr abgeschlossen. Das Unternehmen hat alle Bohrlöcher erfasst und beprobt. Die Bohrlöcher SC17-447 und SC17-449 wurden aufgrund schlechter Bodenverhältnisse aufgegeben; Bohrloch SC17-450 erzielte keine signifikanten Ergebnisse. Für vier Bohrlöcher stehen die Untersuchungsergebnisse noch aus.

Bohrlo Von Bis MächtigAu Ag (g/Au Ag (Uz
ch-Nr. (m) (m) - (g/t)t) (Uz/t)/t)
keit
(m)

SC17-4 94,03 96,032,00 8,08 4,70 0,24 0,14
44

Einschl94,03 95,031,00 13,70 5,91 0,40 0,17
.


SC17-4 35,00 38,003,00 5,12 91,30 0,15 2,66
45


146,20153,57,30 5,38 17,07 0,16 0,50
0

Einschl148,13153,55,37 6,21 12,06 0,18 0,35
. 0

Einschl148,13150,42,28 10,00 17,46 0,29 0,51
. 1

Einschl148,13148,60,50 11,40 23,90 0,33 0,70
. 3


Einschl149,41150,41,00 15,50 17,10 0,45 0,50
. 1

Einschl153,00153,50,50 10,70 18,00 0,31 0,53
. 0


SC17-4 103,60105,41,80 5,90 45,32 0,17 1,32
46 0

Einschl104,60105,40,80 8,62 42,60 0,25 1,24
. 0


131,20132,21,00 14,60 52,50 0,43 1,53
0


SC17-4 46,00 48,002,00 3,17 8,58 0,09 0,25
48


SC17-4 16,46 24,187,72 8,63 11,99 0,25 0,35
52

Einschl19,98 23,183,20 17,69 23,000,52 0,67
.


Einschl20,98 23,182,20 22,88 23,270,67 0,68
.

Einschl20,98 21,480,50 23,50 25,20 0,69 0,74
.

Einschl21,48 21,980,50 37,10 19,80 1,08 0,58
.

Einschl21,98 22,680,70 21,70 31,50 0,63 0,92
.

Einschl22,68 23,180,50 9,69 13,30 0,28 0,39
.


77,82 80,322,50 4,86 5,68 0,14 0,17
Einschl77,82 79,321,50 6,46 6,22 0,19 0,18
.

Einschl77,82 78,320,50 11,6 9,39 0,34 0,27
.


88,97 89,971,0 8,25 AP 0,24 AP
Die angegebenen Längen entsprechen der Mächtigkeit des Bohrkerns. Die wahren Mächtigkeiten sind Schwankungen unterworfen und liegen im Schnitt zwischen 60 und 80 Prozent der erbohrten Mächtigkeit. Die Winkel der Kernachse der Schnittstellenkontakte und des umliegenden Gesteins betragen durchschnittlich 40 bis 70 Grad.

Für die Silbergehalte stehen einige Untersuchungsergebnisse zu Bohrloch SC17-452 noch aus; diese wird das Unternehmen in seiner nächsten Pressemitteilung bekannt geben.

Einen Lageplan mit den in dieser Pressemeldung beschriebenen Zielzonen und Bohrabschnitten des Programms 2017 finden Sie unter nachfolgendem Link: http://www.jaydenresources.com/silver-coin/plan-view-and-cross-section.pdf

Sprott Mining Inc. (Sprott Mining) fungiert als Betreiber des Programms.
Sprott Mining ist ein Privatunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, ein diversifiziertes Portfolio an produktiven Bergbaubetrieben in Nordamerika zu erwerben, aufzubauen und zu verwalten. Das Führungsteam hat umfangreiche Erfahrungen mit Transaktionen, Finanzierungen und Betriebsführung und konzentriert sich auf die Auffindung und Investition in außergewöhnliche Bergbauprojekte. Weitere Infos unter www.sprottmining.com.
Silver Coin
Das 1.470 Hektar große Goldprojekt Silver Coin wird von einer Zone aus Verwerfungen und Brekzierungen dominiert, die von einer bis zu 300 Meter mächtigen und 2,5 Kilometer langen Mineralisierung begleitet wird. Nördlich, nordwestlich und südlich der aktuellen Ressourcen bei Silver Coin besteht noch beträchtliches Explorationspotenzial, das im Zuge der diesjährigen Bohrungen getestet wird.

Die Mineralressourcenschätzung für den hochgradigen Kern bei Silver Coin umfasst bereits 967.000 Tonnen abgeleitete Ressourcen mit 4,39 g/t Au, 18,98 g/t Ag (Au-Äquivalent von Ag - 4,64 g/t), 0,64 % Zn, 0,25 % Pb und 0,04 % Cu [berechnet von Mining Plus Canada im Einklang im der Vorschrift National Instrument 43-101 mit einem Au-Cutoff-Wert 2 g/t, August, 2013].

Die Mineralisierung ist eine epithermale bis mesothermale Gold-Silber-Mineralisierung mit sulfidhaltiger Brekzie und Erzgängen, wie sie auch in der nur 3 Kilometer südlich gelegenen Mine Silbak-Premier zu finden sind. Während der Betriebsdauer der Mine Silbak-Premier wurden 4,7 Millionen Tonnen Material mit rund 2 Millionen Unzen Gold, 43 Millionen Unzen Silber, 4 Millionen Pfund Kupfer, 55 Millionen Pfund Blei und 20 Millionen Pfund Zink produziert.

Qualifizierter Sachverständiger
Die fachlichen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Nathan Tribble, P.Geo. in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und geprüft.

QA/QC
Qualitätskontrolle
Der Bohrkern wird in zwei Hälften gespalten; eine Hälfte wird an das Labor von Activation Laboratories Ltd. in Kamloops, BC zur Analyse übergeben, die andere Hälfte wird sichergestellt und vor Ort aufbewahrt. Auch Leerproben und Normproben werden dem Probenstrom beigefügt. Die Proben werden mittels Brandprobe und abschließender Atomabsorption analysiert. Proben mit einem Erzgehalt von 10 g/t oder höher werden gravimetrisch untersucht.

Weitere Informationen, u.a. über die NI 43-101-konformen Fachberichte zum Goldprojekt Silver Coin, sind unter www.jaydenresources.com und www.sedar.com verfügbar.

Nähere Informationen zu Jayden und zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über Mike Thast (Tel. 604-688-9588, E-Mail info@jaydenresources.com).

Für das Board:
David Eaton
President & Chief Executive Officer

#1980, 1075 West Georgia St.
Vancouver, BC, V6E 3C9
Tel.: (604) 688-9588
Fax: (778) 329-9361

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen sowie vergangenheitsbezogene Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf, Aussagen zur weiteren allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens, zur Forschungsentwicklung sowie zur weiteren Entwicklung der Rohstoffexplorationsprojekte des Unternehmens. Die in diesem Dokument verwendeten Ausdrücke wie erwartet, glaubt, schätzt, geht davon aus, beabsichtigt, möglicherweise, prognostiziert, plant, sollte bzw. ähnliche Ausdrücke können sich auf zukunftsgerichtete Aussagen beziehen. Obwohl Jayden Resources Inc. davon ausgeht, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann daher keine Gewähr dafür übernommen werden, dass die tatsächlichen Ereignisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind u.a. mögliche Preisschwankungen an den Rohstoffmärkten, die mangelnde Umsetzbarkeit strategischer Maßnahmen im Unternehmen, Finanzierungsmöglichkeiten sowie andere Risiken, die in den von uns bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen ausgewiesen sind.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder über US-Nachrichtendienste bestimmt. Bei Nichteinhaltung dieser Einschränkungsbestimmung kann eine Verletzung der US-Wertpapiergesetze entstehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jayden Resources Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2233 Wörter, 11724 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jayden Resources Inc. lesen:

Jayden Resources Inc. | 12.10.2017

Jayden Resources: Entdeckung einer neuen unterirdischen Zone mit hochgradiger Mineralisierung im Goldprojekt Silver Coin im Nordwesten von British Columbia

Jayden Resources: Entdeckung einer neuen unterirdischen Zone mit hochgradiger Mineralisierung im Goldprojekt Silver Coin im Nordwesten von British Columbia Vancouver, B.C., 12. Oktober 2017 ; Jayden Resources Inc. (JDN : TSXV) (das Unternehmen) freu...