Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel |

Elterliche Überbehütung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sie sorgen sich um die Zukunft Ihrer Kinder? Völlig normal, doch wenn die Sorgen und Ängste Übermaße annehmen, kann dies ernsthafte Konsequenzen für Ihr Kind bedeuten.

Die Übermäßige Angst von Eltern und die Überbehütung hat einen Namen: Helikoptereltern. Die Kinder haben kaum mehr Luft zum Atmen, denn die Helikoptereltern begleiten jeden Schritt. Ob zum Fußball, zum Tanzen, zur Schule oder zu Spielverabredungen: Ihr Kind ist nie ohne Sie und Sie nicht ohne Ihr Kind. Dies ist vor allem auch sehr Stressig, denn es bleibt keine Zeit mehr für sich selbst. Vor lauter Sorge um die Zukunft des Kindes bleiben viele andere Dinge auf der Strecke. Hauptsächlich aber die Selbstständigkeit des Kindes. Fehler werden ausgebügelt, bevor das Kind davon lernen kann und durch ständiges einmischen und eingreifen erlebt das Kind keine Erfolgserlebnisse. Dies kann zu einem verzerrten Selbstwertgefühl und zu Abhängigkeit führen. Erlauben Sie Ihrem Kind Fehler und eigene Erfahrungen zu machen. Wenn Sie jedoch merken, dass die Sorge um die Zukunft Ihres Kindes unüberwindbar ist, können Sie sich entsprechende Hilfe holen.



Familienergotherapie gegen elterliche Überbehütung



Helikoptereltern sollten an sich arbeiten und dem Kind gleichermaßen die Chance dazu geben. Daher empfiehlt sich eine Familientherapie. Tatsächlich muss dafür nicht gleich zum Psychologen gegriffen werden. Einige ergotherapeutische Praxen bieten Therapiemaßnahmen, um die chronische Angst der Eltern zu überwinden und dem Kind Selbstständigkeit beizubringen. In Köln ist die Praxis Ergotherapie Brechtel auf die Therapie von elterlicher Überbehütung und Verwöhnung spezialisiert. Sprechen Sie die Mitarbeiter an und lassen Sie sich beraten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Elisabeth Brechtel (Tel.: 0221 7391781), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1608 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Praxis für Ergotherapie E. Brechtel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Praxis für Ergotherapie E. Brechtel lesen:

Praxis für Ergotherapie E. Brechtel | 26.02.2019

Leistungsdruck bei Jugendlichen - die Angst zu Versagen

Ohne Fleiß kein Preis: Ein Spruch, den sich Schüler ständig anhören müssen. Die gutgemeinte Floskel kann jedoch schnell zum Verhängnis werden. Laut einer Studie der DAK leidet fast jeder zweite Schüler unter Stress. Dazu kommt noch, dass sich ...
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel | 01.02.2019

Umgang mit Trauer - Ergotherapie bei Kindern

Ein Sterbefall im Bekanntenkreis trifft nicht nur Erwachsene. Kinder leiden ebenso unter dem Verlust - auch dann, wenn sie noch zu jung sind, um den Tod zu begreifen. Das Kind durchläuft ebenfalls die verschiedenen Phasen der Trauer. Dabei können W...
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel | 27.12.2018

Wenn die Scheidung zur Belastung für das Kind wird

Die Schule ruft an, Ihr Kind stört häufig im Unterricht. Bisher war das Kind allerdings unauffällig. Woran liegt es also? Obwohl Eltern während einer Scheidung meistens versuchen, die Kinder vor Streitigkeiten zu schützen, geht die Trennung denn...