Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VR Resources Ltd. |

VR entdeckt hochgradige Kupfer-Silber-Gold-Mineralisierung entlang von 6.000-Meter-Abschnitt in seinem Konzessionsgebiet Junction (Nevada)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


VR entdeckt hochgradige Kupfer-Silber-Gold-Mineralisierung entlang von 6.000-Meter-Abschnitt in seinem Konzessionsgebiet Junction (Nevada)

PM 17/14
Vancouver (British Columbia), 12. Dezember 2017. VR Resources Ltd. (TSX-V: VRR, FSE: 5VR) (VR oder das Unternehmen) freut sich, die Entdeckung einer hochgradigen Kupfer-Silber-Gold-Sulfidmineralisierung mit mehreren Metallen entlang einer Streichenlänge von sechs Kilometern in seinem Konzessionsgebiet Junction im Norden von Nevada, etwa 50 Kilometer nördlich seines Kupfer-Gold-Vorzeigekonzessionsgebiets Bonita, bekannt zu geben. Die Höhepunkte des Oberflächen-Schürf- und -Kartierungsprogramms des Unternehmens bei Junction beinhalten:
- Hochgradige Cu-Ag-Au-Mineralisierung an der Oberfläche an 29 unterschiedlichen Standorten in zwei Hauptgebieten, die eine Streichenlänge von 6 Kilometern innerhalb einer regionalen Scherzone umfassen
- Von den 99 Oberflächen-Schürfproben, die für eine geochemische Untersuchung im Konzessionsgebiet entnommen wurden,
o enthalten 47 über 1 % Cu:
- Proben von Tenorit-Cuprit-Erzgängen enthalten bis zu 37,4 % Cu, 340 g/t Ag und 2,13 g/t Au
- Proben von massiven Digenit-Covellin-Chalkopyrit-Erzgängen enthalten bis zu 45,1 % Cu, 560 g/t Ag und 1,09 g/t Au
o enthalten 17 über 100 g/t Ag:
- Proben von massiven Cuprit-Silberglanz-Erzgängen enthalten bis zu 735 g/t Ag, 36,2 % Cu und 0,388 g/t Au
o enthalten 32 über 1 g/t Au:
- Proben von Quarzerzgängen, die räumlich mit Pegmatiten in Zusammenhang stehen, enthalten bis zu 26,8 g/t (0,78 oz/t) Au, 14,4 g/t Ag und 0,06 % Cu als disseminierte Sulfide in den Erzgängen
o Äußerst hoher statistischer Korrelationskoeffizient (0,88) zwischen Cu und Ag in 99 Proben
- Beständigkeit von Cu-, Au- und Ag-Anreicherung im Boden ist entlang eines Streichens von 1 km in der westlichen Zone offensichtlich (Raster = 307 Proben auf 16 Linien, die östliche Zone muss noch untersucht werden)
o Spurenelemente mit hohen Temperaturen, wie etwa Wolfram (W), verdeutlichen die Beständigkeit zwischen Oberflächenvorkommen von Cu-Ag-Au-Sulfidmineralisierungen
- Das Unternehmen hat die Größe des Konzessionsgebiets auf 70 Schürfrechte mit einer Größe von insgesamt 1.446 ac (585 ha) vervierfacht
Die Kupfer-Silber-Sulfidmineralisierung steht mit Quarz-Feldspat-Pegmatit-Gesteinsgängen und mit damit einhergehenden Quarzerzgängen innerhalb von Biotit-Hornblenden-Orthogneisen in Zusammenhang, die den nördlichen Teil der in Richtung Nordosten verlaufenden regionalen Scherzone Antelope bilden, welche die Molybdän-Gold-Lagerstätte Ashdown beherbergt, die etwa zehn Kilometer südwestlich des Konzessionsgebiets Junction liegt. Kupfer-Silber-Sulfidanhäufungen beinhalten Digenit, Covellin, Tenorit und Silberglanz. Kieselkupfer kommt häufig vor, etwas weniger häufig glasiger Limonit und Chalkopyrit. Sulfide kommen sowohl in Erzgängen als auch in Bläschen in Pegmatit- und Quarzerzgängen innerhalb sowie in der Nähe von Pegmatit vor. Quarzerzgänge weisen lokal Eisen-Karbonit-Alterationshüllen in Pegmatit auf. Vollständigere Beschreibungen finden Sie auf der Seite des Projekts Junction auf der Website des Unternehmens unter www.vrr.ca. Karten der oben beschriebenen geochemischen Daten sowie Feldfotos sind in dieser Pressemitteilung auf der Website unter www.vrr.ca/news enthalten.
Dr. Gunning, CEO von VR, sagte hinsichtlich der heutigen Meldung: Einfach gesagt, hat Junction unsere Erwartungen übertroffen. Die konstanten Gesteins- und Mineralisierungszusammenhänge in nahezu 30 Vorkommen auf einem sechs Kilometer langen Streichen sprechen für ein solides Mineralisierungssystem. Die Anhäufungen von Kupfer- und Silbermaterial verdeutlichen das ungewöhnliche Gehaltpotenzial dieses kürzlich entdeckten Abschnitts. Das Vorkommen innerhalb der Scherzone Antelope unterstreicht einen krustalen Anker der orogenischen, mesothermalen Erzgänge bei Junction, die durch die vormals produzierende Mine Ashdown im Südwesten gestärkt wurden.

Ich möchte klarstellen, dass wir diese kollektiven Attribute bei Junction als äußerst vielversprechend und als eine große Chance für das Unternehmen im Jahr 2018 ansehen.
VR plant, diese Entdeckung im Jahr 2018 intensiv nachzuverfolgen. VR plant, im ersten Quartal 2018 eine hochauflösende geophysikalische EM-Untersuchung im Konzessionsgebiet durchzuführen, um das Sulfidsystem bei Junction in der Tiefe zu kartieren sowie um Ziele für potenzielle Phase-1-Diamantbohrungen zu bewerten und zu priorisieren.

Wie bereits zuvor gemeldet, gibt es angesichts des kürzlich abgeschlossenen Herbstprogramms 2017, dessen Ergebnisse bis Anfang Januar vorliegen und veröffentlicht werden sollen, bereits Pläne für Folgebohrungen 2018 im unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita.

Über das Konzessionsgebiet Junction
Das Konzessionsgebiet Junction befindet sich in Humboldt County, in der Nähe der Grenze zwischen Nevada und Oregon, unmittelbar östlich des Highway 140. Die nahe gelegene Stadt Denio Junction liegt weniger als sechs Kilometer nördlich und ermöglicht die Durchführung kosteneffizienter Feldexplorationsprogramme. Das Unternehmen verfügt über das Know-how und die Synergien, die es bei Junction einsetzen kann, indem es seine umfassende Explorationserfahrung der vergangenen drei Jahre im Nordwesten von Nevada in seinem nahe gelegenen Konzessionsgebiet Bonita nutzt.

Das Konzessionsgebiet Junction umfasst 70 Schürfrechte in zwei aneinandergrenzenden Blöcken mit einer Größe von 1.446 Acres (585 Hektar) in einem etwa fünf mal fünf Kilometer großen Gebiet. Das Konzessionsgebiet befindet sich auf Land des bundesstaatlichen Amtes für Landbewirtschaftung (Bureau of Land Management, das BLM). Es gibt keine staatlichen oder bundesstaatlichen Landwidmungen und kein Land, das sich im Privatbesitz befindet, die den Zugang zum Konzessionsgebiet verhindern könnten und das Konzessionsgebiet liegt auch nicht im vom BLM definierten Schutzgebiet des Beifußhuhns.

Das Konzessionsgebiet befindet sich zu 100 Prozent im Besitz von VR und ist auf den Namen der zu 100 Prozent unternehmenseigenen, in Nevada eingetragenen US-Tochtergesellschaft Renntiger Ressourcen USA Ltd. registriert. Die 15 Kernschürfrechte des westlichen Blocks des Konzessionsgebiets wurden im August 2017 von einem Privatunternehmen erworben (siehe Bedingungen in der Pressemitteilung vom 30. August 2017). Alle anderen Schürfrechte wurden direkt von VR abgesteckt.

Technische Informationen

Gesteinsproben für geochemische Untersuchungen wurden bei der Einrichtung von ALS Global in Reno (Nevada) eingereicht, wobei die endgültigen Analysearbeiten in den Labors von ALS in Vancouver (British Columbia) durchgeführt werden, einschließlich ICP-MS-Analysen für Grundmetalle und Spurenelemente sowie Goldermittlung mittels Atomabsorptionsuntersuchung.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden gemäß den kanadischen Regulierungsbestimmungen der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und im Auftrag des Unternehmens von Dr. Michael Gunning P.Geo., einem dem Unternehmen angehörenden qualifizierten Sachverständigen, geprüft.
Über VR Resources

VR Resources Ltd. (VR) ist ein neu an der Börse gelistetes Junior-Explorationsunternehmen (TSX.V: VRR; Frankfurt: 5VR). VR kann auf ein Führungsteam mit umfassender Erfahrung und nachweislichen Erfolgen in der Exploration und Entdeckung im Frühstadium verweisen. Das Unternehmen hat sich auf die Exploration großformatiger Kupfer-Gold-Mineralsysteme im Westen der Vereinigten Staaten spezialisiert. VR ist das Ergebnis von vier Jahren aktiver Explorationsarbeit in Nevada, die von einem in Vancouver ansässigen privaten Explorationsunternehmen umgesetzt wurde. VR verfügt über ausreichende Mittel für seine Explorationsstrategien, die eine Erstbohrung im Kernprojekt, dem Konzessionsgebiet Bonita, beinhaltet. VR hat sich die Rechte an den Explorationsgebieten zur Gänze gesichert und hält laufend nach neuen potenziellen Liegenschaften Ausschau, um diese entweder durch Abstecken oder durch Übernahmen in seinen Besitz bringen.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Michael H. Gunning

________________________
Michael H. Gunning, PhD, PGeo
President & CEO

Allgemeine Informationen erhalten Sie über:

Webseite:-www.vrr.ca ----
E-Mail:--info@vrr.ca ----
Tel: --604-262-1104-----

Renmark Financial Communications Inc.
Barry Mire, Account Manager bei VR:
E-Mail:-bmire@renmarkfinancial.com
Tel.: -(416) 644-2020 oder (514) 939-3989
Webseite:-www.renmarkfinancial.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnlichen Ausdrücken, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf: Pläne zur intensiven Nachverfolgung dieser Entdeckung sowie Pläne hinsichtlich einer hochauflösenden geophysikalischen EM-Untersuchung.

Obwohl das Unternehmen annimmt, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als korrekt erweisen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von jenen solcher Aussagen abweichen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Der Handel mit Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden. Alle vom Unternehmen veröffentlichten Dokumente sind auf www.sedar.com verfügbar. Den Lesern wird dringend empfohlen, diese Unterlagen zu konsultieren.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.001.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.002.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.003.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.004.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.005.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.006.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.007.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.008.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.009.jpeg


http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/41784/NR-17-14_12-12-2017_VR_Junction_v7_FINAL_JPGs_DE1_PRCOM.010.jpeg



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, VR Resources Ltd. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1297 Wörter, 12133 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VR Resources Ltd. lesen:

VR Resources Ltd. | 09.04.2019

VR erwirbt neues großes Kupfer-Gold-Ziel in Ontario

VR erwirbt neues großes Kupfer-Gold-Ziel in Ontario 9. April 2019, Vancouver, B.C.: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR; OTCBB: VRRCF), das Unternehmen oder VR, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein großes und bislang unerkund...
VR Resources Ltd. | 13.02.2019

VR erweitert sein Konzessionsgebiet Bonita und plant für 2019 ein Explorationsprogramm im Kupfer-Gold-Porphyrsystem in Nevada

VR erweitert sein Konzessionsgebiet Bonita und plant für 2019 ein Explorationsprogramm im Kupfer-Gold-Porphyrsystem in Nevada 13. Februar 2019, Vancouver, British Columbia: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR; OTCBB: VRRCF), das Unternehmen ode...
VR Resources Ltd. | 05.02.2019

VR ermittelt in Proben Goldwerte von 58,3 g/t bzw. Silberwerte von 809 g/t und steckt eine neue Konzession ab, um sein Konzessionsgebiet Danbo im epithermalen Goldtrend Nevadas zu vergrößern

VR ermittelt in Proben Goldwerte von 58,3 g/t bzw. Silberwerte von 809 g/t und steckt eine neue Konzession ab, um sein Konzessionsgebiet Danbo im epithermalen Goldtrend Nevadas zu vergrößern PM-19-02 5. Februar 2019, Vancouver, British Columbia: ...