Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eversfrank Gruppe |

Bundesweiter sozialer Wettbewerb "Ideenfutter" startet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Eversfrank Gruppe, ppi Media und Comosoft unterstützen gemeinnützige Projekte, Initiativen und Vereine mit einem Förderbeitrag von insgesamt 20.000 Euro. Erstmals in der Jury dabei ist YouTube-Star Torge "Freshtorge" Oelrich.


Die Eversfrank Gruppe, ppi Media und Comosoft unterstützen gemeinnützige Projekte, Initiativen und Vereine mit einem Förderbeitrag von insgesamt 20.000 Euro. Erstmals in der Jury dabei ist YouTube-Star Torge "Freshtorge" Oelrich. ...

Nach der erfolgreichen Ausrichtung des zweiten Wettbewerbs 2016 geht "Ideenfutter" in diesem Winter in die bereits dritte Runde. Die Eversfrank Gruppe, ppi Media und Comosoft bieten Bewerbern aus dem gesamten Bundesgebiet die Möglichkeit, einen Teil des Förderbetrags von insgesamt 20.000 Euro in vier Kategorien zu erhalten. Vom 15. Dezember 2017 bis zum 28. Februar 2018 können sich Initiativen und Vereine, die sich in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur und Sport engagieren, mit ihren Projekten online bewerben.
"Gesellschaftliches Engagement und Pioniergeist können Großes bewirken", erklärt Kay Julius Evers, Geschäftsführer der Eversfrank Gruppe. "Doch manchmal fehlt es dann an der einen oder anderen Stelle schlicht und einfach an der finanziellen Unterstützung für die weitere erfolgreiche Umsetzung. Da kommt der Ideenfutter-Wettbewerb ins Spiel."
Im April dieses Jahres verließen acht glückliche Siegerteams mit einem strahlenden Lächeln die Preisverleihung. Dadurch seien letztendlich nicht nur die Sieger, sondern auch das ganze Unternehmen beschenkt worden, fügt Evers hinzu. Deshalb stand sofort fest, dass es auch eine dritte Runde des Wettbewerbs geben wird. Zu den Gewinnern des letzten Jahres gehört unter anderem das Projekt "Resteküche" aus Frankfurt am Main, das den weltweit ersten Foodtruck auf die Straßen schickt, der mit geretteten Bio-Lebensmitteln kocht, sowie das Projekt "Ein Recht auf Wind im Haar" aus der Nähe von Stuttgart, das mobilitätseingeschränkte Senioren zu Ausflügen auf einer Elektro-Rikscha einlädt.
Diese kreative Vielfalt macht "Ideenfutter" umso mehr zu einer Herzensangelegenheit für das Unternehmen. Schon jetzt ist die Firmengruppe vor allem im Bereich Umwelt sehr aktiv und forstet mit dem eigenen Unternehmen Evers-ReForest® Laubmischwälder in Schleswig-Holstein auf, um Treibhausgase, die im Produktionsprozess entstehen, zu kompensieren.
"Nachhaltigkeit bedeutet aber nicht nur, umweltschonend zu produzieren, sondern auch, die Gesellschaft und ein lebenswertes Miteinander zu fördern und zu unterstützen", erklärt Matthias Langenohl abschließend, ebenfalls Geschäftsführer der Eversfrank Gruppe.
Die Gewinner der vier Kategorien werden durch die unabhängige Fachjury ausgezeichnet. Die Höhe der Unterstützung kann zwischen 1.000 Euro und 10.000 Euro liegen. Dabei ist der Betrag abhängig vom Projekt an sich und der benötigten Summe. Die Jury selbst ist mit Torge "Freshtorge" Oelrich, Comedian, Schauspieler und YouTube-Star, Wolfgang Schwenke, ehemaliger Handballstar und heutiger Geschäftsführer von Holstein-Kiel, Dorothee Martens-Hunfeld, Vorstand der Stiftung Mensch, sowie Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung, prominent besetzt.
Die Bewerbungsunterlagen können online unter www.ideenfutter.de eingereicht werden. Die Bewerbung muss die vollständigen Kontaktdaten, den Nachweis der Gemeinnützigkeit (Freistellungsbescheid) und die Kategorie enthalten.
Die Unternehmen haben den Wettbewerb ins Leben gerufen, weil unternehmsintern auf Weihnachtsgeschenke verzichtet werden sollte. Stattdessen investiert man heute lieber in gute Ideen und innovative Projekte.

Über Ideenfutter:
Ideenfutter ist ein Wettbewerb, der 2015 von der Eversfrank Gruppe und Comosoft ins Leben gerufen wurde. Seit 2016 unterstützt auch ppi Media den Wettbewerb. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung und Auszeichnung von Projekten, Initiativen und Vereinen, die sich in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur und Sport engagieren.
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Sieger und Platzierten durch eine Fachjury, bestehend aus Torge Oelrich, Wolfgang Schwenke, Dorothee Hunfeld und Axel Jahn ausgewählt und im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet.
www.ideenfutter.de Firmenkontakt
Eversfrank Gruppe
Marit Peters
Ernst-Günter-Albers-Straße 1
25704 Meldorf
+49 4832 - 608 455
marit.peters@eversfrank.com
http://www.eversfrank.com


Pressekontakt
nordzuwort - Agentur für Werbung und PR
Katja Niebuhr
Meldorferstr. 22
25770 Hemmingstedt
0481 77501480
niebuhr@nordzuwort.de
http://www.nordzuwort.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marit Peters (Tel.: +49 4832 - 608 455), verantwortlich.


Keywords: Eversfrank Gruppe, ppi Media, Comosoft, Ideenfutter, Wettbewerb

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4598 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Eversfrank Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eversfrank Gruppe lesen:

Eversfrank Gruppe | 31.05.2018

Die Eversfrank Gruppe kürt zum dritten Mal die Sieger ihres Wettbewerbs für gemeinnützige Projekte "Ideenfutter"

Die Eversfrank Gruppe hat zusammen mit ihren Tochterunternehmen Comosoft und ppi Media bereits zum dritten Mal ihren Wettbewerb "Ideenfutter" ausgeschrieben, bei dem gemeinnützige Initiativen Fördersummen von insgesamt 20.000 Euro gewinnen konnten....
Eversfrank Gruppe | 08.12.2016

Bundesweiter Wettbewerb "Ideenfutter" geht am 15. Dezember in die zweite Runde

Meldorf, den 8. Dezember 2016 - Nach dem erfolgreichen Start des Wettbewerbs 2015 geht das "Ideenfutter" in diesem Winter in die nächste Runde. Die Eversfrank Gruppe, ppi Media und comosoft bieten Bewerbern aus dem gesamten Bundesgebiet die Möglich...
Eversfrank Gruppe | 14.01.2016

Eversfrank Gruppe mit neuer Website

Die Eversfrank Gruppe startet mit einer neuen Website ins Jahr 2016. Das europaweit erfolgreiche Medienunternehmen hat seinen Internetauftritt unter http://www.eversfrank.com komplett überarbeitet und moderner, emotionaler und strukturierter gesta...