Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Logopädische Praxis für Stimm-, Sprech- und Sprachkrankheiten |

Der Stimme Kraft verleihen - Logopädische Praxis von Dipl. Phil. Helmut Wever

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bei Fehlbelastung oder Erkrankung der Stimmbänder kann ein Logopäde helfen, die Symptome zu beseitigen und wieder eine klare Stimme zu erlangen.

Es gibt einige Berufe in denen die Stimme das Werkzeug ist. Das kann zum Beispiel ein Radiomoderator oder eine Sängerin sein. Sollte die Stimme abhanden kommen, ist die berufliche Grundlage nicht mehr gegeben. Daher sollten Stimmstörungen unverzüglich behandelt werden. Durch ein ausführliches Gespräch mit dem Logopäden erhalten sie die passende Therapie. Wer erst noch einen derartigen Beruf ergreifen möchte, kann bei Dipl. Phil. Helmut Wever in Erfurt eine Tauglichkeitsuntersuchung für Stimm-, Sprech- und Sprachberufe durchführen. Zur Vorbereitung einer Tätigkeit in diesem Bereich werden in der Praxis Stimm-, Atem-, Resonanz-, und Artikulationstraining angeboten.



Sprechprobleme im Alltag



Probleme mit der Stimme können in jedem Alter vorkommen. Das fängt mit Schreiknötchen bei Kindern an und geht bis zur Altersstimme mit Heiserkeit. Menschen mit Sprechstörungen, wie Stottern oder Poltern, haben häufig starke Kommunikationsprobleme im Alltag. Das kann den Einzelnen stark belasten. Eine Therapie der Redeflussstörungen in der Praxis von Dipl. Phil. Helmut Wever kann die Probleme bei der Artikulation beheben. Das gilt ebenso für Patienten, die wegen eines erlittenen Schlaganfalls oder Schädel-Hirn-Traumas mit Hilfe von Aphasietherapie und kognitivem Training das Sprechen wieder erlernen müssen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Helmut Wever (Tel.: 0361 534272 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1370 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Logopädische Praxis für Stimm-, Sprech- und Sprachkrankheiten


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema