Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WindowMaster GmbH |

Eignung als Rauch- und Wärmeabzug bestätigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Antriebslösung von WindowMaster für WICLINE-Profile von Wicona

Fassadenbauern und Verarbeitern steht nun eine wirtschaftliche Alternative zu bestehenden Antriebslösungen für WICLINE-Fenster von Wicona zur Verfügung. So wurde kürzlich von einem führenden Prüfinstitut bestätigt, dass diverse Kettenantriebe von WindowMaster im Zusammenspiel mit den Fensterprofilen des Herstellers die Anforderungen der EN 12101-2:2017 erfüllen und damit als natürlicher Rauch- und Wärmeabzug zertifiziert sind.



Bei der Planung und Ausführung von Fassaden mit Wicona-Profilen können Verarbeiter nun für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug aus einem breiteren Produktportfolio schöpfen. Denn gleich drei Kettenantriebe von WindowMaster wurden jetzt mit ausgewählten, beliebten Profil-Systemen des Herstellers auf ihre Eignung als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) geprüft und zertifiziert.



Nach aktueller europäischer Norm EN 12101-2 müssen Öffnungselement und elektromotorischer Antrieb als Einheit betrachtet und zugelassen werden. Diese Prüfung als NRWG hat WindowMaster nun für drei seiner Kettenantriebe im Zusammenspiel mit Wicona-Systemen beauftragt. So wurden die Antriebe "WMX 823", "WMU 836" und "WMU 842" mit folgenden Profilsystemen von Wicona geprüft:

- WICLINE 65 Evo

- WICLINE 75 Evo

- WICLINE 75 Top

- WICLINE 75 FP

- WICLINE 90 SG

Der Zertifizierungsprozess ist dabei generell sowohl zeit- als auch kostenintensiv - und führt dazu, dass die Auswahl geprüfter Lösungen auf dem Markt begrenzt ist.



Als Anbieter von intelligenten Fensterantrieben und Steuerungen hat WindowMaster den Zertifizierungsprozess als NRWG bereits mehrfach beauftragt - unter anderem für die führenden Profilhersteller wie Hueck, Raico und Schüco. Erst kürzlich wurden Antriebslösungen des Unternehmens im Zusammenspiel mit Schüco AWS 114 - ein System für Ganzglas-Fassaden - geprüft und zugelassen. Mit der aktuellen Ergänzung um Wicona-Profile ist WindowMaster nun europaweit noch breiter aufgestellt. Denn Wicona zählt nicht nur hierzulande zu den bekannten Systemgebern.



Mit den neuen Zertifizierungen wird zum einen die Produktauswahl erweitert, aus der Fassadenbauer, Architekten und Bauherren wählen können, wenn sie sich für eine Lösung des natürlichen Rauch- und Wärmeabzugs für ihr Gebäude entscheiden. Die geprüften Antriebe verfügen zum anderen über zusätzliche technische Eigenschaften, die bisher - auch aus wirtschaftlicher Sicht - nicht für Wicona-Systeme erhältlich waren: Vor allem ist jetzt auch eine Kettenlänge des Antriebs von 1.000 Millimeter möglich. Dies erweitert die aerodynamisch wirksame Rauchabzugsfläche, sodass im Brandfall entstehende Rauchgase schneller abgeleitet werden können - beziehungsweise dass zur Erzeugung der notwendigen rauchfreien Schicht in Bodennähe weniger Antriebe benötigt werden. Aufgrund der reduzierten Anzahl zertifizierte Antriebe lassen sich die Gesamtkosten der NRWG-Lösung senken.



"Wir gehen mit dem abgeschlossenen Zertifizierungsprozess auf die Bedürfnisse unserer Kunden und des Marktes ein. Da Wicona zu den führenden Systemgebern gehört, profitieren nun viele Fassadenbauer von einer sicheren, geprüften Produktalternative - und das europaweit. WindowMaster erweitert damit als globaler Anbieter sein Portfolio an zertifizierten Lösungen und erleichtert den Einsatz des natürlichen Rauch- und Wärmeabzugs", erklärt Erik Boyter, Geschäftsführer von WindowMaster.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nanna Birkedal (Tel.: 040 87409 560), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3883 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: WindowMaster GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WindowMaster GmbH lesen:

WindowMaster GmbH | 27.02.2019

Klimatechnische Herausforderungen bewältigen


Wie smarte Technologien zur Senkung des Energieverbrauchs sowie zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen beitragen können, fasst WindowMaster in einem neuen Whitepaper zusammen. Denn auch die Baubranche nimmt eine Schlüsselrolle im Kampf gegen den Klimawandel ein: So macht der Energiebedarf in Gebäuden - laut aktueller Studien - immer noch über 40 Prozent des weltweiten Gesamtverbrauchs aus. ...
WindowMaster GmbH | 09.01.2019

Smarte Technik für die natürliche Lüftung


Intelligente und leistungsstarke Lösungen für die natürliche Lüftung stellt WindowMaster auf der BAU in München vor. Vom 14. bis 19. Januar 2019 können sich Besucher am Messestand 230 in Halle B2 unter anderem vom zukunftsweisenden Steuerungssystem NV Embedded sowie den neuen, besonders kompakten Fensterantrieben WMX 813 und WMX 814 überzeugen. Des Weiteren werden auch Lösungen für den Ra...
WindowMaster GmbH | 11.07.2018

Plädoyer für frische Luft


Eine neue Kampagne mit dem Titel "Compliant with the Future" hat WindowMaster jetzt ins Leben gerufen. Sie zeigt auf, wie eine intelligente Steuerung des Raumklimas in unterschiedlichen Umgebungen dazu beiträgt, sowohl gesundheitlichen Problemen vorzubeugen als auch den Energieverbrauch von Gebäuden zu senken. Die Kampagne "Compliant with the Future" von WindowMaster befasst sich mit der Zukun...