Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
marcapo GmbH |

marcapo startet mit viel Rückenwind ins neue Jahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Geschäftsführung blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück


(Ebern, 20.12.2017 ) Die Geschäftsführung der marcapo GmbH in Ebern blickt auf ein gutes Jahr zurück.  Erfolgreiche Projekte, eine sehr geringe Reklamationsquote und eine gute Auftragslage bieten Anlass zum Feiern mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihre Leistungen spiegeln sich im Umsatz, der im zweistelligen Millionenbereich liegt. Außerdem startete das Unternehmen mit dem ersten „Positionierungszentrum für Servicemarken“ ein neues Beratungsangebot.



Thomas Ötinger, Marc-Stephan Vogt und Christian Schwarzenberger bilden seit diesem Jahr das neue Geschäftsführer-Trio und sind alleinige Anteilseigner der GmbH. Thomas Ötinger, für den Vertrieb zuständig, berichtet: „Mehrere neue Kunden konnten wir in diesem Jahr gewinnen. Damit haben wir unsere Wachstumsziele erreicht. Weitere Vertragspartner stehen kurz vor dem Abschluss.“

Unter den Kunden befinden sich bekannte Marken wie clever fit, Goodyear und Die Bayerische. marcapo richtet für die Marken Marketingportalen ein und betreut ihre lokale Markenführung. Die Bestellung, Schaltung und Buchung von individualisierten Werbemaßnahmen läuft für ihre Vermittler, Händler oder Fachhandwerkspartner automatisiert über die jeweiligen Marketingportale ab. marcapo kümmert sich im Hintergrund um die Abwicklung.

 

Reklamationsquote strebt gegen Null

Für die Absatzpartner wird es damit erheblich leichter vor Ort zu werben. Sie beteiligen sich an der Kampagne per Mausklick und erhalten schnell und einfach individualisierte Werbemaßnahmen zu ihrem Wunschtermin. Auf der anderen Seite lassen sich für die Marken Kampagnen und Markenführung leichter steuern und planen, Aufwand und Kosten reduzieren. Dazu kommen die Services wie die Werbeberatung der Absatzpartner durch speziell geschulte Teams.„Zur Zeit kümmert sich das marcapo-Team um bis zu  300.000 Werbemaßnahmen- Bestellungen im Jahr“, so Marc-Stephan Vogt. Der Umsatz von 13,5 Mio. im vergangenen Jahr werde bereits überschritten. Eine verspätete Zustellung oder Fehler in den Maßnahmen kommen dank der automatisierten Abläufe und des routinierten Teams sehr selten vor. „Unsere Reklamationsquote betrug im vergangenen Quartal unter 1 %.“

 

Innovationen und neue Angebote

Im seinem Bereich, der Technologie, kann Christian Schwarzenberger neben der Implementierung neuer Portale auf neue Module und Funktionen verweisen. „Wir konnten beispielsweise die Prozesse bei der Individualisierung von Werbemaßnahmen weiter vereinfachen und beschleunigen“, erklärt der Technologieleiter.

2018: Erster Kongress für Servicemarken

Im Oktober eröffnete marcapo das „Positionierungszentrum für Servicemarken“ mit dem Experten Peter Sawtschenko. Hintergrund ist, dass die Services von Unternehmen oft austauschbar geworden sind und selten richtig am Markt positioniert werden. Hierzu wird es Workshops und am 8. Mai einen ersten Kongress für Servicemarken geben. (Info unter Erster Positionierungskongress für Servicemarken)

 

 Mitarbeiterzahl stetig gewachsen

Auch auf der personellen Seite gab es erfreuliche Entwicklungen. „Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnten wir das Team um fast zehn auf über 120 Mitglieder verstärken“, so Vogt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Orlamünder (Tel.: 095319220-0), verantwortlich.


Keywords: Marketingportal, Handelsmarketing, Marken führen, Digitalisierung, Web-to-Print, Branding, MAM, Marketing Management System

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3039 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: marcapo GmbH

marcapo – Die Spezialisten für lokale Markenführung und Marketingportale

marcapo mit Hauptsitz im fränkischen Ebern ist Pionier auf dem Gebiet der lokalen Markenführung und hat sich seit Gründung im Jahr 2005 zum führenden Spezialisten für lokale Markenführung und Marketingportale mit Erfolgsgarantie entwickelt. Über die ELM-Methode (Erfolgreiche lokale Markenführung) und dessen Kernstück, das webbasierte Marketingportal, gestalten, bestellen und schalten über 40 europäische Markenunternehmen mit Absatzpartnerstrukturen CD-konforme und zugleich individuelle Werbemaßnahmen, die die lokale Markenführung von über 45.000 Absatzpartnern nachweislich erleichtern. Darüber hinaus gibt es weitere Leistungsbausteine, die den Erfolg der Anwender fördern: Positionierung, Design, Vermarktung, Absatzpartnerbetreuung, Fulfillment und strategische Beratung. Gemeinsam mit seinen 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut marcapo namhafte Unternehmen wie clever fit, Goodyear, Hansgrohe, Wella und WWK Versicherungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von marcapo GmbH lesen:

marcapo GmbH | 07.02.2018

Neue Marketingstrategie von clever fit für 350 Studios

        Parallel zu einem erstmals ausgestrahlten TV-Spot ab Mitte Januar bestellen die knapp 350 clever fit Studios deutschlandweit ihre begleitenden Kampagnenmaßnahmen schnell und einfach im Corporate Design und dennoch individualisiert.   E...
marcapo GmbH | 25.10.2017

Startet durch: Goodyear bereit für die Winterkampagne

 „Das Goodyear Marketingportal hilft im Handelsmarketing, die Händler schneller und besser zu bedienen und erleichtert es ihnen zugleich, vor Ort Flagge zu zeigen“, fasst Thomas Ötinger, Geschäftsführer der marcapo GmbH, die Vorzüge für de...
marcapo GmbH | 10.10.2017

Neueröffnung mit Experte Peter Sawtschenko: Erstes „Positionierungszentrum für Servicemarken“

Peter Sawtschenko ist Leiter des Positionierungszentrum für die Wirtschaft (P.ZET.W.) in Darmstadt. Schon mehr als 500 Unternehmen wurden nach seiner Methode positioniert. Viele davon konnten nach seiner Aussage in kurzer Zeit ihre Umsätze und Ertr...