Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TIMEBRIDGE GmbH |

Unternehmen und Bewerbern wird bei timebridge geholfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Personaldienstleister timebridge zieht in neue Räumlichkeiten. In der Friedhofstr. 4, Bad Waldsee wurden dafür Möbel transportiert, verrückt und mit der richtigen Deko in Szene gesetzt.

Die Timebridge GmbH eröffnete am 02. Oktober 2017 um 13 Uhr ihre neuen Räumlichkeiten in der Friedhofstr. 4 in Bad Waldsee. Von dort aus kann das spezialisierte Personaldienstleistungsunternehmen noch gezielter Fachkräfte für den süddeutschen Raum wie Ulm, Konstanz, Ravensburg, Lindau und Bad Waldsee konsultieren und an geeignete Unternehmen vermitteln. Die Expansion zeigt, wie gefragt seriöse Personalvermittlungsunternehmen sind. Denn Zeitarbeitsfirmen ergänzen die Dienstleistungen der Arbeitsagenturen auf sinnvolle Weise und bieten gleichzeitig den Jobsuchenden und den Unternehmern einen deutlich hochwertigeren und persönlicheren Service.



Auf welche Berufsgruppen hat sich die timebridge GmbH spezialisiert?



Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen die Vermittlung von Personal aus den Bereichen Industrie und Handwerk. Umgekehrt sind hier aber auch Unternehmer gut aufgehoben, die derartige Fachkräfte suchen. Die Personaldienstleister agieren als Headhunter und machen sich bei Bedarf auf die Suche nach Führungskräften in den genannten Branchen. In ihrem Bewerberpool befinden sich ausgebildete Fachkräfte, die einschlägige Erfahrungen als Schlosser, Schweißer, Kfz-Mechatroniker, Maler, Elektriker sowie Lagerlogistiker vorweisen. Das sind auch die Bereiche, in denen in Deutschland Fachkräftemangel herrscht. Die timebridge GmbH kann dem vorbeugen und gezielt auf Engpässe reagieren. Ihr Ziel ist dabei stets, dass Mitarbeiter in ein festes Beschäftigungsverhältnis wechseln.



Können die Personaldienstleister kurzfristigen Bedarf decken?



Muss ein zeitlich befristeter Fachkräftebedarf bewältigt werden, können sich Unternehmer ganz einfach an die Personaldienstleister wenden, beispielsweise, wenn eine Krankheits-, Urlaubs- oder Schwangerschaftsvertretung gesucht wird. Die Zeitarbeit hat dabei den Vorteil, dass der für die direkte Kurzzeitbeschäftigung sonst übliche Bürokratieaufwand komplett entfällt. Weder müssen steuerliche Unterlagen erstellt noch Meldungen an die Sozialversicherung abgegeben werden. Das spart Unternehmen wertvolle Zeit, in der sie sich ihrem Kerngeschäft widmen können.



Vielversprechende Aussichten für Bewerber



Auch Bewerber erhalten vielversprechende Aussichten. So wirbt die timebridge GmbH auf ihrer Website mit attraktiven und übertariflichen Vergütungen, Fahrtkostenzuschuss sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Darüber hinaus wird darauf Wert gelegt, dass Mitarbeiter während des Einsatzes umfassend betreut werden und auf lange Sicht mit ihrem Arbeitsverhältnis planen können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Christeleit (Tel.: +49 7524 994 900-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2648 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: TIMEBRIDGE GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema