Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Great Atlantic Resources Corp. |

Great Atlantic erwirbt bohrbereites Co-Konzessionsgebiet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Great Atlantic erwirbt bohrbereites Co-Konzessionsgebiet

Geochemische Proben ergeben bis zu 0,6 % Co im Norden von New Brunswick

Vancouver (British Columbia), Januar 2018. Great Atlantic Resources Corp. (TSX-V: GR) (Great Atlantic oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es das Kobaltkonzessionsgebiet Kagoot Brook im Norden von New Brunswick im Rahmen eines Optionsabkommens mit einem lokalen Schürfer sowie durch das Abstecken von Mineralschürfrechten erworben hat. Great Atlantic kann durch Zahlungen in Form von Bargeld und Aktien eine 100-Prozent-Beteiligung erwerben. Das Konzessionsgebiet beinhaltet gemeldete historische geochemische Kobaltanomalien, von denen manche als äußerst anomal angegeben wurden (bis zu 6.000 Teile Kobalt pro Million bzw. 0,6 Prozent Kobalt). Das Konzessionsgebiet liegt etwa 85 Kilometer südwestlich von Bathurst, entlang des südwestlichen Randes des berühmten Abbaugebiets Bathurst.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42028/NR-GR-1-10-2018-Kagoot Brook Cobalt (DM revised)_DEUTSCHPRcom.001.png

Gemäß dem Abkommen kann Great Atlantic eine 100-Prozent-Beteiligung am Konzessionsgebiet erwerben, indem es über einen Zeitraum von vier Jahren bestimmte gestaffelte Zahlungen in Form von Bargeld und Stammaktien von Great Atlantic an den Optionsgeber leistet: (i) 15.000 Dollar in bar und 150.000 Stammaktien innerhalb von zehn Werktagen nach der Genehmigung der Transaktion durch die TSX-V (das Genehmigungsdatum); (ii) 15.000 Dollar in bar und 150.000 Dollar in Form von Stammaktien bis zum ersten Jahrestag des Genehmigungsdatums; (iii) 30.000 Dollar in bar bis zum zweiten Jahrestag des Genehmigungsdatums; (iv) 30.000 Dollar in bar bis zum dritten Jahrestag des Genehmigungsdatums; sowie (v) 50.000 Dollar in bar bis zum vierten Jahrestag des Genehmigungsdatums.

Der Optionsgeber wird eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2,0 Prozent einbehalten (die NSR-Lizenzgebühr), wovon Great Atlantic die Hälfte (50 Prozent) für 500.000 Dollar erwerben kann. Der Optionsgeber würde in diesem Fall eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 1,0 Prozent besitzen.

Great Atlantic hat außerdem 3.399 Hektar abgesteckt, wodurch sich die Größe des Kobaltkonzessionsgebiets Kagoot Brook auf 4.232 Hektar erhöht.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42028/NR-GR-1-10-2018-Kagoot Brook Cobalt (DM revised)_DEUTSCHPRcom.002.png

EM-Leitfähigkeit (Flugvermessung 1996) und IP-Untersuchungslinien (2012, 2014 und 2017)

Im Kobaltkonzessionsgebiet Kagoot Brook wurden historische geochemische Kobaltanomalien gemeldet. Anfang der 1980er Jahre hat das Amt für Rohstoffe von New Brunswick (New Brunswick Department of Natural Resources) im Konzessionsgebiet anomale Kobaltströme und Quellsedimente gemeldet, wobei vier Proben von zwei Strömen äußerst anomale Werte von 1.259, 1.261, 1.297 bzw. 1.316 Teilen Kobalt pro Million ergaben (gemeldete Analyse mittels heißer Salpetersäureextraktion mit Atomabsorption im Labor der Regierung von New Brunswick). Mitte der 1980er Jahre meldete Brunswick Mining and Smelting im selben Gebiet anomale Sedimentschlammproben, einschließlich mehrerer Proben mit über 1.000 Teilen Kobalt pro Million (einschließlich einer Probe mit 6.000 Teilen Kobalt pro Million bzw. 0,6 Prozent Kobalt). Brunswick Mining and Smelting meldete auch anomale Kupfer-, Blei-, Zink-, Silber- und Nickel-Sedimentschlammproben sowie anomale Kobalt- (bis zu 880 Teile pro Million bzw. 0,088 Prozent Kobalt) und Kupferbodenproben im Konzessionsgebiet Kagoot Brook. Die Boden- und Sedimentschlammproben wurden Berichten zufolge im Labor von Noranda Exploration in Bathurst (New Brunswick) analysiert (Bodenproben mittels Atomabsorption; Analysemethode bei Sedimentschlammproben nicht angegeben). Die Quelle dieser geochemischen Anomalien wurde nicht identifiziert.

Im Kobaltkonzessionsgebiet Kagoot Brook wurden geophysikalische Anomalien gemeldet, die unmittelbare Bohrziele darstellen. Im Rahmen von magnetischen Flugvermessungen im Jahr 1986 sowie von magnetischen und elektromagnetischen (EM)-Flugvermessungen im Jahr 1996 durch die kanadische Geologiebehörde (Geological Survey of Canada) wurden Gebiete mit hoher Leitfähigkeit und übereinstimmenden magnetischen Anomalien in der östlichen Region des Konzessionsgebiets, im allgemeinen Gebiet der geochemischen Anomalien, identifiziert und Bohrziele definiert. Jüngere (2012 bis 2017) geophysikalische Untersuchungen der induzierten Polarisierung (IP) in dieser Region des Konzessionsgebiets durch Vickers Geophysics Inc. identifizierten Anomalien, die weitere Bohrziele definierten. Diese beinhalten Anomalien der Aufladbarkeit sowie geringe Widerstandsanomalien. Eine mögliche Ursache solcher geophysikalischer IP-Anomalien ist eine Sulfidmineralisierung.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42028/NR-GR-1-10-2018-Kagoot Brook Cobalt (DM revised)_DEUTSCHPRcom.003.png

Widerstandsanomalie - geophysikalische IP-Untersuchungen

Das Kupfervorkommen Kagoot Brook, das vom Amt für Energie und Ressourcenerschließung von New Brunswick (New Brunswick Department of Energy and Resource Development) in der nordwestlichen Region des Konzessionsgebiets Kagoot Brook gemeldet wurde, ist ein weiteres Explorationsziel im Konzessionsgebiet. Bei diesem Vorkommen kommen Spuren einer Kupfersulfidmineralisierung (Chalkopyrit) Berichten zufolge in alteriertem, tuffartigem Vulkangestein vor (Quelle: Datenbank von Mineralvorkommen des Amts für Energie und Ressourcenerschließung von New Brunswick).

Das Konzessionsgebiet Kagoot Brook befindet sich innerhalb des Terrans Miramichi, das von Nordosten nach Südwesten durch New Brunswick verläuft. Das Terran Miramichi beherbergt zahlreiche Massivsulfidlagerstätten vulkanischen Ursprungs im Nordosten von New Brunswick, im berühmten Gebiet Bathurst. Viele dieser Lagerstätten wurden bereits abgebaut. Im Konzessionsgebiet Kagoot Brook wurde lokal Vulkangestein gemeldet.

Das Konzessionsgebiet Kagoot Brook umfasst ein etwa 4.232 Hektar großes Gebiet. Der Zugang zum Konzessionsgebiet ist hervorragend, zumal Holzabfuhrstraßen durch das Konzessionsgebiet verlaufen.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass historische Daten in dieser Pressemitteilung aufgrund der winterlichen Bedingungen im Konzessionsgebiet von keiner qualifizierte Person (Qualified Person) verifiziert wurden. Weitere Arbeiten sind erforderlich, um die Genauigkeit der in dieser Pressemitteilung genannten historischen Daten zu verifizieren.

David Martin, P.Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich. Herr Martin ist der VP Exploration von Great Atlantic Resources Corp.

Über Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entdeckung und Erschließung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabhängigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada, eine der führenden Bergbauregionen der Welt. Great Atlantic beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders häufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.

Für das Board of Directors:

Christopher R Anderson

Mr Christopher R Anderson
President CEO Director
604-488-3900 - Direkt

Investor Relations:
Kaye Wynn Consulting Inc.: 604-558-2630, 888-280-8128 (gebührenfrei)
E-Mail: info@kayewynn.com

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können möglicherweise erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, gehören Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Great Atlantic Resource Corp
888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Great Atlantic Resources Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1119 Wörter, 9637 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Great Atlantic Resources Corp. lesen:

Great Atlantic Resources Corp. | 01.03.2019

Great Atlantic erwirbt das Konzessionsgebiet Golden Trust 1 km nördlich des von Marathon Gold Corp. betriebenen Valentine Lake Gold Camp innerhalb des Goldgürtels im Zentrum von Neufundland


Great Atlantic erwirbt das Konzessionsgebiet Golden Trust 1 km nördlich des von Marathon Gold Corp. betriebenen Valentine Lake Gold Camp innerhalb des Goldgürtels im Zentrum von Neufundland VANCOUVER, British Columbia - 1. März 2019 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen das Konzessionsgebiet Golden Tr...
Great Atlantic Resources Corp. | 27.02.2019

Great Atlantic identifiziert im Projekt Golden Promise im Zentrum von Neufundland weitere Goldziele


Great Atlantic identifiziert im Projekt Golden Promise im Zentrum von Neufundland weitere Goldziele VANCOUVER, British Columbia - 27. Februar 2019 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen alle Analyseergebnisse aus dem Explorationsprogramm 2018 in seinem Konzessionsgebiet Golden Promise im Goldgürtel im Ze...
Great Atlantic Resources Corp. | 20.02.2019

Great Atlantic erwirbt das Konzessionsgebiet Southwest Golden Promise mit Proben mit 7,6 g/t und 6,7 g/t Gold im Zentrum von Neufundland


Great Atlantic erwirbt das Konzessionsgebiet Southwest Golden Promise mit Proben mit 7,6 g/t und 6,7 g/t Gold im Zentrum von Neufundland VANCOUVER, British Columbia - 20. Februar 2019 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen das Konzessionsgebiet Southwest Golden Promise innerhalb des Goldgürtels im Zentru...