Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aequus Pharmaceuticals |

CannaRoyalty und Aequus Pharmaceuticals geben Joint Venture zur Entwicklung und Vermarktung von cannabisbasierten Therapien für die Behandlung neurologischer Erkrankungen bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


CannaRoyalty und Aequus Pharmaceuticals geben Joint Venture zur Entwicklung und Vermarktung von cannabisbasierten Therapien für die Behandlung neurologischer Erkrankungen bekannt

CannaRoyalty will seine Beteiligung an Bodhi Research in JV einbringen und im Austausch dafür Aktienanteile erwerben

Ottawa, Kanada - 11. Januar 2018 - CannaRoyalty Corp. (CSE: CRZ) (OTCQX: CNNRF) (CannaRoyalty) und Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V:AQS) (OTCQB:AQSZF) (Aequus) (gemeinsam die Partner), haben heute eine Kooperation bekannt gegeben (das JV). In Zusammenarbeit mit kanadischen Ärzten und wichtigen Meinungsführern soll eine Reihe von Therapien auf Cannabisbasis zur Behandlung neurologischer Erkrankungen durch klinische Studien in Kanada untermauert werden.

CannaRoyalty und Aequus haben sich für diese Kooperation zur klinischen Weiterführung einer Reihe von cannabisbasierten Therapien mit kanadischen Klinikern als Partner entschieden, um wirklich differenzierte und klinisch erprobte Produkte für den Gesundheitssektor herzustellen. Diese Kooperation wird dazu beitragen, dass CannaRoyalty seine umfangreichen Kenntnisse in der Identifizierung, Finanzierung und Vermarktung von Produkten auf Cannabisbasis in Kalifornien weiter vertieft und Aequus seine Erfahrungen in der klinischen Entwicklung, Medikamentenverabreichung und Vermarktung differenzierter Therapeutika in Kanada weiter ausbaut.

CannaRoyalty hat die Absicht seine Aktienbeteiligung von 10 % an Bodhi Research & Development Inc. (Bodhi) in das JV einzubringen, um im Austausch dafür erste Eigentumsanteile am JV zu erwerben. CannaRoyalty konnte sich 2016 durch ein Investment in Höhe von 250.000 $ rund 10 % der Aktienanteile an Bodhi sichern. Bodhi hat eine Forschungsstudie im Hinblick auf den Einsatz von Cannabis in der Behandlung der Gehirnerschütterung und des Postkommotionellen Syndroms durchgeführt. Das JV prüft derzeit den Einsatz von zusätzlichem Kapital von Drittinvestoren, das direkt in die Kooperation einfließen soll und der weiteren Entwicklung solcher klinischen Studienprogramme, die von den Partnern als finanzierungswürdig eingestuft werden, zugutekommt.

Wir sehen hier eine große Chance, validiertes und durch Forschung untermauertes Datenmaterial für cannabisbasierte Therapien zusammenzutragen und würdigen das Team von Bodhi für seine bisherigen Fortschritte in diesem Bereich, meint Marc Lustig, CEO von CannaRoyalty. In nächster Zeit wird das JV Bodhi mit entsprechenden Daten aus der Medikamentenentwicklung und -vermarktung versorgen, damit das Team seine Forschung im Hinblick auf die optimierte Validierung und Vermarktung voranbringen kann. Gleichzeitig werden damit Ressourcen unseres internen Teams freigesetzt, die nun für den weiteren Ausbau unserer Cannabisbetriebe mit Mehrwert in Kalifornien, wo wir Marktführer sind, verwendet werden. Ich persönlich habe die Absicht, beträchtliches Kapital als führender Drittinvestor einzubringen und ich gehe davon aus, dass die Aktionäre von CannaRoyalty in mehrfacher Hinsicht vom JV profitieren werden: durch laufende Fortschritte bei Bodhi, durch den Zugang zu einer breiteren Palette von cannabisbasierten Therapien für die Behandlung neurologischer Erkrankungen, durch die Möglichkeit für CannaRoyalty, nach und nach erprobte eigene Produkte und Beteiligungsprodukte in das JV einzubringen, und durch die Möglichkeit, vom JV entwickelte Produkte über das wachsende Vertriebsnetz von CannaRoyalty zu vermarkten.

Doug Janzen, CEO von Aequus, fügt hinzu: Aequus und CannaRoyalty ergänzen sich durch ihre komplementären Geschäftsmodelle und geographischen Schwerpunkte und wir sind begeistert, dass sich die Möglichkeit für diese Kooperation eröffnet und wir Patienten in Kanada und Kalifornien differenzierte und klinisch validierte Therapeutika auf Cannabisbasis für die Behandlung zahlreicher neurologischer Erkrankungen anbieten können. Wir stehen mit kanadischen Klinikern im Gespräch, die umfangreiche Erfahrungen in der Cannabistherapie von Patienten mit neurologischen Erkrankungen und Schmerzpatienten haben. Wir sehen darin eine Chance, mit diesen Klinikern zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit und Wirksamkeit der effizientesten Rezepturen im Rahmen von klinischen Studien bestätigen zu können.

Herr Janzen weiter: In einer Umfrage unter 400 Fachärzten und Allgemeinmedizinern in Kanada und den Vereinigten Staaten, die wir 2017 durchführten, wurden der Mangel an klinischen Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit und der Mangel an Datenmaterial zur Dosisfindung als Hauptgründe angeführt, warum Kliniker zögern, ihren Patienten Cannabis als Behandlungsvariante zu empfehlen. Durch dieses JV eröffnet sich aus unserer Sicht für CannaRoyalty die Chance, auf den Bedarf in der klinischen Praxis zu reagieren und sowohl verbesserte Dosierungsformen als auch klinische Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit anzubieten und diese validierten Produkte in enger Zusammenarbeit über unsere bestehenden Vertriebsstrukturen und Beziehungen zu lizenzierten Herstellern in Kanada und möglicherweise auch in anderen Regionen zu vermarkten, wo Aequus und CannaRoyalty sowie unsere diversen Partner ihre Betriebsstandorte haben.

Über Bodhi
Bodhi Research and Development, Inc. ist ein in Ontario ansässiges Forschungsunternehmen, das Forschungsstudien durchführt, um den Einsatz von Cannabis zur Behandlung der Gehirnerschütterung und des Postkommotionellen Syndroms zu untersuchen. Bodhi hat im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten bereits mit einigen der weltweit führenden Experten für Gehirnerschütterung und Schmerztherapie zusammengearbeitet.

Über CannaRoyalty
CannaRoyalty ist ein aktiver Investor und Betreiber im legalen Cannabismarkt. CannaRoyalty ist ein aktiver Investor und Betreiber im legalen Cannabismarkt. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Aufbau und dem Erhalt eines diversifizierten Portfolios von wachstumsorientierten Aktiva in Hochwertsegmenten der Cannabisbranche, wozu auch Forschung, Verbrauchermarken, Geräte und geistiges Eigentum zählen. Unser Führungsteam kann sowohl praktische Erfahrungen in der Cannabisbranche als auch umfangreiche Finanzkenntnisse vorweisen und konzentriert sich auf den Erwerb von Vermögenswerten über Gebührenbeteiligungsverträge, Eigentumsbeteiligungen, besicherte Wandelanleihen, Lizenzabkommen und ein eigenes Markenportfolio. Die Aktien von CannaRoyalty notieren an der Canadian Stock Exchange (CSE) unter dem Börsensymbol CRZ und international im OTCQX-Markt unter dem Börsensymbol CNNRF.

Über Aequus Pharmaceuticals Inc.
Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V:AQS, OTCQB:AQSZF) ist ein wachstumsstarkes Pharmaunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen, differenzierten Spezialprodukten konzentriert. Aequus verfügt über ein Portfolio von im Entwicklungsstadium befindlichen Produkten, zu denen auch eine Reihe von neurologischen und psychiatrischen Produkten zählen. Ziel ist es, eine bessere Medikamentenadhärenz durch optimierte Verabreichungssysteme zu erreichen. Mit unserem Fokus auf Neurologie und andere Spezialgebiete konnten wir zuletzt unsere Entwicklungslinie um ein medizinisches Cannabisprodukt mit langer Wirkungsdauer erweitern. Gerade in diesem Bereich besteht bei den Patienten ein erhöhter Bedarf für eine konsequente und zuverlässige Verabreichung von Produkten in pharmazeutischer Qualität. Aequus hat die Absicht, seine internen Programme in Kanada zusätzlich zu seinen derzeit bereits am Markt erhältlichen und etablierten Arzneimitteln zu vermarkten, und sucht nach strategischen Partnern, um mit deren Hilfe die Präsenz seiner Produkte bzw. geplanten Produkte auf dem internationalen Markt zu maximieren. Aequus will seine Handelsplattform in Kanada für die Markteinführung zusätzlicher Produkte nutzen, die entweder intern hergestellt oder durch Übernahmen bzw. Lizenzen erworben werden. Das Hauptaugenmerk bleibt dabei unverändert auf hochspezialisierten therapeutischen Anwendungsbereichen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aequuspharma.ca.

Weitere Anfragen richten Sie bitte an:

CannaRoyalty:

Marc Lustig, CEO
info@cannaroyalty.com
1-844-556-5070
www.cannaroyalty.com

Jonathan Ross, CFA
LodeRock Advisors Inc.
jon.ross@loderockadvisors.com
416-283-0178

Aequus:

Aequus Investor Relations
investors@aequuspharma.ca
604-336-7906

Zukunftsgerichtete Aussagen
Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handelt, unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die sich auf spezifische Faktoren beziehen, wie sie hier bzw. anderweitig in den bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde regelmäßig eingereichten Unterlagen beschrieben sind. Die in dieser Pressemeldung verwendeten Begriffe wie z.B. werden, könnten, planen, schätzen, erwarten, beabsichtigen, möglicherweise, potenziell, glauben, sollte und ähnliche Ausdrücke sind zukunftsgerichtete Aussagen.

Zu den zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem auch Aussagen zählen, in denen die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf die Wahrnehmung neuer Geschäftschancen und des zukünftigen Unternehmenswachstums zum Ausdruck kommen sowie Aussagen, die auf Tatsachen beruhen.

CannaRoyalty hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Dazu zählen unter anderem auch folgende Faktoren: Abhängigkeit vom Erhalt behördlicher Genehmigungen; Veranlagung in Zielfirmen oder -projekte, die noch über keine bzw. eine nur kurze Firmenchronik verfügen und sich Geschäftsaktivitäten widmen, die derzeit nach den US-Bundesgesetzen als illegal gelten; Gesetzesänderungen; eine relativ kurze Betriebshistorie; Abhängigkeit von Führungskräften; zusätzlicher Finanzbedarf; Wettbewerb; Markthindernisse und staatliche Übernahmen wegen mangelnder Konsistenz der öffentlichen Meinung und Wahrnehmung in Bezug auf Marihuana für medizinische Zwecke bzw. Genussmittelzwecke; sowie Änderungen auf regulatorischer oder politischer Ebene.

Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen oder dass sich die Erwartungen oder Schätzungen der Unternehmensführung in Bezug auf zukünftige Entwicklungen, Umstände oder Ergebnisse tatsächlich erfüllen. Aufgrund dieser Risiken und Unsicherheiten könnten sich die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden.

Den Lesern wird angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. CannaRoyalty hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. CannaRoyalty übernimmt keinerlei Haftung für Informationen, die von anderen hier erwähnten Unternehmen veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aequus Pharmaceuticals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1440 Wörter, 12025 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aequus Pharmaceuticals lesen:

Aequus Pharmaceuticals | 05.11.2018

Aequus gründet strategischen Beirat für Augenheilkunde unter der Leitung von Dr. Ike Ahmed

Aequus gründet strategischen Beirat für Augenheilkunde unter der Leitung von Dr. Ike Ahmed VANCOUVER, 5. November 2018 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein Pharmaunternehmen, das sich in erst...
Aequus Pharmaceuticals | 27.08.2018

Aequus meldet 5. Quartal in Folge mit Umsatzsteigerung

Aequus meldet 5. Quartal in Folge mit Umsatzsteigerung Vancouver, 27. August 2018. Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein Spezialpharmaunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung, Weitere...
Aequus Pharmaceuticals | 10.08.2018

Aequus schließt Rest der $775.000 Eigenkapitalfinanzierung ab

Aequus schließt Rest der $775.000 Eigenkapitalfinanzierung ab NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT VANCOUVER, BC., 10. August 2018 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequ...