info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alba Minerals Ltd. |

Alba erwirbt zweites 2.843 Hektar großes Konzessionsgebiet im argentinischen Lithiumdreieck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alba erwirbt zweites 2.843 Hektar großes Konzessionsgebiet im argentinischen Lithiumdreieck

Vancouver, B.C, 18. Januar 2018 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX-V: AA.V: AXVEF:US Frankfurt: A117RU) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen kurz davor steht, ein weiteres Lithiumkonzessionsgebiet für sein Lithiumexplorationsportfolio in Salta, Argentinien zu erwerben. Chascha Norte besteht aus einer einzelnen Bergbaukonzession mit 2.843 Hektar Grundfläche. Die Konzession befindet sich im südöstlichen Bereich des Salars de Arizaro, dem größten, jedoch unbekannten Salar in dieser Region, und liegt unweit der Lithiumsoleprojekte Arizaro von Argentina Lithium & Energy Corporation und Lithium X.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42126/Alba_ChaschaNorte_DEPRcom.001.png
Abbildung 1&2: Standort

Über den Salar de Arizaro

Das Konzessionsgebiet Chascha Norte hat in der Vergangenheit - ebenso wie der gesamte Salar de Arizaro - von einer guten Infrastruktur profitiert, da in den umliegenden Gebieten mehrere Bergbauprojekte (einschließlich Edelmetalle und Lithium) erschlossen wurden. Aufgrund seiner Länge wurde das Umfeld des Salars im Hinblick auf sein Potenzial, Süßwasser und Soleressourcen mit Lithium- und/oder Kalianreicherung zu beherbergen, noch nicht hinreichend erkundet.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42126/Alba_ChaschaNorte_DEPRcom.002.png
Tabelle 1 und Abbildung 3: Allgemeine Aspekte des Salars de Arizaro

Nach Kenntnis des Unternehmens wurden bislang nur die Grundwasserleitersysteme Chascha, Taca Taca und Salar de Arizaro identifiziert und wissenschaftlich beschrieben (vgl. Garica et. al., 2016). Das Grundwasserleitersystem Chascha entstand aus hydrogeologischer Sicht im südlichen Sektor, wo es mit anderen Flussgebieten verbunden ist (Cori, Arita, Cavi, Rio Grande usw.). Das Teileinzugsgebiet Chascha ist ein Zufluss des Salars de Arizaro und umfasst zahlreiche Schwemmebenen (sog. Vegas) und Lagunen (Vega of Chascha, Agua Negra und Las Lagunitas).
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42126/Alba_ChaschaNorte_DEPRcom.003.png

Die historischen Probenahmen und Bohrprogramme am westlichen Rand und im Norden des Konzessionsgebiets, die von anderen kanadischen Unternehmen durchgeführt wurden, weisen auf Lithiumanomalien unweit der Oberfläche mit steigenden Gehalten in die Tiefe hin, die in den klassischen Halitschichten und unterirdischen Grundwasserleitern enthalten sind.

Sandy MacDougall, Chairman und Director von Alba, sagte dazu: Während wir auf die geophysikalischen Ergebnisse von Quiron II warten, die in den nächsten zwei Wochen vorliegen sollten, konnten wir überraschenderweise Fortschritte hinsichtlich des Erwerbs dieses bedeutenden Explorationsprojekts erzielen. Damit tut sich für uns die Gelegenheit zum Ausbau unseres Konzessionsbestands für unser Lithiumsoleprojekt in Argentinien auf. Nachdem wir im vergangen Jahr mehr über die lokalen Geschäftsgepflogenheiten erfahren und uns an diesen orientiert haben, sind wir für 2018 nun mit allem gewappnet, was wir für den Ausbau unserer Projekte und der aggressiven Wahrnehmung weiterer Möglichkeiten zur Erweiterung unseres Grundbesitzes brauchen.

Höhepunkte des Konzessionsgebiets

- Der Salar de Arizaro ist über eine Fernstraße und eine Eisenbahnlinie erreichbar, die das Projekt mit Chile und Pocitos verbinden, wo Zugang zu Erdgas und einem Gewerbegebiet besteht

- Günstige strukturelle Geologie: sanftes Relief in den Bereichen, in denen sich der Salar erwartungsgemäß unter der Oberfläche fortsetzt

- Zonen mit erhöhten Konzentrationen an aufgelösten Festkörpern entsprechend der Einheit Cori in der Region Taca Taca

- Lage in der Nähe zum Lithiumsoleprojekt Arizaro von Lithium X (vgl. NEXTVIEW NEW ENERGY LION HONG KONG LIMITED) und dem Projekt von Argentina Lithium & Energy Corp. der Grosso Group sowie in direkter Nachbarschaft von großen Bergbauprojekten wie dem Kupferprojekt Taca-Taca von First Quantum und Fortuna Silvers Goldprojekt Lindero

Die technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Dr. Peter Born, P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 geprüft und genehmigt.

Bedingungen des Erwerbs:

Das Unternehmen hat mit zwei unabhängigen Verkäufern eine Optionsvereinbarung hinsichtlich des Erwerbs sämtlicher Anteile (100 %) am Konzessionsgebiet Chascha Norte unter den folgenden Bedingungen unterzeichnet:

- Barvergütung in Gesamthöhe von 250.000 $ (50.000 $ bei Vertragsunterzeichnung und 200.000 $ innerhalb von 30 Tagen nach Genehmigung durch die TSX Venture Exchange) und

- Ausgabe von 4.500.000 Stammaktien nach Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

Aktueller Stand bei Quiron II:

Die Datenauswertung der VES-Messungen (Vertical Electrical Sounding) bei Quiron II befindet sich in ihrer Schlussphase. Unter Aufsicht von Dr. Garcia bewertet das hocherfahrene Team von Conhydro derzeit die letzten mathematischen Computermodelle und die Ergebnisse werden voraussichtlich in den nächsten zwei Wochen verfügbar sein.

Über Alba Minerals Ltd.

Alba Minerals Ltd. ist ein in Vancouver ansässiges Junior-Ressourcenunternehmen mit Projekten in Nord- und Südamerika, das seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf die Erschließung unserer Lithiumkonzessionen legt. Die Lithiumprojekte befinden sich im Clayton Valley, Nevada, wo Alba eine Beteiligung von 25 % an dem Projekt erworben und eine Vereinbarung über den Erwerb weiterer 25 % abgeschlossen hat. Das zweite Lithiumprojekt Quiron II besteht aus einem aussichtsreichen Explorationsgebiet von 2.421 Hektar im Pocitos Salar, Provinz Salta, Argentinien. Das Projekt liegt ungefähr 12 km nordöstlich des Projekts von Liberty One Lithium Corp. und 19 km vom Projekt von Pure Energy Minerals Ltd. entfernt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.albamineralsltd.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Sandy MacDougall
Chairman & Director
Telefon: (778) 999 2159

Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die unterschiedliche Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich zukünftiger Ereignisse in sich bergen. Solche zukunftsgerichteten Informationen beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen, die auf den aktuellen Erwartungen basieren, die einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten unterliegen und keine Garantie für zukünftige Leistungen des Unternehmens darstellen. Folgende sind wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden: die Ungewissheit der zukünftigen Profitabilität sowie die Ungewissheit des Zugangs zu zusätzlichem Kapital. Diese Risiken und Ungewissheiten könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Diese und alle weiteren schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und sind in ihrer Gesamtheit in dieser Meldung ausdrücklich qualifiziert. Das Unternehmen wird keine zukunftsgerichteten Informationen aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen und Meinungen des Managements ändern sollten.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alba Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1050 Wörter, 8556 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alba Minerals Ltd. lesen:

Alba Minerals Ltd. | 01.02.2018

Alba und Noram beginnen im Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada mit neuer Bohrkampagne

Alba und Noram beginnen im Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada mit neuer Bohrkampagne Vancouver, British Columbia - 1. Februar 2018 - Alba Minerals Ltd. (Alba) (TSX-V: AA.V: AXVEF:US Frankfurt: A117RU) und Noram Ventures Inc. (TSX-Venture: NRM u...
Alba Minerals Ltd. | 30.01.2018

Alba identifiziert eine wahrscheinliche Soleschicht bei Quiron II im Salar de Pocitos, Provinz Salta, Argentinien

Alba identifiziert eine wahrscheinliche Soleschicht bei Quiron II im Salar de Pocitos, Provinz Salta, Argentinien Vancouver, British Columbia, 30. Januar 2018 - Alba Minerals Ltd. (Alba oder das Unternehmen) (TSX-V: AA; AXVEF:US; Frankfurt: A117RU) ...
Alba Minerals Ltd. | 23.01.2018

Alba meldet die vorläufigen positiven Ergebnisse der VES-Untersuchung in Quiron II und die Finanzierung der Prüfungen des eigentumsrechtlich geschützten Lithiumextraktions- und metallurgischen Isolierungsverfahrens von Membrane Development Specialists LLC

Alba meldet die vorläufigen positiven Ergebnisse der VES-Untersuchung in Quiron II und die Finanzierung der Prüfungen des eigentumsrechtlich geschützten Lithiumextraktions- und metallurgischen Isolierungsverfahrens von Membrane Development Special...