Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilverCrest Metals Inc. |

SilverCrest liefert die Zusammenfassung eines erfolgreichen Jahres 2017 und einen Ausblick auf 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SilverCrest liefert die Zusammenfassung eines erfolgreichen Jahres 2017 und einen Ausblick auf 2018

VANCOUVER, BC - 22. Januar 2018 - SilverCrest Metals Inc. (SilverCrest oder das Unternehmen) freut sich, zu seinem Konzessionsgebiet Las Chispas (Las Chispas) im mexikanischen Sonora eine Zusammenfassung der Ergebnisse von 2017 und einen Ausblick auf 2018 zu geben.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng und CEO, merkte dazu an: 2017 war für SilverCrest ein sehr erfolgreiches Jahr mit mehreren hochwertigen Entdeckungen in Las Chispas. Mittlerweile haben wir über 40.000 Meter in dem Revier gebohrt. Dabei liegt unser Schwerpunkt derzeit auf der Erweiterung der hochgradigen Profile der Erzgänge Babicanora, Las Chispas und Giovanni, um eine erste Ressourcenschätzung im 1. Quartal vorzubereiten. Der Erzgang Babicanora wird mit seinem beeindruckenden hochgradigen Edelmetallvorkommen mit einer Streichlänge von 1,0 Kilometern den größten Beitrag zu der Ressource leisten. Selbst mit unserem offensiven Explorationsprogramm von 2017 haben wir die bisher bekannte Streichlänge des Erzgangs von insgesamt 12 Kilometern (19 epithermale Erzgänge) über 3,5 Kilometer nur teilweise mit Probebohrungen erkundet. Wir hoffen, dass wir nach Bekanntgabe der ersten Ressourcenschätzung im 1. Quartal 2018 mit zusätzlichen Infill- und Erweiterungsbohrungen weiteren Wert schaffen, im zweiten Halbjahr dieses Jahres eine aktualisierte Ressourcenschätzung abschließen und ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung (Preliminary Economic Assessment, PEA) durchführen können. Zuletzt möchte ich sämtlichen unserer Aktionäre und unserem sozialen Umfeld für die anhaltende Unterstützung danken; wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr für das Unternehmen.

Wichtigste Ergebnisse von 2017 und bisherige Entdeckungen:

Im Jahr 2017 bohrte SilverCrest in Las Chispas 32.822 Meter in 125 Bohrlöchern. Bis Ende 2017 hatte das Unternehmen insgesamt 41.418 Meter in 157 Bohrlöchern gebohrt. Die Datenbank zu Las Chispas besteht nunmehr aus 293 Bohrlochabschnitten mit einem Mindesterzgehalt von über 150 Gramm Silberäquivalent (AgÄq auf der Basis von 75 (Ag) : 1 (Au) und einem metallurgischen Gewinnungsgrad von 100 %) pro Tonne (g/t) und einem gewichteten durchschnittlichen Erzgehalt von 908 g/t AgÄq und einer nicht zusammengesetzten Länge von 0,9 Metern. Die Bohrungen haben zu mehreren Entdeckungen geführt und eine starke Erzgangkontinuität der hochgradigen Mineralisierung in Streichrichtung und in der Tiefe belegt (siehe beigefügte Grafiken). Die Entdeckungen und Erfolge werden nachstehend aufgeführt; dabei werden die 15 bedeutendsten Bohrlochabschnitte nach der folgenden Aufzählung zusammengefasst.

- Erzgang Babicanora: Die Bohrungen lassen auf eine geschätzte wahre Mächtigkeit von 3,0 bis 3,5 Metern, eine Länge des hochgradigen Vorkommens von über 1,0 Kilometern und eine Edelmetallzone mit einer Höhe von 125 bis 175 Metern schließen. Es wurden zahlreiche äußerst hochgradige Bohrabschnitte festgestellt, und der Erzgang bleibt in Streichrichtung und in die Tiefe offen. In Bohrloch BA17-51 wurden 3,1 Meter mit einem Gehalt von 40,45 g/t Au und 5.375,2 g/t Ag (oder 8.409 g/t AgÄq) durchteuft. In diesem Bohrloch wie auch in anderen in diesem Gebiet wurde eine äußerst hochgradige Zone entdeckt, die nun als Area 51 bezeichnet wird. Area 51 umfasst derzeit 250 Meter in Streichrichtung des Gangs, eine Höhe von etwa 100 Metern und eine durchschnittliche wahre Mächtigkeit von 2,8 Metern und ist offen. Der durchschnittliche nicht reduzierte Erzgehalt aus fünf bereits gemeldeten Bohrlöchern in Area 51 beträgt 17,74 g/t Au und 1.894,0 g/t Ag (oder 3.225 g/t AgÄq).

- Erzgang Babicanora Footwall (FW): Die Bohrungen lassen auf eine geschätzte wahre Mächtigkeit von 1,5 Metern mit einer Streichlänge von 1,0 Kilometern schließen. In diesem Erzgang, der 20 bis 30 Meter abseits des Haupt-Erzgangs Babicanora entfernt ist, wurden hochgradige Abschnitte festgestellt.

- Erzgang Giovanni: Befindet sich subparallel zum Erzgang von Las Chispas mit nur kleineren historischen Abbauanlagen. Der Erzgang hat eine geschätzte wahre Mächtigkeit von 2,0 Metern mit hochgradigen Bohrabschnitten über eine Streichlänge von 250 Metern bis in eine Tiefe von 200 Metern von der Oberfläche aus. Der Erzgang bleibt in Streichrichtung und in der Tiefe offen.

- Erzgang La Blanquita: Der Erzgang, eine mögliche Erweiterung von Giovanni, liegt ungefähr 500 Meter entlang der südlichen Streichrichtung von Giovanni. In den Bohrlöchern LC17-60 (2,1 Meter mit einem Gehalt von 641 g/t AgÄq) und LC17-61 (1,6 Meter mit einem Gehalt von 695 g/t AgÄq) wurde eine hochgradige Mineralisierung durchteuft.

- Erzgang Las Chispas: Die Untertageanlagen im Erzgang Las Chispas sind umfangreich, wobei mehr als 10 der bekannten 11,5 Kilometer vom Unternehmen saniert wurden. Die Bodenbedingungen sind ausgezeichnet, und mehrere hochwertige Pfeiler sind noch intakt und leicht zugänglich. Die Bohrergebnisse (beispielsweise aus Bohrloch LC17-45, in dem 1,9 Meter mit einem Gehalt von 8.803 g/t AgÄq durchteuft wurden) sowie die systematischen Untertage-Schlitzproben aus diesen Pfeilern und dem umgebenden Gebiet belegen eine zugängliche, intakte, sehr hochgradige Mineralisierung (siehe beigefügte Grafiken).

- Erzgänge Granaditas und Amethyst: In zwei Bohrlöchern wurde der Erzgang Granaditas über eine wahre Mächtigkeit von 0,5 bis 1,7 Metern durchteuft, was Werte von 174 to 462 g/t AgÄq und anomale Grundmetallgehalte ergab. Bei den Bohrungen im Erzgang Amethyst wurde eine oberflächennahe hochgradige Mineralisierung ungefähr 200 Meter südwestlich vom Erzgang Babicanora durchteuft, wobei ein Abschnitt 2,0 Meter mit 307 g/t AgÄq ergab.

- Erzgang Tajo Chico: Der Erzgang Tajo Chico ist eine hochgradige Ausschrägung von Erzgang Las Chispas; bei den Untertage-Bohrungen wurde die unabgebaute hochgradige Erweiterung durchteuft, wobei 6,3 Meter mit einem Gehalt von 1,97 g/t Au und 241,4 g/t Ag (oder 389 g/t AgÄq) in Bohrloch LCU17-04 festgestellt wurden.

- Historische Halden: Das Unternehmen hat mit einem Programm, das Schürfgrabungen, Schneckenbohrungen, Schürfproben und Vermessungen umfasst, mit der Prüfung der historischen Halden (geschätzte 150.000 bis 200.000 Tonnen) in dem Revier begonnen. SilverCrest erwartet, dass das Prüfprogramm Anfang 2018 abgeschlossen ist und in die erste Ressourcenschätzung aufgenommen werden kann.

- Hohe anfängliche metallurgische Gewinnungsgrade: Auf der Basis der gleichen Anlagenspezifikationen von CCD-Merrill Crowe wie in der nahe gelegenen Mine Santa Elena (25 Kilometer südlich von Las Chispas) hat SilverCrest repräsentative Mischproben-Materialien mit einem durchschnittlichen Erzgehalt (Head Grade) von 3,81 g/t Au und 350,3 g/t Ag (oder 636 g/t AgÄq) getestet, der einen Gewinnungsgrad von 98,9 % für Gold und von 86,6 % für Silber ergab.

- Gesicherte Oberflächenrechte und gesicherter Zugang zu Las Chispas: Durch den Erwerb einer Ranch mit einer Fläche von 2.500 Hektar verfügt das Unternehmen nunmehr über etwa 50 % der Oberflächenrechte für Las Chispas. Die verbleibenden Oberflächenrechte sind durch Pachtverträge über 20 Jahre mit einer nominalen jährlichen Gebühr gesichert.

Projekt Las Chispas - Die 15 wichtigsten kombinierten Bohrlochabschnitte, nicht reduziert, unverwässert

BohrloVon Bis Länge g/t Aug/t Ag g/t AgÄUz/t AgGebiet/Er
ch (m) (m) (m) q Äq zgang

BA17-5265,9 269,2 3,1 40,45 8.409 245 Babicanor
1 5.375, a
2


LC17-4159,6 161,9 1,9 50,56 8.803 257 Las Chisp
5 5.018, as
8


BA17-4324,4 328,0 3,2 26,95 3.515 103 Babicanor
3 1.493, a
6


LC17-7115,0 119,0 4,0 18,61 696,2 2.092 Las Chisp
2 as
61


BA17-46,5 8,1 1,2 54,20 6.086 178 Babicanor
6 2.020, a
7


BA17-4324,3 326,5 2,0 18,20 3.158 Babicanor
9 1.791, a
4 92


UB17-07,7 14,5 6,1 4,84 383,0 746 Babicanor
5 a
22


LC17-6243,0 244,5 1,5 13,22 2.999 Las Chisp
5 2.006, as
7 87


LC16-0167,0 172,0 4,6 4,56 621,0 963 Las Chisp
5 as
28


BA17-4268,5 272,0 3,2 4,96 859,1 1.231 Babicanor
7 a
36


UB17-070,2 77,8 7,6 4,08 196,1 502 Babicanor
9 a
15


LC16-0171,0 182,0 7,2 2,41 311,5 492 Las Chisp
8 as
14


BA17-3313,7 317,5 3,8 5,65 451,5 875 Babicanor
1 a
26


LC17-6106,0 108,0 2,0 5,85 1.630 Las Chisp
8 1.191, as
5 48


BA17-3225,7 228,9 3,1 5,08 570,5 951 Babicanor
3 a
28


WAG 3,6 12,24
1.106, 2
8 .025 59

Anmerkung: Die 15 oben aufgeführten gemischten Bohrlochabschnitte sind eine Untergruppe von 293 nicht gemischten Abschnitten mit einem gewichteten durchschnittlichen Gehalt von 5,1 g/t Au und 525,3 g/t Ag oder 908 g/t AgÄq* (nicht reduziert, unverwässert) über eine durchschnittliche Mächtigkeit von 0,9 m.
*AgÄq auf der Basis eines Ag-Au-Verhältnisses von 75:1 und eines metallurgischen Gewinnungsgrades von 100 %.

Ausblick auf 2018:

- Erste Ressourcenschätzung im 1. Quartal 2018: Die Veröffentlichung der ersten Ressourcenschätzung ist für das 1. Quartal 2018 anvisiert; diese besteht aus mindestens fünf der 19 bekannten Erzgänge in Las Chispas sowie den Erzgängen Babicanora, Babicanora FW, Giovanni, Las Chispas und William Tell. Auch die historischen Halden werden in die Schätzung einbezogen.

- Revierweites Potenzial: Bisher wurden im Revier von Las Chispas 19 epithermale Erzgänge bestätigt, von denen neun teilweise bebohrt wurden. In allen neun Erzgängen wurden hochgradige Abschnitte (> 600 g/t AgÄq) einer Silber-Goldmineralisierung durchteuft. Bisher konnte SilverCrest 12 Kilometer der gesamten Gangstreichlänge nachverfolgen, von denen 3,5 Kilometer teilweise bebohrt wurden. Bei anhaltendem Erfolg werden über den Großteil des Jahres weitere Bohrungen durchgeführt.

- Der Fokus von 2018 liegt auf dem Erzgang und Gebiet von Babicanora: Probebohrungen über 1,0 Kilometer der Streichlänge des Gangs mit einer Streichlänge an der Oberfläche von 3,2 Kilometern. Das Unternehmen wird die Bohrungen weiterhin auf den Erzgang Babicanora konzentrieren, um die Streichlänge und die Tiefe vollständig zu erkunden. Bei anhaltendem Erfolg mit der Erweiterung der hochgradigen Fundstellen im Erzgang Babicanora nach Südosten und in der Tiefe wird das Unternehmen im Jahr 2018 eventuell eine Absenkung von 500 bis 700 Metern Länge errichten. Mit der Absenkung würde die sehr hochgradige Zone in Area 51 für direkte Tests durchfahren und der Zugang verbessert, sodass eine Plattform für kürzere Infill- und Erweiterungsbohrlöcher entsteht.

- Entdeckungen neuer Erzgänge: In 10 der 19 Erzgänge, die im Revier von Las Chispas identifiziert wurden, sind noch keine Probebohrungen durchgeführt worden. Im 1. Halbjahr 2018 plant SilverCrest neben der weiteren Erweiterung der Erzgänge mit imminenten Ressourcen Probebohrungen in den Erzgängen Amethyst, Babi Sur und La Victoria sowie in der Erweiterung des Erzgangs Las Chispas nach Südosten.

- Massenprobe: Das Unternehmen verfügt über die Genehmigung zur Verarbeitung einer Massenprobe mit 100.000 Tonnen abseits des Standorts. Im Jahr 2018 werden die Gespräche mit den Minen in der Umgebung über eine mögliche Massenprobe aus Las Chispas fortgesetzt; diese Probe soll die Wirtschaftlichkeitsstudien und einen potenziellen frühen Kapitalfluss unterstützen.

- Umwelt- und Hydrologie-Basisstudien: Mit einer erfolgreichen ersten Ressourcenschätzung werden Studien für längerfristige Genehmigungsauflagen auf den Weg gebracht.

- Aktualisierte Ressourcenschätzung und PEA im 2. Halbjahr 2018: Im 1. Halbjahr 2018 plant SilverCrest weitere Bohrungen über 10.000 bis 15.000 Meter; dabei liegt der Fokus auf der geplanten Aktualisierung der Ressourcenschätzung und dem Abschluss der PEA im 2. Halbjahr 2018.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng., President und CEO von SilverCrest, zeichnet für diese Pressemeldung als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument (NI 43-101) - Standards of Disclosure for Mineral Projects verantwortlich und hat ihren Inhalt geprüft und genehmigt.

ÜBER SILVERCREST METALS INC.
SilverCrest ist ein kanadisches Edelmetallexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (BC). Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Neuentdeckungen, wertschaffenden Akquisitionen und der Produktionsaufnahme in den historischen Edelmetallregionen Mexikos. Der aktuelle Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens liegt auf der historischen Bergbauregion Las Chispas im mexikanischen Bundesstaat Sonora mit ihren hochgradigen Rohstoffvorkommen. SilverCrest ist das erste Unternehmen, das im historischen Projekt Las Chispas erfolgreich Testbohrungen durchgeführt hat und dabei zahlreiche Entdeckungen verbuchen konnte. Das Unternehmen wird von einem mit allen Aspekten des Edelmetallbergbausektors vertrauten Führungsteam geleitet, das Projekte von der Entdeckung über die Finanzierung bis hin zur zeit- und budgetgerechten Errichtung und Produktion betreut.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Dazu gehören uneingeschränkt auch Aussagen zu den strategischen Plänen; zum zeitlichen Ablauf und zu den Erwartungen hinsichtlich der Explorations-, Sanierungs- und Bohrprogramme des Unternehmens im Projekt Las Chispas, einschließlich der Vorbereitung auf eine erste Ressourcenschätzung; zu den Informationen über Bereiche mit hochgradiger Mineralisierung und zur Größe der Erzgänge auf Grundlage der Ergebnisse der untertägigen Probenahmen und Bohrungen; sowie zur Erreichbarkeit förderbarer Bereiche im Projekt Las Chispas. Solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren auf einer Reihe von Annahmen, die sich als unrichtig erweisen könnten. Annahmen wurden unter anderem zu folgenden Aspekten getroffen: Situation der allgemeinen Wirtschafts- und Finanzmärkte; Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte; Zeitplan und Höhe der Ausgaben für Sanierungs- und Bohrprogramme; und Auswirkungen der von den Regierungsbehörden erlassenen Vorschriften. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund diverser Risikofaktoren unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: der Zeitpunkt und Inhalt von Arbeitsprogrammen; die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten; die Auswertung der Bohrergebnisse und sonstigen geologischen Daten; der Erhalt, die Instandhaltung und Sicherheit von Genehmigungen und Eigentumsrechten an Mineralkonzessionsgebieten; ökologische und andere regulatorische Risiken; Überschreitungen der Projektkosten oder unerwartete Kosten und Ausgaben; sowie die allgemeine Marktlage bzw. Branchensituation. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt gelten, ab dem sie getätigt werden. Das Unternehmen ist außerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Rahmens nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn sich die Annahmen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng
Chief Executive Officer
SilverCrest Metals Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

SilverCrest Metals Inc.
Ansprechpartner: Fred Cooper, Investor Relations
Tel: +1 (604) 694-1730
Fax: +1 (604) 357-1313
gebührenfreie Tel: 1-866-691-1730 (Kanada & USA)
E-Mail: info@silvercrestmetals.com
Website: www.silvercrestmetals.com
570 Granville Street, Suite 501
Vancouver, British Columbia V6C 3P1

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42172/2018-1-22 SIL 2017 YIR and 2018 Plan final_DEPRcom.001.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42172/2018-1-22 SIL 2017 YIR and 2018 Plan final_DEPRcom.002.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42172/2018-1-22 SIL 2017 YIR and 2018 Plan final_DEPRcom.003.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42172/2018-1-22 SIL 2017 YIR and 2018 Plan final_DEPRcom.004.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42172/2018-1-22 SIL 2017 YIR and 2018 Plan final_DEPRcom.005.jpeg


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SilverCrest Metals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 4675 Wörter, 19888 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SilverCrest Metals Inc. lesen:

SilverCrest Metals Inc. | 10.12.2018

SilverCrest informiert über den Abschluss des von SSR Mining getätigten strategischen Investments und die Ausübung von Warrants

SilverCrest informiert über den Abschluss des von SSR Mining getätigten strategischen Investments und die Ausübung von Warrants TSX-V: SIL | NYSE American: SILV VANCOUVER, BC - 10. Dezember 2018 - SilverCrest Metals Inc. (SilverCrest oder das Un...
SilverCrest Metals Inc. | 01.11.2018

SilverCrest meldet den bisher besten Bohrlochschnitt, Weitere hohe Gehalte bei Las Chispas

SilverCrest meldet den bisher besten Bohrlochschnitt, Weitere hohe Gehalte bei Las Chispas - 9,9 Meter mit 3212 g/t AgEq - 3,5 Meter mit 4570 g/t AgEq - 11,1 Meter mit 879 g/t AgEq TSX-V: SIL | NYSE American: SILV- Zur sofortigen Veröffentli...
SilverCrest Metals Inc. | 20.09.2018

SilverCrest erweitert die abgeleitete Ressource bei Las Chispas: 4,3 Mio. Tonnen mit 3,68 g/t Au und 347 g/t Ag oder 623 g/t AgÄq, also 87 Mio. Unzen AgÄq, einschließlich 1,6 Mio. Tonnen mit 1.091 g/t AgÄq, also 56 Millionen Unzen AgÄq

SilverCrest erweitert die abgeleitete Ressource bei Las Chispas: 4,3 Mio. Tonnen mit 3,68 g/t Au und 347 g/t Ag oder 623 g/t AgÄq, also 87 Mio. Unzen AgÄq, einschließlich 1,6 Mio. Tonnen mit 1.091 g/t AgÄq, also 56 Millionen Unzen AgÄq VANCOUVE...