info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MYM NUTRACEUTICALS INC |

MYM unterzeichnet Absichtserklärung mit dem kolumbianischen Hersteller von medizinischem Cannabis NEWCANNA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MYM unterzeichnet Absichtserklärung mit dem kolumbianischen Hersteller von medizinischem Cannabis NEWCANNA

Vancouver, B.C., Kanada, 22. Januar 2018 - MYM Nutraceuticals Inc., (CSE: MYM) (MYM) freut sich, die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MoU) mit NEWCANNA S.A.S. bekannt zu geben, einem führenden kolumbianischen Hersteller von medizinischem Cannabis.

MYM und NEWCANNA erwägen ein Joint-Venture- oder Partnerschaftsabkommen, um in Kolumbien ein neues Gemeinschaftsunternehmen zu gründen. Der Schwerpunkt des gemeinsamen Projekts läge beim kommerziellen Anbau und der Verarbeitung von Cannabis und Hanf in großem Umfang für medizinische, wissenschaftliche und industrielle Zwecke sowie für den Export in globale Märkte.

NEWCANNA hat bereits Vereinbarungen mit einigen indigenen Gemeinschaften in Kolumbien getroffen, zu denen insgesamt mehr als 400 Familien zählen (etwa 1.400 Personen) in deren Besitz sich 7400 Acres des Anbaugebietes befinden. In 2018 können die indigenen Bauern ungefähr 217.500 kg hochwertigem Cannabis für die Verarbeitung und den Export in alle Welt produzieren. Nach der geplanten Erweiterung des Anbaus durch die indigenen Landwirte wird NEWCANNA bereits im zweiten Jahr voraussichtlich mehr als 1.000.000 kg Cannabis produzieren. Die hohen Berghänge Kolumbiens bieten ein perfektes Klima für den Anbau von Cannabis und ermöglichen die Produktion zu einem Bruchteil der Kosten, die in Kanada aufgewendet werden müssen.

MYM und NEWCANNA erwägen weiterhin, neben dem Anbau und der Verarbeitung des Rohmaterials zu medizinischen Ölen, Tinkturen und einer Reihe anderer Erzeugnisse, die Einrichtung eines Forschungs- und Entwicklungslabors, um dort neue Produkte zu kreieren, Analysen und Tests im eigenen Betrieb durchzuführen und die neuen einzigartigen Delivery-Systeme weiter zu verfeinern.

Im letzten Jahr hat NEWCANNA in verschiedenen Regionen Kolumbiens riesige Landflächen konsolidiert, die sich ideal für den Anbau von Cannabis und Hanf eignen. NEWCANNA hat mit mehreren indigenen Gemeinschaften in Kolumbien gewinnversprechende Absprachen getroffen und hat viele engagierte Mitarbeiter für alle geplanten ökologischen Anbauprojekte hinter sich versammelt.

Dies ist eine großartige Chance und ein weiterer großer Schritt auf dem Weg zu MYMs erklärtem Ziel, ein globaler Player im Cannabis-Geschäft zu werden, sagte der CEO von MYM, Herr Rob Gietl. NEWCANNA verfügt über die erforderliche Infrastruktur, um die kolumbianischen Cannabis-Märkte sowohl im eigenen Land als im Hinblick auf den Export in den Rest der Welt zu dominieren. Der Einsatz, den NEWCANNA bei seiner Kooperation mit der indigenen Bevölkerung Kolumbiens zeigt, steht im Einklang mit MYMs Anspruch, in Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinschaften den ansässigen Einwohnern wirtschaftlichen Nutzen zu bringen.

Im Rahmen des MoU wird NEWCANNA für Landflächen, Arbeitskräfte und die entsprechenden Lizenzen sorgen, damit sich das neue Unternehmen weiterentwickeln und unter den neu eingeführten Gesetzen in Kolumbien legal operieren kann. Es wird dadurch die Chance erhalten, ein Teil des NEWCANNA HUB zu werden, einer Gruppe von außergewöhnlichen Firmen, die sich mit Forschung, Weiterbildung und Nachhaltigkeit mit Blick auf die kommerzielle Zukunft des Cannabis in Kolumbien befassen. Die Mitglieder und Allianzen des HUB haben ihren Ursprung in den unterschiedlichsten Bereichen und bewegen sich im Kontext der rechtlichen Grundlagen für den Anbau, die Verarbeitung und weiterführende Studien von Cannabis, Cannabinoiden und dem Endocannabinoid-System bei Mensch und Tier.

MYM hat die kolumbianische Rechtskanzlei Dentons Cardenas & Cardenas Abogados Ltda. damit beauftragt, seine Interessen beim Voranschreiten des MoU mit NEWCANNA in Kolumbien zu vertreten. Es kann nicht garantiert werden, dass die im MoU erwogene Transaktion erfolgreich abgeschlossen wird. Bitte beachten Sie den nachstehenden Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen.

Über MYM Nutraceuticals Inc.

MYM Nutraceuticals Inc. ist ein innovatives Unternehmen, das auf den Erwerb von Health Canada-Lizenzen für die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln und Produkten für die lokale Anwendung auf Basis von medizinischem Cannabis in Bio-Qualität spezialisiert ist. MYM verfügt über zwei Produktionsprojekte in Québec, die bei Fertigstellung eine Produktionsfläche von über 1,5 Millionen Quadratfuß umfassen werden. MYM ist auch an einem Produktionsprojekt mit einer Fläche von 1,2 Millionen Quadratfuß (Projekt Northern Rivers) in New South Wales, Australien als Partner beteiligt. Australien ist ein spannender neuer Markt, in dem Cannabis vor kurzem für medizinische Zwecke legalisiert wurde. Um sich innerhalb der Branche eine starke Präsenz und entsprechendes Wachstumspotenzial zu sichern, sucht MYM aktiv nach komplementären Übernahmemöglichkeiten und Aktiva in den Bereichen Technologie, Nutrazeutika und CBD. Die Aktien von MYM werden in Kanada, Deutschland und den Vereinigten Staaten unter den nachfolgenden Börsensymbolen gehandelt: (CSE:MYM) (OTC:MYMMF) (FRA:0MY) (DEU:0MY) (MUN:0MY) (STU:0MY).

FÜR DAS BOARD:

Rob Gietl, CEO
MYM Nutraceuticals Inc.
www.mymarijuana.ca

Investor Relations
Terry Brown
1.855.696.2261
terry@mymarijuana.ca

Bleiben Sie über MYM auf dem Laufenden mit unseren Social-Media-Kanälen:

Twitter: @MYM_Nutra
Facebook: @mymcanada
Instagram: @MYM_Nutra

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf Annahmen und Beurteilungen der Geschäftsführung über zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse beruhen, unter anderem im Hinblich auf das MOU und die damit beabsichtigte Transaktion (die Transaktion) sowie auf die Pläne, Ziele und erwarteten Ergebnisse des Unternehmens. Bei der Verfassung der zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen getroffen. Dazu zählen unter anderem auch die Annahmen, dass endgültige Transaktionsvereinbarungen abgeschlossen werden und die Transaktion wie geplant durchgeführt und abgeschlossen wird, dass der erwartete Nutzen aus der Transaktion erzielt wird und die erforderlichen behördlichen Genehmigungen erwirkt werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten und weiteren Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften beträchtlich von denjenigen Ergebnissen, Leistungen und Errungenschaften abweichen, die in solchen Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem, und zusätzlich zu den an anderer Stelle in dieser Pressemitteilung beschriebenen Faktoren, die Unfähigkeit, die behördlichen Genehmigungen für die Transaktion zu erwirken bzw. die Unfähigkeit, die Transaktion zu den vorgeschlagenen Bedingungen oder überhaupt abzuschließen, die Möglichkeit, dass die Transaktion, sofern sie abgeschlossen wird, nicht zu den erwarteten Vorteilen für das Unternehmen führt, die Unfähigkeit, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen sowie Verzögerungen bei der Erwirkung oder Unfähigkeit der Erwirkung der erforderlichen behördlichen oder sonstigen behördlichen Genehmigungen. Das Unternehmen weist jede Absicht oder Verpflichtung von sich, solche Aussagen zu überarbeiten oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Die Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen das Unternehmen in Ausübung seiner Geschäftstätigkeit konfrontiert ist, in den Besprechungen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen, die auf www.sedar.com veröffentlicht wurden.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der hier beschriebenen Wertpapiere dar, weshalb die entsprechenden Informationen auch nicht als verlässlich angesehen werden sollten. Die Canadian Securities Exchange (CSE oder CNSX-Markt) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der hier beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die hier beschriebenen Wertpapiere wurden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung noch nach den Wertpapiergesetzen einzelner US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten(laut Definition dieses Begriffes in der im U.S. Securities Act veröffentlichten Vorschrift S) nicht verkauft werden, außer es erfolgt eine Registrierung nach dem U.S. Securities Act und den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder es besteht eine Ausnahmegenehmigung von deiner solchen Registrierungsverpflichtung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MYM NUTRACEUTICALS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1219 Wörter, 9727 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MYM NUTRACEUTICALS INC lesen:

MYM NUTRACEUTICALS INC | 12.07.2018

MYM stellt automatischen Wertpapierveräußerungsplan zurück

MYM stellt automatischen Wertpapierveräußerungsplan zurück Vancouver, British Columbia, 12. Juli 2018 - MYM Nutraceuticals Inc., (CSE: MYM) (das Unternehmen oder MYM) gibt bekannt, dass der am 29. Dezember 2017 angekündigte automatische Wertpapi...
MYM NUTRACEUTICALS INC | 10.07.2018

MYM erwirbt 49 % der Anteile am kolumbianischen Cannabisunternehmen Colombia Organica

MYM erwirbt 49 % der Anteile am kolumbianischen Cannabisunternehmen Colombia Organica Vancouver, B.C., 10. Juli 2018 - MYM Nutraceuticals Inc., (CSE: MYM) (MYM) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Investitionsvereinbarung zum Erwe...
MYM NUTRACEUTICALS INC | 06.07.2018

MYM und die Sherbrooke Historical Society gehen eine Partnerschaft ein, um ein Konzept für das „CannaCentre“-Museum auf dem Cannabisproduktionsbetrieb in Weedon, Quebec, Kanada, zu erarbeiten

MYM und die Sherbrooke Historical Society gehen eine Partnerschaft ein, um ein Konzept für das CannaCentre-Museum auf dem Cannabisproduktionsbetrieb in Weedon, Quebec, Kanada, zu erarbeiten Vancouver, B.C., Kanada, 6. Juli 2018 - MYM Nutraceutical...