Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Great Atlantic Resources Corp. |

Great Atlantic vervierfacht die Größe ihrer Pilley's Island Basismetall–Edelmetall-Liegenschaft im Norden Neufundlands

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Great Atlantic vervierfacht die Größe ihrer Pilley's Island Basismetall-Edelmetall-Liegenschaft im Norden Neufundlands

VANCOUVER, British Columbia - 22. Januar 2018 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich bekannt zu geben, dass es die Pilley's Island Basismetall-Edelmetall-Liegenschaft durch Abstecken erweitert hat. Die Liegenschaft wurde um mehr als das Vierfache der bisherigen Größe von 875 Hektar auf nunmehr 4.600 Hektar erweitert. Die Pilley's Island Liegenschaft, die sich im nördlichen Zentrum Neufundlands befindet, umfasst nun über 95 % von Pilley's Island. Jüngste Proben, die von dem Unternehmen in einem Graben im Jahr 2017 gesammelt wurden, lieferten signifikante Ergebnisse für Kupfer, Blei, Zink, Silber und Gold, einschließlich einer Stichprobe aus einem Felskanal, die 15,40% Zn, 6,60% Pb, 4.66% Cu, 111,5 g/t Ag und 1,0 g/t Au auf einer Länge von 1,05 Metern erbrachte, und Stichproben, die bis zu 40,8% Zn, 20,0% Pb, 8,38% Cu, 148,1 g/t Ag und 2,2 g/t Au erbrachten (Pressemitteilungen vom 16. November und 14. Dezember 2017).
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42160/Final-NR-GR-1-22-2018-Expansion of Pilley's Island Property_DEPRcom.001.png


Der Schwerpunkt der bisherigen Arbeiten von Great Atlantic auf seinem Gelände liegt auf der Bull Road Lagerstätte im südlichen Teil von Pilley's Island. Im Jahr 2017 wurde ein Graben ausgehoben, der eine Sulfidmineralisierung auf einer Länge von 130 m in Nordwest-Südost-Richtung mit einer Breite zwischen 1 und 7 m aufweist. Die Bull Road Lagerstätte ist eine polylithische, absinkende Brekzie aus vulkanogener, massiver Sulfidmineralisierung mit massiven Sulfidklasten von bis zu über einem Meter Länge. Die Ergebnisse der Proben aus diesem Graben wurden in den Unternehmensmeldungen vom 16. November und 14. Dezember 2017 veröffentlicht. Highlights der Proben des Bull Road Grabens sind unter anderem:

- 1,05 Meter Schlitzprobe: 15,40% Zn, 6,60% Pb, 4,66% Cu, 111,5 g/t Ag und 1,008 g/t Au.

- 0,70 Meter Schlitzprobe: 17,30% Zn, 0,10% Pb, 2,97% Cu, 31,2 g/t Ag und 0,449 g/t Au.

- 0,95 Meter Schlitzprobe: 3,95% Zn, 0,73% Pb, 2,83% Cu, 62,2 g/t Ag und 0,613 g/t Au.

- 1,00 Meter Schlitzprobe: 2,96% Zn, 0,03% Pb, 3,27% Cu, 30,4 g/t Ag und 0,563 g/t Au

- Ausbiss-Stichprobe: 40,8% Zn, 4,69% Pb, 6,08% Cu, 22,5 g/t Ag und 1,366 g/t Au.

- Ausbiss-Stichprobe: 32,60% Zn, 1,30% Pb, 8,38% Cu, 148,1 g/t Ag und 1,421 g/t Au

- Ausbiss-Stichprobe: 36,40% Zn, 5,50% Pb, 4,22% Cu, 59,9 g/t Ag und 0,325 g/t Au

- Ausbiss-Stichprobe: 27,5% Zn, 20,0% Pb, 5,78% Cu, 63,4 g/t Ag und 0,314 g/t Au

Die Proben wurden bei Eastern Analytical in Springdale Neufundland analysiert (Gold durch Brandprobe - Atomabsorption (AA); und Kupfer, Blei, Zink und Silber durch Multi-Säure-Aufschluss und AA). Die Schlitzproben wurden quer durch ausgewählte Klasten gesammelt, im Allgemeinen im rechten Winkel zur Längsseite der Klasten. Die Stichprobendaten für den Bull Road Graben von 2017 wurden von qualifizierten Personen verifiziert, die das Stichprobenprogramm und die Stichprobendaten verwalteten.

Der Hauptzweck der kürzlich erfolgten Claimabsteckung des Unternehmens auf Pilley's Island bestand darin, eine geplante regionale Exploration über ein weites Gebiet nördlich der Bull Road Lagerstätte und der historischen Pilley's Island Mine zu ermöglichen. Great Atlantic plant ein Diamantbohrprogramm für 2018 an der Bull Road Lagerstätte. Für 2018 ist eine zusätzliche Stichprobenbohrung am Bull Road Graben geplant.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42160/Final-NR-GR-1-22-2018-Expansion of Pilley's Island Property_DEPRcom.002.jpeg

Graben Bull Road
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42160/Final-NR-GR-1-22-2018-Expansion of Pilley's Island Property_DEPRcom.003.jpeg

Massive Sulfidmineralisierung am Graben Bull Road.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42160/Final-NR-GR-1-22-2018-Expansion of Pilley's Island Property_DEPRcom.004.jpeg

Massive Sulfidmineralisierung am Graben Bull Road

Auf dem Gelände von Pilley's Island befindet sich die historische Pilley's Island Mine, die in den 1890er und frühen 1900er Jahren betrieben wurde. Das Newfoundland and Labrador Department of Natural Resources berichtet über historisch geschätzte, nachgewiesene Reserven von 1,159 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,23% Cu (mit Bezug auf Grimley, 1968 als Quelle) oder 627.373 Tonnen mit einem Gehalt von 2,34% Cu (mit Bezug auf Walker, 1976 als Quelle) in ihrer Datenbank bezüglich Mineralvorkommen. David Martin, Vizepräsident der Abteilung Exploration für Great Atlantic, erklärt: "Diese historischen Schätzungen der Reserven sind nicht verlässlich. Die historischen Schätzungen sind nur relevant, wenn es darum geht, ein Gebiet auf dem Gelände für Forschungszwecke und mögliche zukünftige Explorationen zu bestimmen. Die wesentlichen Annahmen, Parameter und Methoden bei der Erstellung der historischen Schätzungen sind nicht bekannt. Keine qualifizierte Person hat bisher genügend Arbeit geleistet, um die historischen Schätzungen als aktuelle Ressourcen oder aktuelle Reserven zu klassifizieren. Jemand der dafür qualifiziert ist, müsste ausreichende Arbeiten gemäß den CIM Best Practice Guidelines durchführen, um die historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven höher einzustufen oder zu verifizieren. Dies würde mit ziemlicher Sicherheit zusätzliche Explorationsarbeiten in Form von Diamantbohrungen, Grabungen und/oder Untertagearbeiten und entsprechende Probenahmen erfordern, die alle den CIM Exploration Best Practice Guidelines folgen müssen. Great Atlantic sieht die historischen Schätzungen für die historische Pilley's Island Mine nicht als aktuelle Erzressourcen oder Erzreserven.

Der Zugang zu dem Gelände auf Pilley's Island und die Infrastruktur sind ausgezeichnet. Das Gelände ist mit Elektrizität und von der Regierung unterhaltenen Straßen ausgestattet und befindet sich in einer Entfernung von 2 km von Gezeitenwasser. Das Gelände liegt in einem bergbaufreundlichen Gebiet.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass historische Daten in Bezug auf die historische Pilley's Island Mine, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, nicht von einem qualifizierten Experten überprüft worden sind. Diese Daten wurden von keiner kompetenten Person verifiziert, da sich das Unternehmen seit dem Erwerb des Geländes im Jahr 2017 auf die Bull Road Lagerstätte konzentriert hat.

David Martin, P.Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich. Herr Martin ist der VP Exploration von Great Atlantic Resources Corp.

Über Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entdeckung und Erschließung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabhängigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada, eine der führenden Bergbauregionen der Welt. Great Atlantic beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders häufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.

Für das Board of Directors:

Christopher R Anderson

Mr Christopher R Anderson
President CEO Director
604-488-3900 - Direkt

Investor Relations:
Kaye Wynn Consulting Inc.: 604-558-2630, 888-280-8128 (gebührenfrei)
E-Mail: info@kayewynn.com

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können möglicherweise erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, gehören Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Great Atlantic Resource Corp
888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Great Atlantic Resources Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1225 Wörter, 9695 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Great Atlantic Resources Corp. lesen:

Great Atlantic Resources Corp. | 17.10.2018

Great Atlantic erhält Gesteinsproben von bis zu 12,6% Zink, 5,0% Kupfer und 2,0 g/t Gold auf seinem Konzessionsgebiet Mascarene im Südwesten New Brunswicks

Great Atlantic erhält Gesteinsproben von bis zu 12,6% Zink, 5,0% Kupfer und 2,0 g/t Gold auf seinem Konzessionsgebiet Mascarene im Südwesten New Brunswicks Vancouver, British Columbia, Kanada - 17. Oktober 2018 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TS...
Great Atlantic Resources Corp. | 27.09.2018

Great Atlantic entdeckt eine große neue Goldzone im Goldprojekt Golden Promiseim Zentrum von Neufundland

Great Atlantic entdeckt eine große neue Goldzone im Goldprojekt Golden Promiseim Zentrum von Neufundland VANCOUVER, British Columbia - 27. September 2018 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, b...
Great Atlantic Resources Corp. | 25.09.2018

Great Atlantic berichtet über aktuellen Stand der Exploration seines Kobaltprojekts Kagoot Brook

Great Atlantic berichtet über aktuellen Stand der Exploration seines Kobaltprojekts Kagoot Brook EXPLORATIONSSCHWERPUNKT ATLANTIK-KANADA Vancouver, British Columbia, Kanada - 25. September 2018 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSX.V: GR) (das Unt...