info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
designaffairs GmbH |

designaffairs 2018 auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Design Consulting Agentur ist auf internationalen Expansionskurs/Office Opening in den USA 2018


Die Design Consulting Agentur designaffairs ist auf internationalen Expansionskurs: Ein Office Opening in den USA ist für 2018 geplant.

Über ein kontinuierliches Unternehmenswachstum in den Bereichen Mobility, Health Care und Household Appliances freuen sich die 100 Mitarbeiter und fünf Managing Direktoren der Gesellschaften in Deutschland und China zum Abschluss des Jahres 2017. Diese positive Entwicklung zeichnete sich bereits Mitte des Jahres ab, da aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung das Umsatzziel und der Head Count der Design Consulting Agentur um 20 Prozent angehoben werden konnte. Die Entwicklung in der chinesischen Niederlassung in Shanghai hat ebenso maßgeblich zu diesem erfolgreichen Wachstum beigetragen. So hat designaffairs Shanghai den Umsatz innerhalb der letzten fünf Jahre versechsfacht. Das Office in Shanghai entwickelte sich schnell zum ökonomisch unabhängigen Standort.

Dank der breiten Aufstellung mit Schwerpunkten in den Branchen Medical Appliances, Smart Home, Household Appliances, Home Automation, Mobility und Consumer Electronics wächst designaffairs auch in diesem Jahr. Die Prognose für 2018 ist überaus erfreulich, denn mit den Top-8 Kunden konnten bereits langfristige Großprojekte unterzeichnet werden.

"Wir wachsen nicht um groß zu werden, sondern um uns zu diversifizieren", begründet der Global Head of Business Development der Design Consulting Agentur, Nico Michler, das Wachstum. Mit Diversifizierung begegnet die Agentur den Herausforderungen der Industrie, intelligente Lösungen mit Hilfe von Vernetzung und IoT zu schaffen. Im da.labs, einem von designaffairs gegründeten Thinklab für Data Science, Internet of Things, Artificial Intelligence und Machine Learning, widmen sich Experten aus diesem Grund den Herausforderungen, die für Unternehmen durch die Digitalisierung entstehen.

designaffairs betritt den nordamerikanischen Markt
Von den gewonnenen Erkenntnissen aus der Arbeit in China profitiert heute wiederum die Muttergesellschaft designaffairs Group. Nico Michler begründet unter anderem hierin die Entscheidung einer weiteren Internationalisierung des Unternehmens: "Unsere positive Erfahrung mit dem chinesischen Markt und unser langjähriger internationaler Kundenstamm bestätigen unsere Entscheidung, den Schritt in den nordamerikanischen Markt zu wagen." Die geplante Expansionsmaßnahme soll sich bereits Mitte diesen Jahres positiv auf das Betriebsergebnis auswirken und designaffairs als Partner für die Entwicklung intelligenter Produktsysteme für internationale Märkte noch attraktiver machen. Firmenkontakt
designaffairs GmbH
Dorothee Hellinger
Balanstraße 73
81541 München
+49 (0)89 / 442 329 130
dorothee.hellinger@designaffairs.com
https://www.designaffairs.com/


Pressekontakt
Maisberger GmbH
Maren Pudimat
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
+49 (0)89 / 41 95 99-33
+49 (0)89 / 41 95 99-33
designaffairs@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dorothee Hellinger (Tel.: +49 (0)89 / 442 329 130), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3231 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: designaffairs GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von designaffairs GmbH lesen:

designaffairs GmbH | 06.11.2017

Bereit für den Data-Hurrikan: designaffairs gründet da.labs

München, 06. November 2017 Unsere Welt verändert sich durch die Big Data-Transformation so stark wie nie zuvor. Unternehmen müssen deshalb flexibel bleiben und wissen, wie man sich agil den neuen Marktbedingungen anpasst. Dazu braucht es neue Idee...
designaffairs GmbH | 14.01.2013

designaffairs gestaltet den neuen Produktzweig der Grundig Haushaltsgeräte

München, 14.01.2013 - Waschmaschine, Herd und Kühlschrank sind Beispiele für die nützlichen Helfer, die man heute in den meisten Haushalten findet. Für die Kaufentscheidung der Kunden spielt dabei - neben optimaler Energieeffizienz, Langlebigkei...