Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tudor Gold Corp. |

Tudor Gold meldet bei Treaty Creek 337,5 Meter mit 0,76 g / t Gold, darunter 0,98 g / t Gold über 124,5 Meter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tudor Gold meldet bei Treaty Creek 337,5 Meter mit 0,76 g / t Gold, darunter 0,98 g / t Gold über 124,5 Meter

Vancouver, British Columbia - (22. Januar 2018) - Tudor Gold Corp. (TSXV: TUD) (FSE: TUC) (das "Unternehmen" oder "Tudor Gold") freut sich, über weitere Ergebnisse des 2017er Bohrprogramms in der Copper Belle-Zone bei den Treaty Creek Konzessionsflächen im Nordwesten von British Columbia berichten zu können. Es wurden Metallanalysen (assays) von drei weiteren Bohrlöchern erhalten.

Das Step-Out-Bohrloch CB-17-27, das in der Kupfer-Belle-Zone gebohrt wurde, durchteufte verschiedene mineralisierte Zonen, wobei die bedeutendste eine kontinuierliche Mineralisierung von 0,76 g / t Gold über 337,5 Meter (von 2 Meter bis 339,5 Meter Tiefe) einschließlich einem höhergradigen Abschnitt von 0,98 g / t Gold über 124,5 Meter ab einer Tiefe von 53,0 bis 177,5 Meter ergab. CB-17-27 war ein 602 Meter langes Bohrloch, das angrenzend an die Westseite des Treaty Creek Gletschers gebohrt wurde. Die Gletscherschmelze hat hier neue Explorationsmöglichkeiten geschaffen. Das Bohrloch CB 17-27 liegt 81 Meter südöstlich von CB-16-03, das Ergebnisse von 1,11 g / t Gold über 58 Meter ab einer Tiefe von 88 bis 146 Meter sowie 0,97 g / t Gold über 122 Meter von 304 bis 426 Meter Bohrtiefe lieferte. Das Bohrloch CB 16-03 wurde bergauf in größerer Höhe gebohrt. Die Standorte der anderen Bohrlöcher in dieser Pressemitteilung finden Sie auf der Karte.

Die Bohrergebnisse für die Bohrlöcher CB-17-27, CB-17-28 und CB-17-30 sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Hole-From (m) To (IntervaAu Ag (Cu (
ID m) l (g/g/t)%)
(m)* t)


CB-172.00 339.337.50 0.762.0 0.01
-27 50 7


inclu53.00 177.124.50 0.983.220.02
ding 50 3


455.00 494.39.00 1.132.6 0.06
00 3


525.50 536.10.50 1.272.5 0.06
00 7


CB-17138.70 155.16.70 1.055.5 0.01
-28 40 9


175.20 225.50.30 0.741.0 0.00
50 3


332.30 384.51.70 0.654.4 0.00
00 3


CB-17Results Pending; Drilled fr
-29 om
same pad as hole CB-17-24

CB-17256.50 306.49.50 0.692.0 0.00
-30 00 3


312.00 321.9.00 0.421.6 0.10
00 1

* Wahre Mächtigkeiten der Mineralisierung wurden nicht bestimmt.

Walter Storm, Präsident und CEO, erklärte: "Wenn wir Treaty Creek aus einer Übersichtsperspektive analysieren, finden wir ein sehr überzeugendes Bild. Unsere Entdeckungen sind, wie erwartet, eng mit der heute berühmten "Roten Linie" (Triassic / Jurakontakt) verbunden. Wie in dem grundlegenden Forschungsbericht der beiden Regierungsgeologen Kyba und Nelson aus British Columbia vorhergesagt, schlängelt sich die geologische Verwerfung (Sulphurets Fault), die koinzident mit der Roten Linie, über 20 km vom südlichen Ende, wo sich die Projekte Kerr, Kerr Deep und Valley of the Kings befinden, nordwärts durch die Sulphurets-, Mitchell-, Snowfields-, Iron Cap- und Iron Cap Deep-Entdeckungen, bevor sie bei Treaty Creek und dann in die Copper Belle und GR2-Zonen übergeht.

Wie im Kyba / Nelson-Forschungsbericht festgestellt wurde, liegen große Entdeckungen bei allen Lagerstätten im Allgemeinen innerhalb von 2 km von der Roten Linie. Zwischen Tudor Golds Copper Belle-Entdeckung und der Iron Cap-Lagerstätte von Seabridge Gold liegt ein Abstand von 3 km, in dem unsere magnetotellurische geophysikalische Untersuchung starke anomale Ziele identifiziert hat, die noch nicht gebohrt wurden. Die Ergebnisse der Bohrungen von Tudor Gold im Jahr 2017 zeigen, dass sich die Goldmineralisierung in der Copper-Belle-Zone nordwärts und ostwärts ausdehnt. Dabei wurden höhere Erzgrade und steigende Kupfer- und Silbergutschriften (credits) registriert. Hinzu kommen zusätzliche vielversprechende Gebieten innerhalb der Zone wie z.B. das Bohrloch CB-17-26 mit 1,78 g / t Gold über 149,1 Meter.

Das größere hydrothermale System in der Region mit den zahlreichen Goldvorkommen von Seabridge Gold und Pretium Resources sowie die Goldmineralisierung, die derzeit auf Tudor Golds Treaty Creek Konzessionsflächen gebohrt wird, ist eines der sieben größten hydrothermalen Erzsysteme der Welt, welches porphyrartige Mineralvorkommen von Gold und Kupfer-Gold (Alldrick) beherbergt. Darüber hinaus beherbergt das KSM-Projekt von Seabridge Gold derzeit die weltweit größten unentwickelten Kupfer- und Goldressourcen nach der Reserve-Kategorie. In unmittelbarer Nähe zu diesen Mineralreserven befindet sich die sehr große Porphyr-Gold Lagerstätte Snowfields von Pretium Resources und ihre hochgradige Valley of the Kings Mine, die kürzlich in kommerzielle Produktion gegangen ist. Dies ist ein ausgezeichnetes Gebiet, in dem man nach einer weiteren großen Weltklasselagerstätte (Elefanten") suchen kann. Frühe Anzeichen deuten darauf hin, dass die Mineralisierung auf dem Treaty Creek Projekt weitergeht, direkt hinter einer beliebigen Linie, die auch "claim boundary" genannt wird."

Das Copper Belle-Ressourcenplanungs-Programm 2017 umfasste 27 Bohrlöcher in Tiefen von weniger als 700 Meter (insgesamt über ca. 13.722 Meter) und Step-out Bohrungen in 50 Meter Abschnitten, sofern dies die Topographie zuließ. Die Ergebnisse für das Bohrloch CB-17-29 stehen noch aus. Die Bohrlöcher wurden schräg zum nordwestlichen Sturz (northwesterly plunge) der Hauptmineralisierungszone ausgerichtet. Ein Block mit abgegrenzter Mineralisierung wird die Grundlage für eine vorläufige Ressourcenschätzung bilden. Alle Bohrlöcher wurden an 25 Meter Stationen unter Verwendung eines Reflex-Multi-Shot-Geräts an Bohrlöchern vermessen.

Das im Jahr 2016 durchgeführte magnetotellurische geophysikalische Untersuchungsprogramm des Unternehmens ("MT Survey") wurde effektiv als Leitfaden für das Bohrprogramm genutzt. Die MT-Vermessung deutet darauf hin, dass die Mineralisierung weiterhin in Richtung Südwesten in Richtung der Iron Cap-Lagerstätte von Seabridge Gold Inc. verläuft. Die MT-Vermessung deutet ebenfalls darauf hin, dass die mineralisierte Zone entlang des Streichens (along strike) und in der Tiefe offen ist. Das Bohrprogramm im Jahr 2017 von Tudor Gold befand sich fünf Kilometer nördlich der Lagerstätte Iron Cap, und das Unternehmen beabsichtigt, in seinem 2018er Bohrprogramm nach Süden auszuweichen (step-out), um zu ermitteln, ob eine Beziehung zwischen den beiden Gebieten besteht.

Bohrlochproben wurden von Activation Laboratories Ltd. in Kamloops, BC, untersucht. Die analytische Genauigkeit und Präzision wird durch die Vorlage von Leerproben, zertifizierten Standards und Doppelproben überwacht, die von Tudor Gold-Mitarbeitern in regelmäßigen Abständen in den Probenstrom eingefügt werden. Das Qualitätssystem von Activation Laboratories entspricht den Anforderungen der internationalen Normen ISO 17025: 2005.

Die qualifizierte Person für die Ergebnisse bei Treaty Creek in dieser Pressemeldung ist James A. McCrea, P.Geo. im Rahmen des National Instrument 43-101. Er hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen gelesen und genehmigt, die die Grundlage für die Offenlegung in dieser Pressemitteilung bilden.

Copper Belle Lageplan bei Treaty Creek
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42186/Pressemeldung IRW_TUD_23.01.181.001.jpeg


Über Tudor Gold
Tudor Gold ist ein Edelmetall- und Basismetall Explorationsunternehmen im Goldenen Dreieck von British Columbia, einem Gebiet, in dem sich mehrere ehemalige Minen und mehrere große Lagerstätten befinden, die möglicherweise in der Zukunft in Produktion gebracht werden. Das Unternehmen hält 60% an den Grundstücken Electrum und Treaty Creek und 100% an den Konzessionsgebieten Mackie, Eskay North, Orion, Fairweather, Delta und High North, die alle im Goldenen Dreieck liegen.

"Walter Storm"
Walter Storm
President and Chief Executive Officer

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter
www.tudor-gold.com oder wenden Sie sich an:

Tudor Investor Relations:
Barry Holmes
Telefon: 001 778-587-2074
Email: Barry.Holmes@tudor-gold.com


CHF Capital Markets
Cathy Hume
CEO
Tel: 001 416-868-1079 (Durchwahl 231)
Email: cathy@chfir.com

Cautionary Statements regarding Forward-Looking Information: Certain statements contained in this press release constitute forward-looking information. These statements relate to future events or future performance. The use of any of the words "could", "intend", "expect", "believe", "will", "projected", "estimated" and similar expressions and statements relating to matters that are not historical facts are intended to identify forward-looking information and are based on the Company's current belief or assumptions as to the outcome and timing of such future events. Actual future results may differ materially.

All statements other than statements of historical fact included in this release, including, without limitation, statements regarding potential mineralization and geological merits of the Treaty Creek Project and other future plans, objectives or expectations of the Company are forward-looking statements that involve various risks and uncertainties. There can be no assurance that such statements will prove to be accurate and actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Forward-looking statements are based on a number of material factors and assumptions. Important factors that could cause actual results to differ materially from Company's expectations include actual exploration results, changes in project parameters as plans continue to be refined, results of future resource estimates, future metal prices, availability of capital and financing on acceptable terms, general economic, market or business conditions, uninsured risks, regulatory changes, defects in title, availability of personnel, materials and equipment on a timely basis, accidents or equipment breakdowns, delays in receiving government approvals, unanticipated environmental impacts on operations and costs to remedy same, and other exploration or other risks detailed herein and from time to time in the filings made by the Company with securities regulators. Although the Company has attempted to identify important factors that could cause actual actions, events or results to differ from those described in forward-looking statements, there may be other factors that cause such actions, events or results to differ materially from those anticipated. There can be no assurance that forward-looking statements will prove to be accurate and accordingly readers are cautioned not to place undue reliance on forward-looking statements.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tudor Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2725 Wörter, 12468 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tudor Gold Corp. lesen:

Tudor Gold Corp. | 31.10.2018

Tudor Gold vergrößert die 'Copper Belle' Zone; Bohrloch 37b liefert 482 Meter mit 0,486 g/t Gold, einschließlich 175,5 Meter mit 0,790 g/t Gold

Tudor Gold vergrößert die 'Copper Belle' Zone; Bohrloch 37b liefert 482 Meter mit 0,486 g/t Gold, einschließlich 175,5 Meter mit 0,790 g/t Gold Vancouver, BC - 30. Oktober 2018 - Tudor Gold (TSXV: TUD) (FSE: TUC) (das "Unternehmen" oder "Tudor Go...
Tudor Gold Corp. | 08.10.2018

Der Geologe Ken Konkin im Interview über Tudor Gold

Der Geologe Ken Konkin im Interview über Tudor Gold 08. Oktober 2018 - Vancouver, British Columbia: Tudor Gold Corp. (TSX.V: TUD / Frankfurt: TUC) (das Unternehmen oder Tudor Gold) freut sich bekannt zu geben, das Ringler Research ein ausführliche...
Tudor Gold Corp. | 13.09.2018

Tudor Gold macht Angaben über möglichen Umfang und Erzgehalt der Goldmineralisierung bei der Copper Belle Zone

Tudor Gold macht Angaben über möglichen Umfang und Erzgehalt der Goldmineralisierung bei der Copper Belle Zone Vancouver, BC - 13. September 2018 - Tudor Gold Corp. (TSX.V: TUD) (Frankfurt: TUC) (das "Unternehmen" oder "Tudor Gold") hat die potenz...