info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Atlas Cloud Enterprises Inc. |

Atlas Cloud übernimmt 1000 Bitcoin-Miner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Atlas Cloud übernimmt 1000 Bitcoin-Miner

--Erste ausgelieferte Hardware wird demnächst installiert

VANCOUVER, BC, 24. Januar 2018--Atlas Cloud Enterprises Inc. (CSE: AKE) (XFRA: A49) (das Unternehmen oder Atlas Cloud), ein erfahrener IT-Dienstleister, der sich als kostengünstigster Produzent von Anlagen für Blockchain und das Mining digitaler Währungen positionieren will, freut sich, den kolossalen Erwerb von 1.000 ASIC-(Application Specific Integrated Circuit)-Mining-Servern bekannt zu geben. Die Server werden umgehend für das Mining bereitgestellt.

Die erste Hardware hat Atlas Cloud von Bitmain Technologies Ltd. (Bitmain) übernommen. Der Antminer S9 gilt als der stärkste, energieeffizienteste und der erste für Endverbraucher entwickelte Bitcoin Miner der Welt. Das im Jahr 2013 gegründete Privatunternehmen Bitmain hat sich zum Ziel gesetzt, branchenführende Bitcoin-Miner mit spezieller ASIC-Chip-Technologie zu entwickeln und zu verkaufen. Mit seiner Firmenzentrale in Peking und Niederlassungen in Amsterdam, Hongkong, Tel Aviv, Qingdao, Chengdu, Shanghai und Shenzhen zählt das Unternehmen zu den anerkanntesten Organisationen im Kryptowährungssektor und gilt als Pionier zahlreicher branchenführender Produkte und Marken.

Derzeit wird das von Atlas Cloud bereits angekündigte Grant County Data Centre mit 3,0 Megawatt Leistung zu einer ambitionierten Bitcoin-Mining-Anlage ausgebaut. In der Zwischenzeit hat Atlas Cloud ein privates Co-Hosting-Abkommen mit einem Branchenpartner abgeschlossen, um so rasch wie möglich mit dem Mining-Betrieb zu starten. Die S9 Miner wurden bereits an den Standort des Partners geliefert und die ersten Anlagen sollen dann am bzw. um den 1. Februar online gehen. Die Aktivierung und Implementierung der gesamten Flotte von 1.000 Maschinen soll bis spätestens 15. Februar erfolgen.

Die Mining-Kapazität aller 1.000 installierten Maschinen gemeinsam umfasst 13,5 Petahashes pro Sekunde (PH/s), was anhand aktueller Parameter einer Mining-Kapazität von 1,52 BTC pro Tag entspricht. Aus betrieblicher Sicht plant Atlas Cloud, sich dem ersten Bitcoin-Mining-Pool der Welt, Slushpool.com, anzuschließen, um seine Ressourcen mit anderen internationalen Minern anteilsmäßig zusammenzulegen und so Schwankungen bei der Mining-Effizienz zu reduzieren. Als weiteren innovativen Schritt in Richtung Gewinnmaximierung wird das Unternehmen ein automatisiertes Software-Switching einführen, das auf vordefinierte Schwellenwerte reagiert und bei dem der Mining-Betrieb, je nach Bruttorentabilität, zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash hin- und hergeschaltet wird.

Gemäß dem vorläufigen Colocation-Abkommen wird Atlas sämtliche Gebühren plus Betriebskosten in Höhe von 0,10 USD pro Kilowattstunde (kWh), die während dieses kurzfristigen Hosting-Arrangements anfallen, begleichen. Sobald die Aufrüstungsarbeiten im unternehmenseigenen Grant County Data Centre abgeschlossen sind, werden die 1.000 Miner direkt zum neu ausgestatteten Tochterstandort gebracht, um eine Stromversorgung zum Preis von rund 0,03 Dollar pro KWh - einem der günstigsten Tarife für gewerbliche Kunden weltweit - nutzen zu können. Die unweit des Grand Coulee Dam am Columbia River im US-Bundesstaat Washington gelegene Anlage ist so konfiguriert, dass der Betrieb bei einem Verbrauch von 80 % der derzeit verfügbaren Energie von 3,0 MW gestartet werden kann und als Host für bis zu 1.700 S9-Geräte oder ähnliche ASIC-Geräte fungiert. Eine zweite Phase zur weiteren Aufrüstung der Infrastruktur (um zusätzlich 2,0 MW) wird erwartungsgemäß im Jahr 2019 abgeschlossen. Damit wird die gesamte für das Mining digitaler Währungen verfügbare Energie auf einen beeindruckenden Wert von bis zu 5,0 MW gesteigert.

Die Entwicklung des Unternehmens hin zum Mining von digitalen Währungen wird im Rahmen der Statuten der Canadian Securities Exchange als fundamentaler Wandel betrachtet. Aus diesem Grund erfolgt die Erweiterung des Geschäftsangebots des Unternehmens vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aktionäre des Unternehmens und die Börsenaufsicht.

Über Atlas Cloud Enterprises Inc.
Atlas Cloud Enterprises Inc. ist ein wachstumsorientiertes, an der CSE notiertes Unternehmen, das seinen Geschäftsschwerpunkt auf Colocation und Backup-/Redundanz-IT, Telekomausrüstung und Cloud-Computing legt. Atlas Cloud bietet seinen Kunden eine sichere Stromversorgung, Kühlung und Bandbreite um sicherzustellen, dass das Ausfallsrisiko von Colocation-, Backup- oder Cloud-Systemen minimiert wird. Ein weiterer Geschäftsschwerpunkt von Atlas ist die Blockchain-Branche und das Mining von digitalen Währungen. Atlas Cloud hat sich zum Ziel gesetzt, der kostengünstigste Produzent von Infrastruktureinrichtungen für das Mining von digitalen Währungen und Blockchain zu werden. Atlas Cloud besitzt eine Anlage in Electric City (Washington), die derzeit für die Nutzung als Mining-Betrieb für digitale Währungen vorbereitet wird. Dieser Standort profitiert von einer kostengünstigen Energieversorgung (3,0 MW) und das Unternehmen plant, seine Betriebstätigkeit stark auszubauen und weitere Anlagen mit wirtschaftlicher, leistungsstarker Infrastruktur zu entwickeln.

Für das Board:

Fred Stearman

Fred Stearman, President & Director

Kontakt:
Atlas Cloud Investor Relations
+1(778) 871-0357
info@atlascloud.ca
www.atlascloud.ca

Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (U.S. Securities Act) oder unter anderen einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act und den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN
Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählt unter anderem auch die zukünftige Geschäftstätigkeit von Atlas Cloud. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, sich möglicherweise als ungenau herausstellen könnten, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in der Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Atlas Cloud Enterprises Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 999 Wörter, 8100 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema