Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MYM NUTRACEUTICALS INC |

MYM reagiert auf jüngste Meldungen aus den USA und stellt allgemeines Betriebsupdate bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MYM reagiert auf jüngste Meldungen aus den USA und stellt allgemeines Betriebsupdate bereit

Vancouver (British Columbia), 24. Januar 2018. Als Reaktion auf die jüngsten Meldungen aus dem US-Justizministerium (United States Department of Justice) hinsichtlich bundesstaatlicher Cannabisgesetze in den USA möchte MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM, OTCBB: MYMMF) (MYM) sein Bestreben bestärken, seine Geschäfte nur in Rechtsprechungen durchzuführen und zu expandieren, in denen diese landesweit legal sind und auch sonst mit allen anwendbaren Gesetzen in Einklang stehen.

MYM unterhält zurzeit keine Betriebe in den USA und wird in diesem Land auch nicht tätig sein, solange keine erheblichen Änderungen an den Bundesgesetzen hinsichtlich Cannabis vorgenommen werden. Diese Haltung dient dem Schutz des Unternehmens und dessen Aktionäre.

MYM Nutraceuticals ist ein internationales Unternehmen mit Betrieben in Australien und Kanada und war zuletzt auch auf der Suche nach Betrieben in Kolumbien. Wir sind mit unseren Fortschritten bei all unseren globalen Betrieben und deren Perspektiven sehr zufrieden.

Da unsere Betriebe beträchtliches Potenzial aufweisen und sich in günstigen Rechtsprechungen für die Durchführung von Geschäften befinden, ist MYM in der privilegierten Lage, hinsichtlich der Finanzierung seiner aktuellen und zukünftigen Projekte und Betriebe mehrere Optionen zu haben. Wir prüfen zurzeit alle Optionen, die die geringste Verwässerung für unsere Aktionäre mit sich bringen würden.

Als unbeabsichtigter Vorteil, keine Betriebe in den USA durchzuführen, wurden MYM mehreren Optionen von Geldgebern angeboten, die nach sicheren Häfen für Ihre Investitionen suchen. Wir werden jedoch weiterhin Geschäftsbeziehungen in allen Teilen der USA aufbauen, um für den Fall, dass es zu Änderungen kommt, die die Öffnung des Landes für diese Geschäfte ermöglichen, gerüstet zu sein. Sollten diese Änderungen kommen, ist MYM bereit, legale Betriebe in den USA durchzuführen.

QUEBEC (KANADA)

MYM Nutraceuticals und seine Tochtergesellschaft Sublime Culture Inc. sind mit dem Abschluss der ersten Phase der Errichtung der Sublime-Anlage in Laval (Quebec) am 15. Dezember 2018 sehr zufrieden. Nach der Fertigstellung hat MYM die erforderliche Bestätigung der Bereitschaft für eine Lizenz gemäß den Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) von Health Canada für die Anlage eingereicht.

MYM erweitert die Anbaukapazitäten der Anlage zusätzlich, indem es die Dienstleistungen von Meisterzüchter Sasha Przytyk in Anspruch nimmt. Herr Przytyk wird in Zukunft für die Entwicklung einer umfassenden Cannabissaatzucht und eines Produktionsprogramms für Sublime Culture und MYM verantwortlich sein. Meisterzüchter Sasha Przytyk ist auf die Verbesserung der Genetik von Cannabissorten spezialisiert. Diese Verbesserungen beinhalten eine größere Produktion, eine schnellere Aufzucht, höhere oder niedrigere THC-Gehalte, verbesserte Terpene, Klimabeständigkeit und viele weitere Verbesserungen. Herr Przytyk wird auch für die Kreation der eigenen genetischen Sorten und Samen von MYM verantwortlich sein.

Wir sind hinsichtlich unserer Entscheidung zugunsten der Provinz Quebec für unser Vorzeigeprojekt bei Weedon (Quebec) sowie für die Laval-Anlage sehr zuversichtlich. Wir haben eine beträchtliche Unterstützung der lokalen Behörden sowie die Zusicherung erhalten, dass unsere Anlagen in der Provinz willkommen sein werden.

Der Stromanbieter Hydro-Québec, der sich im Besitz der Provinz befindet, hat kürzlich seine begünstigten Strompreise auf Cannabisproduzenten erweitert, wodurch wir und andere Cannabisunternehmen einen Vorteil gegenüber anderen Provinzen haben und Quebec zu einem beliebten Unternehmensstandort wird.

Ob bei unserer kürzlich fertiggestellten Laval-Anlage mit einer Fläche von 10.000 Quadratfuß oder bei unserem umfassenden Projekt in Weedon (Quebec) mit einer Fläche von 1,5 Millionen Quadratfuß - Quebec ist eine äußerst günstige Rechtsprechung für unser zukünftiges Geschäftsmodell.

NEW SOUTH WALES (AUSTRALIEN)

MYM und seine Partner sind der Auffassung, dass Australien angesichts der kürzlich erfolgten Legalisierung von medizinischem Cannabis ein aufregender neuer Markt ist. Ebenso wie unsere Anlage in Weedon (Quebec) mit einer Fläche von 1,5 Millionen Quadratfuß wird auch unsere Joint-Venture-Solaris-Anlage ein umfassender Anbaubereich mit einer geplanten Größe von 1,2 Millionen Quadratfuß sein.

Australien hat kürzlich bekannt gegeben, dass das Land ab Februar 2018 den weltweiten Export von auf Cannabis basierenden Behandlungen wie Öle, Pflaster, Sprays, Pastillen und Tabletten erlauben wird.

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir das Joint-Venture-Unternehmen Solaris Nutraceuticals gegründet. Solaris befindet sich zurzeit in der Bewertungsphase des Lizenzierungsprozesses hinsichtlich der Errichtung der 1,2 Millionen Quadratfuß großen Gewächshausanlage, die die größte Cannabisproduktionsanlage Australiens sein wird. Wir gehen davon aus, dass der Export von Cannabisprodukten aus Australien ein großes Geschäft sein wird und sogar die Inlandsverkäufe übertreffen könnte.

MÖGLICHKEIT IN KOLUMBIEN

Gemäß seiner allgemeinen Strategie hat MYM kürzlich eine Absichtserklärung mit NEWCANNA S.A.S., einem führenden kolumbianischen Unternehmen für medizinisches Cannabis, hinsichtlich der Gründung eines neuen Joint-Venture-Unternehmens unterzeichnet. Wir erachten dies als bedeutsame Möglichkeit für einen umfassenden kommerziellen Cannabisanbau und die Verarbeitung von Cannabis und Hanf zu medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Zwecken sowie für den Export auf globale Märkte.

NEWCANNA bringt Abkommen hinsichtlich einer Anbaufläche von insgesamt 7.400 Acres mit ein. Züchter haben in diesen Liegenschaften die Möglichkeit, hochgradiges Cannabis zu geringen Kosten für die Verarbeitung und den weltweiten Export zu produzieren.

NEWCANNA prognostiziert im Rahmen einer Partnerschaft mit den indigenen Bauern von Kolumbien eine beträchtliche Möglichkeit zur Steigerung des aktuellen Cannabisertrags. Die hohen Berge in Kolumbien bieten ein ideales Klima für den Anbau von Cannabis und ermöglichen Produktionskosten, die sich auf einen Bruchteil der Kosten in Kanada belaufen.

Die größten Wertschöpfungsangebote dieses Geschäfts sind der Anbau und die Verarbeitung von Rohmaterialien zu medizinischen Ölen, Tinkturen und zahlreichen anderen Produkten.

Ebenso wie bei unseren Projekten in Quebec und Australien sehen auch die Pläne für Kolumbien ein signifikantes Engagement in der Forschung und Entwicklung hinsichtlich neuer Produkte und Verbesserungen unseres Sortiments vor.

MARKENPOLITIK UND MARKETING

Abgesehen von seinen Anbauanlagen in Australien, Kanada und Kolumbien hat MYM auch bei seinen Marken und anderen Liegenschaften ein Wachstum verzeichnet.

Wir haben kürzlich Budly erworben, ein Uber-ähnliches smartphonefähiges Vertriebs- und Liefersystem für Cannabis, das medizinische Cannabispatienten mit lokalen Apothekenfahrern zusammenbringt, um eine rasche Lieferung und Überwachung von Bestellungen zu gewährleisten. Wir sind der Auffassung, dass der Vertrieb nach der offiziellen Legalisierung ein entscheidender Aspekt auf dem Cannabismarkt sein wird, und wir freuen uns, einen führenden Player in diesem Marktsegment erworben zu haben.

Wir sind auch mit dem Erwerb der Marke Joshua Tree im vergangenen Frühjahr sehr zufrieden. Seitdem es Teil des Aktivumportfolios von MYM ist, verzeichnete Joshua Tree in nur zehn Monaten Umsatzsteigerungen von 850 Prozent.

Während wir unsere Anlagen in Australien, Kanada und Kolumbien weiterentwickeln, erwarten wir viele weitere Sorten, Produkte und Marken für MYM.

DIE NAHE ZUKUNFT

Um es noch einmal zu betonen: MYM führt in keiner Rechtsprechung Geschäfte durch, die nicht landesweit zulässig sind, und wird dies auch in Zukunft nicht tun. Die Durchführung von Aktivitäten, die landesweit illegal sind, oder Investitionen in Unternehmen, die dies tun, würde unserem Unternehmen einem hohen Risiko einer strafrechtlichen Verfolgung und/oder eines Börsenrückzugs aussetzen. Solche Aktivitäten würden auch die Fähigkeit von MYM beeinträchtigen, frei tätig zu sein, und könnte unsere aktuelle und zukünftige Eignung für eine Notierung an großen Börsen gefährden sowie unseren Zugang zu Kapital von renommierten Fonds und erstklassigen Partnern aus den USA einschränken.

Aufgrund unserer Unabhängigkeit vom US-amerikanischen Markt haben wir mehrere Optionen von internationalen Fonds erhalten - auch aus den USA. Es gibt einen Bedarf an Investitionen in unsere Branche, der uns zuversichtlich stimmt, dass wir all unsere großen Projekte verwirklichen können, sagte Rob Gietl, CEO von MYM. Wir werden alle Optionen umfassend prüfen und nur jene auswählen, die eine Verwässerung für unsere Aktionäre auf ein Minimum reduzieren oder gänzlich beseitigen.

Über MYM Nutraceuticals Inc.

MYM Nutraceuticals Inc. ist ein innovatives Unternehmen, das auf den Erwerb von Health Canada-Lizenzen für die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln und Produkten für die lokale Anwendung auf Basis von medizinischem Cannabis in Bio-Qualität spezialisiert ist. MYM verfügt über zwei Produktionsprojekte in Québec, die bei Fertigstellung eine Produktionsfläche von über 1,5 Millionen Quadratfuß umfassen werden. MYM ist auch an einem Produktionsprojekt mit einer Fläche von 1,2 Millionen Quadratfuß (Projekt Northern Rivers) in New South Wales, Australien als Partner beteiligt. Australien ist ein spannender neuer Markt, in dem Cannabis vor kurzem für medizinische Zwecke legalisiert wurde. Um sich innerhalb der Branche eine starke Präsenz und entsprechendes Wachstumspotenzial zu sichern, sucht MYM aktiv nach komplementären Übernahmemöglichkeiten und Aktiva in den Bereichen Technologie, Nutrazeutika und CBD. Die Aktien von MYM werden in Kanada, Deutschland und den Vereinigten Staaten unter den nachfolgenden Börsensymbolen gehandelt: (CSE:MYM) (OTC:MYMMF) (FRA:0MY) (DEU:0MY) (MUN:0MY) (STU:0MY).

FÜR DAS BOARD:

Rob Gietl, CEO
MYM Nutraceuticals Inc.
www.mymarijuana.ca

Investor Relations
Terry Brown
1.855.696.2261
terry@mymarijuana.ca

Bleiben Sie über MYM auf dem Laufenden mit unseren Social-Media-Kanälen:

Twitter: @MYM_Nutra
Facebook: @mymcanada
Instagram: @MYM_Nutra

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf Annahmen und Beurteilungen der Geschäftsführung über zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse beruhen. Solche Aussagen unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht, noch ist es verpflichtet, solche Aussagen zu ändern oder zu aktualisieren. Die Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen das Unternehmen in Ausübung seiner Geschäftstätigkeit konfrontiert ist, in den Besprechungen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen, die auf www.sedar.com veröffentlicht wurden.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der hier beschriebenen Wertpapiere dar, weshalb die entsprechenden Informationen auch nicht als verlässlich angesehen werden sollten. Die Canadian Securities Exchange (CSE oder CNSX-Markt) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der hier beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die hier beschriebenen Wertpapiere wurden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung noch nach den Wertpapiergesetzen einzelner US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten(laut Definition dieses Begriffes in der im U.S. Securities Act veröffentlichten Vorschrift S) nicht verkauft werden, außer es erfolgt eine Registrierung nach dem U.S. Securities Act und den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder es besteht eine Ausnahmegenehmigung von deiner solchen Registrierungsverpflichtung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MYM NUTRACEUTICALS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1660 Wörter, 13293 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MYM NUTRACEUTICALS INC lesen:

MYM NUTRACEUTICALS INC | 11.07.2019

MYMs Joint Venture-Unternehmen BioHemp unterzeichnet Vertrag über den Verkauf von 163.000 Pfund CBD-reicher Biomasse


Vancouver, British Columbia, Kanada, 11. Juli 2019 - MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM) (OTCBB: MYMMF) (MYM oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass sein Joint Venture-Unternehmen (MYM besitzt 50 %) BioHemp Naturals Growing & Farming Ltd. (BioHemp) einen Verkaufsvertrag über 163.000 Pfund von geschätzt 675.000 Pfund CBD-reicher Hanf-Biomasse, die zurzeit auf dem Projekt Saskatchewan angepflanzt...
MYM NUTRACEUTICALS INC | 09.07.2019

MYM Nutraceuticals Inc.: Abschluss der Pflanzung von 3.320.000 CBD-reichen Hanfsamen im Saskatchewan-Projekt


VANCOUVER, British Columbia, 9. Juli 2019 - MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM) (OTCBB: MYMMF)(MYM oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass unser Joint Venture-Unternehmen (MYM hält 50%), BioHemp Naturals Growing & Farming Ltd. (BioHemp), die Aussaat für die Vegetationsperiode 2019 abgeschlossen hat. 3,32 Millionen CBD-reiche Hanfsamen wurden auf 400 Hektar ausgepflanzt und wachsen...
MYM NUTRACEUTICALS INC | 23.08.2018

MYM beruft Herrn Frank Klees, früher Kabinettsminister von Ontario, in das Advisory Board


MYM beruft Herrn Frank Klees, früher Kabinettsminister von Ontario, in das Advisory Board Vancouver, B.C., 23. August 2018 - MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM) (das Unternehmen oder MYM) freut sich, die Berufung von Herrn Frank Klees in das Advisory Board des Unternehmens bekannt zu geben. Frank Klees wird im Hinblick auf das erklärte Ziel des Unternehmens, sämtliche Geschäftschancen in der ...