info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rednux |

REDNUX - 400% Wachstum dank Widerstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neidische Konkurrenten, Diffamierungsversuche, die nach hinten losgingen und stark steigende Umsatzzahlen bestimmten im Jahr 2017 den Unternehmensalltag des Start-Up-Unternehmens aus Uetze.

Coole Sache





War 2017 für das niedersächsische Start-Up REDNUX ein erfolgreiches Jahr, sind die Aussichten für 2018 einfach sensationell. Schon zwei Wochen vor Jahresende 2017 wurde bei REDNUX durchgeatmet: Das selbstgesteckte Ziel war erreicht und die Voraussetzungen für eine steile Wachstumskurve in 2018 geschaffen. Was heißt das genau? "Wir wollten unseren Umsatz im Jahr 2017 auf ca. drei Millionen steigern. Das haben wir erreicht und damit eine 400%ige Umsatzsteigerung hingelegt," erzählt der sympathische CEO Carsten Kruse zufrieden. Ganz einfach war das aber nicht. Da steckte viel Arbeit und Engagement hinter. Viele Überlegungen, viele Überstunden und noch mehr Entscheidungen prägten das Jahr. Nach dem Erfolgsrezept gefragt, wird deutlich, dass es unterschiedliche Faktoren sind, die zusammenspielen: Ein wachsendes Team, die veränderte Werbestrategie, mehr Hersteller und bessere Konditionen, ausgeweitete Vertriebswege und - nicht zu vergessen - der aufpolierte Kundenservice. Die nicht immer ganz stubenreinen Reaktionen des Wettbewerbs haben dem Team von REDNUX.com gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind, denn Neid muss man sich verdienen. Der ein oder andere Versuch, das Konzept von REDNUX nachzuahmen, war bisher nicht von großem Erfolg beschieden. "Schön zu sehen, dass sich die ganzen Stunden des Brainstormings nicht einfach so kopieren lassen," schmunzelt CEO Kruse. Denn es ist nicht nur wichtig, was nach Außen zu sehen ist, sondern alles, was sich hinter den Kulissen abspielt, macht einen großen Teil des Erfolges aus. Deshalb sieht das REDNUX-Team auch keinen Grund zum ausruhen. Schon jetzt liegen Pläne für Veränderungen, Verbesserungen, Kunden- und Wettbewerbsvorteile in der Schublade. 2018 wird ein spannendes Jahr für die Klima- und Kältebranche. Und für REDNUX, da ist sich CEO Carsten Kruse sicher. "Wir wachsen," erzählt Kruse weiter, "Allein in den ersten drei Monaten des neuen Jahres stellen wir 20 neue Mitarbeiter ein." Und ein Ende ist nicht in Sicht. Allein damit ist das junge Team aus Uetze sehr gut aufgestellt und den Herausforderungen, die 2018 bringt, gewachsen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cordula Mahr (Tel.: 016092556245), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2440 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Rednux


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rednux lesen:

Rednux | 17.04.2018

Karriere Booster

Er weiß wie es geht und hat das gleich in den ersten Monaten bei REDNUX bewiesen: Marc Wilke, 31, übernahm den Vertrieb als Teamleiter bei REDNUX zu Beginn des Jahres 2018. Eine gute Entscheidung, denn das Ergebnis im ersten Quartal war einfach sen...
Rednux | 04.12.2017

Der nächste Sommer kommt bestimmt

Es ist ein Phänomen: Wen man auch fragt, alle freuen sich jetzt schon auf den nächsten Sommer. Auf mehr Tageslicht, auf höhere Temperaturen, auf die Sonne und ein angenehmes Klima. Wohlfühlen ist hier das Stichwort. Damit das auch der Fall ist, w...
Rednux | 08.11.2017

Gute Erfahrungen mit REDNUX Wartungsvertrag

Egal ob in Privathaushalten oder in Geschäfts- oder Büroräumen. Das weiß auch die Fa. REDNUX, das Onlineportal für Klimaanlagenplanung. Immer mehr Kunden wollen eine Klimaanlage in ihren eigenen vier Wänden haben. Ein Wunsch, den die Fa. REDNUX...