Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arctic Star Exploration Corp. |

Arctic Star entdeckt neuen Kimberlit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Arctic Star entdeckt neuen Kimberlit

Arctic Star Exploration Corp gibt die Entdeckung eines neuen Kimberlits auf seinem zu 100% unternehmenseigenen Diamantprojekt Timantti in Finnland bekannt. Durch die weitere Untersuchung einer Bohrkernprobe eines früheren Explorers, die sich im Bohrkernarchiv des GTK (dem geologischen Dienst Finnlands) in Loppi, Finnland, befand, wurde die Entdeckung des Kimberlits bestätigt.

Der Kimberlit-Experte Dr. Hugh OBrien vom GTK hat petrographische und mineralogische Untersuchungen zur Bestätigung dieser Entdeckung durchgeführt. Der neue Kimberlit liegt rund 230 m westlich des diamanthaltigen Kimberlits Black Wolf. Die Ergebnisse aus dem Bohrkern wurden der Öffentlichkeit nicht mitgeteilt.

Im Juni 2005 erbohrte der frühere Explorer Karhu Mining Oy ein geophysikalisches magnetisches Ziel. Bohrloch D476 durchteufte einen Meter Kimberlit in einem schrägen (-45°) Bohrloch innerhalb einer Zone mit starker Alterierung und Brekzienbildung. Dr. OBrien hat eine umfangreiche petrographische und mineralogische Untersuchung des Bohrkerns aus Bohrloch D476 vorgenommen und bestätigt, dass der Kimberlit ein glimmerartiger Gruppe-2- Kimberlit ist, der reichlich Leitminerale enthält, einschließlich olivinhaltiger Makrokristalle mit einem Durchmesser von 5 mm.

Dr. OBrien sagte weiterhin: Dieser Kimberlit ähnelt von der Beschaffenheit und Mineralogie sehr dem Gestein der diamanthaltigen Wolf-Kimberlite. Dass dieser Kimberlit so nahe der Wolf-Kimberlite gefunden wurde, lässt darauf schließen, dass das Gebiet zu einem Kimberlit-Feld gehört und es recht wahrscheinlich ist, dass in dem Gebiet noch weitere Kimberlite gefunden werden.

Roy Spencer sagte: Wie ich zuvor schon sagte und wie es auch der Kimberlit-Experte Dr. Hugh OBrien darstellte, treten Kimberlite meist in einem Feld oder in Gruppen auf, und diese aufregende Entdeckung 230 Meter von den Wolf-Kimberliten entfernt stützt die These, dass wir es hier nördlich von Kuusamo mit einem solchen Feld zu tun haben. Da wir erst einen Abschnitt haben, wissen wir noch nicht, welches Ausmaß der Kimberlit hat, aber wir vermuten, dass der Körper in der Vergangenheit nicht weiter untersucht wurde und freuen uns, dass wir jetzt noch einen weiteren Kimberlit haben.

Über Arctic Star: Das Unternehmen hält 100 % des vor kurzem erworbenen Diamantprojekts Timantti in der Nähe der Stadt Kuusamo in Finnland einschließlich einer Explorationsgenehmigung für 243 Hektar sowie einer Exploration-Reservation für 95.700 Hektar. Das Projektgebiet liegt rund 450 km nordwestlich der produzierenden Diamantmine Grib in Russland. Arctic beginnt derzeit mit den Explorationstätigkeiten auf dem Projektgebiet Timantti in Finnland, wo zwei diamanthaltige Kimberlite wahrscheinlich die ersten Funde eines großen Kimberlit-Feldes darstellen. Das Unternehmen kontrolliert außerdem Diamantexplorationsgebiete in Nunavut (Stein), den North-West Territories (Diagras und Redemption) sowie ein Projekt für seltene Metalle in British Columbia (Cap). Arctic Star verfügt über ein sehr erfahrenes Diamanten-Explorationsteam, das bereits für zahlreiche Diamanten-Entdeckungen von Weltrang verantwortlich war.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON
ARCTIC STAR EXPLORATION CORP.

Scott Eldridge
Scott Eldridge, President & CEO
+1 (604) 722-5381
scott@arcticstar.ca

Patrick Power

Patrick Power, Executive Chairman
+1 (604) 218-8772

TSX-V: ADD
Frankfurt: 82A1.F
OTCQB: ASDZF

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgan (Regulation Services Provider im Sinne der Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehört die Aussage, dass die Transaktion in Verbindung mit dem Projekt Timantti eine herausragende Chance bietet.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arctic Star Exploration Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4673 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arctic Star Exploration Corp. lesen:

Arctic Star Exploration Corp. | 18.12.2018

Arctic Star meldet Rücktritt eines Board-Mitglieds


Arctic Star meldet Rücktritt eines Board-Mitglieds 17. Dezember 2018 - Vancouver, British Columbia - Arctic Star Exploration Corp. (Arctic Star oder das Unternehmen) gibt den Rücktritt von Jared Lazerson aus dem Board of Directors des Unternehmens bekannt. Herr Lazerson wurde vor Kurzem zum CEO von Margaret Lake Diamonds ernannt. Margaret Lake und Arctic Star sind Joint-Venture-Partner (60:40...
Arctic Star Exploration Corp. | 12.10.2018

Arctic Star Exploration Corp steckt beim Konzessionsgebiet Diagras 8 neue Schürfrechte ab


Arctic Star Exploration Corp steckt beim Konzessionsgebiet Diagras 8 neue Schürfrechte ab Vancouver, British Columbia / 11. Oktober 2018 / Arctic Star Exploration Corp. (TSX.V: ADD) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen in direkter Nachbarschaft zu seinem Konzessionsgebiet Diagras in den Nordwest-Territorien in Kanada, einem beitragenden Joint Venture zwischen Arctic Star Explorat...
Arctic Star Exploration Corp. | 04.10.2018

Arctic Star gibt Diamantergebnisse der Kimberlite Black Wolf und Grey Wolf, Projekt Timantti, Finnland, bekannt


Arctic Star gibt Diamantergebnisse der Kimberlite Black Wolf und Grey Wolf, Projekt Timantti, Finnland, bekannt Vancouver, British Columbia, Kanada / 4. Oktober 2018 / Arctic Star Exploration Corp (TSX.V: ADD / FSE: 82A1 / OTCQB: ASDZF) (Arctic Star oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es die endgültigen Caustic Fusion-Ergebnisse der Testbohrungen auf den Kimberliten Black Wolf und Grey Wolf...