info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Augenzentrum Nymphenburger Höfe |

Neues über das Augenzentrum Nymphenburger Höfe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In der Herzog- Carl- Theodor Klinik führte Professor Koss erstmalig 3D Operationen am Auge in München durch. Dieses neue Verfahren der Bildgebung bietet viele Vorteile, nicht nur für den Operateur.

Aktuelles vom Augenzentrum Nymphenburger Höfe



Unsere Professoren Heidenkummer und Koss haben auf der Jahrestagung der Augenklinik Herzog Carl Theodor im Schloss Nymphenburg am 19.01.2018 vor den circa 150 - 200 anwesenden Münchner und Augenärzten aus dem Süddeutschen Raum spannende Einblicke in chirurgische Themen gegeben.

In einem würdevollen Rahmen konnte so das neue Jahr professionell " begrüßt werden ".

Unsere Gäste und Mitarbeiter der Klinik sprachen von einem sehr gelungenen und informativen Abend.







Erstmalige 3 D Operationen am Auge in München



Es ist eine der grundlegenden Erneuerungen in der Augenchirurgie " das Operieren in 3 D ( in drei Dimensionen ).

Ähnlich zu einem Kinoerlebnis in 3 D, wie damals bei Avatar, hat der Augenchirurg dabei eine Polarisationsbrille auf der Nase.

Im Gegensatz zum konventionellen Operieren muss er nun jedoch nicht mehr durch sein Mikroskop ( besser sein Okular ) sehen, sondern versetzt auf einen 4K HD Bildschirm.

Ermöglich wird dies durch eine 3D High Dynamic Range Kamera, die natürlich auch die Macher von Avatar damals verwendet hatten.

Unsere Professoren, Professor Heidenkummer und Professor Koss sind dankbar als Erste im Süddeutschen Raum diese zukunftsträchtige Technik ( " Ngenuity " ) an der Augenklinik Herzog - Carl - Theodor verwenden zu dürfen.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michale Koss (Tel.: 089183511), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1712 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Augenzentrum Nymphenburger Höfe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Augenzentrum Nymphenburger Höfe lesen:

Augenzentrum Nymphenburger Höfe | 02.05.2018

Neue Kunstlinse für AMD-Patienten - erste Implantation in München

Am 24.04.2018 implantierte Professor Koss in der Augenklinik Herzog Carl Theodor Münchens erste "eyemax mono". Die "eyemax mono" ist eine künstliche Augenlinse, welche speziell für Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) konzipiert...
Augenzentrum Nymphenburger Höfe | 16.03.2017

Vitreolyse Workshop Februar 2017 - "Fliegendreck im Auge "

" Fliegendreck im Auge " Im Augenzentrum Nymphenburger Höfe wurde am 18.02.2017 ein intensiver Workshop zur Vitreolyse von Floatern durchgeführt. Interessierte und Augenärzte wurden über die oft in der Schulmedizin unterschätzten Beschwerden u...