Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Midas Awards 2017: Preisregen für RGAs Finanzexpertise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kreative Innovationsfirma räumt mit vier Kundenprojekten 20 Auszeichnungen ab


Weltbeste Werbung für Finanzprodukte: Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 ehren die Midas Awards als einziger Wettbewerb weltweit herausragende Expertise auf dem Gebiet von Finanz-Werbung und -Marketing. Bei der Verleihung der Preise für das Jahr 2017 konnte R/GA auf voller Bandbreite überzeugen: Mit vier verschiedenen Projekten gelang der kreativen Innovationsfirma der Sprung aufs Siegerpodest, wo sie insgesamt 20 Auszeichnungen für sich verzeichnen konnte.

Weltbeste Werbung für Finanzprodukte: Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 ehren die Midas Awards als einziger Wettbewerb weltweit herausragende Expertise auf dem Gebiet von Finanz-Werbung und -Marketing. Bei der Verleihung der Preise für das Jahr 2017 konnte R/GA auf voller Bandbreite überzeugen: Mit vier verschiedenen Projekten gelang der kreativen Innovationsfirma der Sprung aufs Siegerpodest, wo sie insgesamt 20 Auszeichnungen für sich verzeichnen konnte.

Die Hälfte der Awards ging auf das Konto der Arbeit "next Bank", die R/GA für die brasilianische Banco Bradesco entwickelte. Per App steht den Nutzern hiermit ein ganzes Full-Service Banking-Ökosystem zur Verfügung, in dem sie mit dem Smartphone ein Konto eröffnen, Geld überweisen, Bezahlungen mit anderen teilen können und vieles mehr. Und das alles, ohne ein einziges Mal eine Bankfiliale zu betreten. Diese Leistung wurde insgesamt fünf Mal mit Gold, vier Mal mit Silber und einem Midas Certificate belohnt.

Das gleiche Prinzip setzte R/GA auch im Rahmen des Projekts "liv. - Digital Lifestyle Bank" für die Emirates National Bank of Dubai um, das drei weitere Gold Midas und ein Midas Certificate für sich erobern konnte. Gemeinsam mit seinem Kunden Goldman Sachs freute sich R/GA über zwei weitere Midas in Gold und Silber für das Projekt "Blockchain: The Technology of Trust". Insgesamt vier Midas Certificates für die "Samsung Pay Campaign" machten die 20 Awards voll.

"Nahezu alles geht mittlerweile digital und mobil - und das gilt mehr und mehr auch für Finanzdienstleistungen. Insbesondere die Generation der Millenials erwartet von Unternehmen Services, die ihr Leben einfacher und effizienter machen. Wie kaum ein anderes Unternehmen weiß R/GA, solche Lösungen in die Tat umzusetzen. Es ist schön, dass die Jury der Midas Awards diese Leistung so umfangreich anerkannt hat", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin. Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Midas, Sascha Martini

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2271 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 14.01.2019

R/GA-Gründer Bob Greenberg auf Deutschlandtour

Berlin, 14.01.2019 - Direkt zu Beginn des neuen Jahres wartet R/GA mit großartigen Neuigkeiten auf: Der Agentur-Gründer Bob Greenberg wird eine ganze Woche lang in Deutschland vor Ort sein. Neben zwei offiziellen Auftritten in München und Berlin n...
forvision | 10.12.2018

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub für Fußball-Fans

London/Berlin, 10.12.2018 - Seit Anfang Dezember können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. Möglich wird dies dank OTRO, einem neuen, digitalen Club auf Abonnementbasis, der erstklassige Inhalte aus dem wahren Lebe...
forvision | 30.11.2018

"Mach mal Google": R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe

Berlin, 30.11.2018 - Zweite Auflage: Nach einem gelungenen ersten Aufschlag im Sommer dieses Jahres geht die integrierte Kampagne "Mach mal, Google" nun in die zweite Runde. Im Rahmen des Europa-Rollouts hatte R/GA Berlin zunächst die Vorlage, die d...