info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Manganese Inc. |

American Manganese Inc. schließt erste Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AMERICAN MANGANESE INC. SCHLIEßT ERSTE TRANCHE DER NICHT VERMITTELTEN PRIVATPLATZIERUNG

13. Februar 2018 - Vancouver, BC

Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (American Manganese oder AMI oder das Unternehmen), (TSX.V: AMY; Pink Sheets: AMYZF; Frankfurt: 2AM), freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die bedingte Zustimmung zum Abschluss einer ersten Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 907.680 $ - bestehend aus 3.782.000 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) - erhalten hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie von AMI (eine Aktie) und einem Stammaktienkaufwarrant (ein Warrant). Jeder Warrant kann für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Ausgabe des Warrants ausgeübt und zum Preis von 0,30 $ gegen eine Stammaktie eingelöst werden. Alle im Rahmen der Privatplatzierung begebenen Wertpapiere - einschließlich der ersten Tranche - sind an eine Haltedauer von vier Monaten gebunden.

Wie zuvor bekannt gegeben, führt das Unternehmen die Privatplatzierung durch, um einen Bruttoerlös von bis zu 1.500.000 $ zu erzielen.

Über American Manganese Inc.

American Manganese Inc. ist ein diversifiziertes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Spezialmetallen und kritischen Metallen, das sich unter Nutzung seines patentrechtlich geschützten geistigen Eigentums auf eine kostengünstige Herstellung oder Gewinnung elektrolytischer Manganprodukte auf der ganzen Welt sowie das Recycling von Lithiumionen-Altakkus aus Elektrofahrzeugen spezialisiert hat.

Das Interesse am patentierten Verfahren des Unternehmens hat dazu geführt, dass American Manganese Inc. seinen Schwerpunkt verlagert hat und den Einsatz seiner patentierten Technologie auch für andere Zwecke und Materialien prüft. American Manganese Inc. hat die Absicht, seine patentierte Technologie und sein patentrechtlich geschütztes Know-how dahingehend zu nutzen, um sich als Branchenführer für das Recycling von Lithiumionen-Altakkus aus Elektrofahrzeugen und die 100 %-Rückgewinnung von Kathodenmetallen wie Lithium-Kobalt, Lithium-Kobalt-Nickel-Mangan und Lithium-Mangan zu etablieren (Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Unternehmens vom 27. Juli 2017.).

Für das Management
AMERICAN MANGANESE INC.

Larry W. Reaugh
President & Chief Executive Officer

www.americanmanganeseinc.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht bedingungslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, American Manganese Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4001 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Manganese Inc. lesen:

American Manganese Inc. | 19.07.2018

American Manganese meldet Meilensteine bei der Patentanmeldung für das Recycling von Kathoden für Lithium-Ionen-Batterien

American Manganese meldet Meilensteine bei der Patentanmeldung für das Recycling von Kathoden für Lithium-Ionen-Batterien 19. Juli 2018 - Surrey, BC Larry W. Reaugh, der President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (AMY oder ...
American Manganese Inc. | 06.07.2018

American Manganese bestellt Verkaufsexperten in seinen Beirat

AMERICAN MANGANESE BESTELLT VERKAUFSEXPERTEN IN SEINEN BEIRAT 5. Juli 2018 - Surrey, BC Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (TSX.V: AMY; OTC-US: AMYZF; FWB: 2AM) (American Manganese oder AMY oder das ...
American Manganese Inc. | 04.07.2018

American Manganese baut sein IP-Portfolio aus und leitet Pilottests zur Optimierung der Kathoden-Recycling-Technologie ein

American Manganese baut sein IP-Portfolio aus und leitet Pilottests zur Optimierung der Kathoden-Recycling-Technologie ein AMY erweitert sein Portfolio von Immaterialgüterrechten in Zusammenhang mit Recycling-Lithiumionenbatterien 3. Juli 2018 - S...