Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MBI GmbH |

Anwenderbericht DG Flugzeugbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schaltschrank-Klimatisierungsspezialist aus Bruchsal sorgt für eine zuverlässige und energiesparende Kühlung in staubiger Umgebung

DG Flugzeugbau ist Teil der DG Group und gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Segelflug-zeugen und Motorseglern in Faserverbund-Bauweise. Neben vielen privaten Kunden und Luftsportvereinen aus aller Welt spielen auch Aufträge von Air-Force-Akademien eine wichtige Rolle. So wird in vielen Nationen bereits die Grundausbildung auf DG-Schulungsdoppelsitzern durchgeführt.

Das Unternehmen aus Bruchsal fertigt derzeit Flugzeuge vom Typ DG-808C, DG-1001 und LS8 in verschiedenen Varianten. Dabei wird jedes Flugzeug individuell nach den Wünschen der Auftraggeber gefertigt und ausgestattet. "Unsere Kunden erwarten neben höchster Qualität sowie Flexibilität in der Ausführung, kurze und verlässliche Lieferzeiten bei der Umsetzung Ihrer Aufträge. Eine hohe Anlagen-Verfügbarkeit unserer Bearbeitungsmaschinen ist hierbei entscheidend, um unsere Durchlauf-Ziele für den Kunden zufriedenstellend zu erreichen", so DG-Geschäftsführer Holger Back.

Zur Urmodellfertigung für Flugzeugteile wird bei DG eine Portatec CNC-Fräsmaschine eingesetzt. Die dazugehörige Schaltanlage (Steuerung der Maschine) welche in unmittelbarer Nähe des Bearbeitungsbereichs aufgestellt ist, meldete in der Vergangenheit wiederholt eine erhöhte Anzahl von Fehlermeldungen. Dadurch bestand zunehmend das Risiko von ungeplanten Maschinen- und Fertigungsausfallzeiten.



Kompletten Anwenderbericht lesen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Böser (Tel.: 07251 3020408), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 171 Wörter, 1533 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: MBI GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MBI GmbH lesen:

MBI GmbH | 11.07.2018

Wasserkühlung als System


Die Flüssigkeitskühlung etabliert sich mehr und mehr als effiziente und wirtschaftliche Lösung zur Abführung von Prozesswärme bei industriellen Anwendungen. Der Einsatz von Rückkühlanlagen eignet sich überall dort wo unterschiedliche Bedarfsträger wie z.B. Schaltschränke, Prozesse oder einzelne Maschinenteile wie Spindeln, Motoren oder Hydraulik-Vorrichtungen wirtschaftlich mit einem Kü...
MBI GmbH | 06.06.2018

Mehrwert für Ihren Erfolg


Neben der Schaltschrank-Klimatisierung bietet die MBI GmbH für unterschiedlichste Anwendungen aus Industrie und Infrastruktur ein umfassendes Produktprogramm an Schaltschränken und Gehäusen - sowohl in Stahlblech als auch in Edelstahl. Dabei stehen vor allem die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt. Während mit Standard-Produkten wie dem modularen Schaltschrank-System PROLINE in höchster Quali...
MBI GmbH | 28.05.2018

Der Sommer ist im Anmarsch!


Steigende sommerliche Temperaturen können Schaltanlagen-Betreibern regelrecht "Schweißperlen auf die Stirn treiben", wenn die Elektronik in deren Schaltschränke nicht bedarfsgerecht gekühlt ist. Denn ein Elektronik-Ausfall aufgrund von Übertemperatur führt zwangsläufig zu einem kostspieligen Maschinenstillstand, teilweise mit hohen Produktionsausfallkosten. Temperaturschwankungen bzw. unzul...