Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marapharm Ventures Inc. |

Fortschrittsbericht von Marapharm Ventures Inc. zur Anlage in Washington

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fortschrittsbericht von Marapharm Ventures Inc. zur Anlage in Washington

6. März 2018, Kelowna, BC, Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTXQX: MRPHF) (FSE: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass die Sanierung des Anbaustandorts bis Ende März abgeschlossen sein wird.

Das Liquor Control Board des US-Bundesstaats Washington hat vor kurzem die Berichte zum Vertrieb von Cannabis für Oktober 2017 veröffentlicht, denen zufolge der Oktober ein Rekordmonat war, in dem steuerpflichtige Umsätze in Höhe von $ 142 Millionen erwirtschaftet wurden. Durch die derzeitigen Marktwerte im Bundesstaat Washington ist unser Tier-3-Pächter in der Lage, die Produktion und den Vertrieb auf diesem lukrativen Markt wieder aufzunehmen, was dazu führt, dass zu den rückwirkenden Pachteinnahmen, die dem Unternehmen zustehen, zusätzliche Erträge für Nebenleistungen hinzukommen.

Während der Renovierungsarbeiten haben wir eng mit unserem Architekten und unseren technischen Partnern zusammengearbeitet, um einen der fortschrittlichsten und umweltfreundlichsten Standorte für den Cannabisanbau in Nordamerika zu konzipieren. Für den Betrieb im Klima des Pazifischen Nordwesten erhielt das Gebäude mit einer Fläche von 28.000 Quadratfuß (ca. 2.600 m²) ein neues Dach mit Siliziummembran, und die Innenräume wurden mit expandierendem geschlossenzelligem Schaumstoff isoliert. Unser wichtigster Pächter AlphaPheno Inc., ein Tier-3-Produzent und -Verarbeitungsbetrieb, wird in der Lage sein, auf einer Nutzfläche von nur 28.000 Quadratfuß einen Pflanzenbewuchs von 30.000 Quadratfuß (2.787 m²), also das aufgrund der Lizenz maximal zulässige Volumen, zu realisieren, und zwar mit minimalem Einsatz von Wasser und Strom sowie mit minimalem Abfall.

Diese ökologischen Ziele werden durch den effizienten Einsatz mehrerer branchenweit führenden Lösungen erreicht: Montel Industrial Storage hat ein zweistöckiges mobiles Gestellsystem entworfen, bei dem die Gänge auseinander gleiten können, sodass die Nutzfläche optimal ausgenutzt wird und die doppelte Pflanzenmenge pro Raum angebaut werden kann. PRIVA, ein in Holland ansässiges Unternehmen, ist weltweit führend im Bereich Gartenbau bei Design, Automatisierung und Steuerung. PRIVA wurde mit der Lieferung eines Bewässerungs- und Desinfektionssystems beauftragt; dieses System ermöglicht die Automatisierung der Nährstoffversorgung und das Auffangen von 98 % des gesamten Wassers der Anlage zwecks Wiederverwendung, einschließlich des abfließenden Bewässerungswassers und des Kondenswassers aus allen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Fast 75 % unseres Wassers werden wir aus einem kommerziellen Auffangsystem für Regenwasser beziehen, das von 2020 Engineering, einer lokalen Firma, konzipiert wurde, die für nachhaltiges Bauen steht. Fluence BioEngineering wird eine branchenführende LED-Beleuchtung für den Gartenbaubetrieb bereitstellen, um den Gesamtenergieverbrauch zu reduzieren, Nachlässe seitens des Stromversorgers zu ermöglichen und Pflanzen mit höherem Wirkstoffgehalt und kürzeren Zykluszeiten zu produzieren.

Wir setzen die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung ein, um unsere Abhängigkeit vom Stromnetz zu reduzieren. Bei diesem System wird Erdgas für den Antrieb von Turbinen eingesetzt, die die in unseren Betrieben erforderliche Energie erzeugen. Die Turbinen erzeugen als Nebenprodukt der Energieerzeugung auch Wärme, die dann aufgefangen und in Kühlleistung für das Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssystem umgewandelt wird; dieses System stammt von Surna, dem Branchenführer für die Klimaüberwachung im Innenanbau.

Unser Team arbeitet weiter an der Entwicklung des Masterplans für den Cannabis Campus auf dem Areal mit 13,1 Acres (ca. 53.000 m²). Dies umfasst den Bau zusätzlicher Gebäude, in denen eine zentrale Extraktions- und eine kommerzielle Küchenanlage für die Verarbeitung, weitere Pächter für den Anbau und Nebengeschäftstätigkeiten für Hanf/Cannabis untergebracht werden sollen.

Diese technischen Lösungen werden hochwertiges Cannabis bei niedrigsten Produktionskosten im Vergleich mit den konventionellen Innenanbau produzieren und die Zeitspanne für die Erzielung unserer Investitionsrendite verkürzen, erklärte Kurt Keating, der Director of Operations.

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.
www.marapharm.com

Marapharm ist ein börsennotiertes Unternehmen, das seit 2014 in Cannabis zur medizinischen und Freizeitanwendung investiert. Marapharm ist schnell gewachsen und umfasst nunmehr auch Aufzucht-, Produktions- und Abgabestandorte in den wichtigen nordamerikanischen Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien. Das Unternehmen sucht außerdem nach Expansionsmöglichkeiten in allen Teilen der Welt.

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:
www.marapharm.com oder Linda Sampson, CEO (Tel. 778-583-4476, E-Mail info@marapharm.com).

SOZIALE MEDIEN:

Facebook: facebook.com/marapharm
Twitter: twitter.com/marapharm
Webprogramm: marapharm.tv

BÖRSEN:

Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel MDM an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel MRPHF an der OTCQB sowie in Europa unter dem Börsenkürzel 2M0 an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt.

Weder CSE noch FWB oder OTCQB® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQB® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ENGAGEMENT IN DER MARIHUANABRANCHE:

Die guten Beziehungen zu an der kanadischen Börse (CSE) notierten Unternehmen bleiben aufrecht, solange diese die von den Regulierungsbehörden verlangten Auskünfte erteilen und die anwendbaren Lizenzierungsanforderungen sowie die rechtlichen Bestimmungen erfüllen, die in dem Bundesstaat, in dem sie tätig sind, anwendbar sind. Marapharm besitzt Marihuanalizenzen in Kalifornien und Nevada. Marihuana wurde in beiden Bundesstaaten legalisiert, ist gemäß der US-Bundesgesetzgebung jedoch weiterhin illegal, auch wenn die Vollstreckung der US-Bundesgesetzgebung gegen Marihuana im Wandel begriffen ist.

Aktionäre und Investoren müssen sich dessen bewusst sein, dass negative Vollstreckungsaktionen Auswirkungen auf ihre Investitionen haben könnten und dass die Fähigkeit von Marapharm, Zugang zu privatem und öffentlichem Kapital für die Fortsetzung der laufenden Betriebe zu erhalten, betroffen oder nicht mehr gegeben sein könnte. Marapharm führt seine Geschäfte gemäß der staatlichen Gesetzgebung und im Einklang mit den Lizenzierungsanforderungen durch.

Kopien der Lizenzen wurden auf der Webseite von Marapharm veröffentlicht. Marapharm wendet interne Konformitätsverfahren an und verfügt über auf Konformität fokussierte Anwälte, die in den jeweiligen Rechtsprechungen tätig sind, um kontinuierlich zu überprüfen, ob es zu Gesetzesänderungen hinsichtlich der Konformität mit staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gekommen ist. Diese Anwaltskanzleien informieren über etwaige erforderliche Änderungen unserer Bestimmungen und Verfahren hinsichtlich der Konformität in Kanada und den USA.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie prognostizieren, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, planen, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marapharm Ventures Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1098 Wörter, 8893 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marapharm Ventures Inc. lesen:

Marapharm Ventures Inc. | 25.10.2018

Marapharm Ventures Inc. ändert Namen in Liht Cannabis Corp. („Liht“)

Marapharm Ventures Inc. ändert Namen in Liht Cannabis Corp. (Liht) 24. Oktober 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen), ein börsennotiertes Unternehmen mit umfangreichen Ver...
Marapharm Ventures Inc. | 27.09.2018

Marapharm Ventures Inc. schließt Übernahme von Full Spectrum Medicinal Inc. ab und kündigt Anleihen-Finanzierung an

Marapharm Ventures Inc. schließt Übernahme von Full Spectrum Medicinal Inc. ab und kündigt Anleihen-Finanzierung an 26. September 2018 - Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) f...
Marapharm Ventures Inc. | 28.06.2018

Marapharm Ventures Inc. informiert Aktionäre über Marktaktivitäten: Clearstream in Frankfurt kündigt Ausschluss von nordamerikanischen Cannabisaktien an

Marapharm Ventures Inc. informiert Aktionäre über Marktaktivitäten: Clearstream in Frankfurt kündigt Ausschluss von nordamerikanischen Cannabisaktien an 27. Juni 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (M...