info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
S&P Unternehmerforum GmbH |

*Neues Seminar* - Risikomanagement - Aber wie ? S&P

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Haftungsrisiken, Unternehmens- und Risikostrategie und Mindestanforderungen an das Risikomanagement.





> Gesetzliche Vorgaben und Sorgfaltspflichten aus KonTraG, BilMoG, HGrG und MaRisk sicher erfüllen

> Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und Garanten ausschließen

> Unternehmens- und Risikostrategie: transparent und verständlich

> Risiko-Reporting effizient und empfängerorientiert gestalten

> Schutz vor Betrug und Korruption



Unsere aktuellen Termine zum Seminar:



24.05.2018 in Köln & Hamburg

12.06.2018 in München

18.07.2018 in Stuttgart

24.10.2018 in Frankfurt

13.12.2018 in Berlin



Ihr Nutzen:



> Lagebericht: Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement

> Risikostrategie - Risikoinventur und Risiko-Workshop - Risikohandbuch

> Risikotragfähigkeit und Limitsystem - Aufbau des Risikoreports

> Liquiditätsrisikostrategie und Liquiditätsplanung - Stresstests - Reporting

> Schutz vor Betrug und Korruption: Internes Kontrollsystem und Interne Revision





Ihr Vorsprung



Jeder Teilnehmer erhält:



+ Risikohandbuch gemäß Wirtschafts-Prüferstandard (Umfang ca. 30 Seiten)

+ Komplett-Dokumentation für ein Internes Kontroll- und Steuerungssystem (Umfang ca. 50 Seiten)

+ Checklisten für den sicheren Aufbau des Risikomanagementsystems

+ 16 Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

+ Checklisten für das Risikoreporting und das Limitsystem

+ Checklisten gegen Betrug, Korruption und Geldwäsche

+ Teilnahmezertifikat als Fortbildungs- und Zertifizierungsnachweis gemäß BilMoG



Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.

Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.





Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.



Melden Sie sich jetzt direkt zu unserem Zertifizierungs-Lehrgang "Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)" an!



Büro München

Tel. +49 89 452 429 70 - 100

E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de



Wir beraten Sie gerne!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Achim Schulz (Tel.: 089 4524 2970 100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2932 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: S&P Unternehmerforum GmbH

Praxisorientierte Seminare und Inhouse-Trainings


Büro München +49 (0)89 452 429 70 – 100
Büro Hannover +49 (0)511 93 639 – 460
Büro Wien +43 (0)1 99460 – 6448
Büro London +44 (0)2077180 – 282


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von S&P Unternehmerforum GmbH lesen:

S&P Unternehmerforum GmbH | 12.09.2018

MaRisk kompakt: Änderungen und Auswirkungen auf das Compliance System

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Diversifikation von Refinanzierungsquellen, Basel III- und MaRisk-Anforderungen, Liquiditätssteuerung und -monitoring mit ILAAP. > MaRisk 2018 kompakt: Änderungen und Auswirkungen auf das Compliance S...
S&P Unternehmerforum GmbH | 12.09.2018

Compliance - Was Sie beachten müssen: Praxisseminar

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Risk Assessment, Compliance-Management, Gefährdungsanalyse und Kontrollsysteme. > Risk Assessment: Aufbau einer Compliance-Risikolandkarte > Aufgaben und Prozesse zur Sicherstellung der Compliance > Z...
S&P Unternehmerforum GmbH | 12.09.2018

MaRisk Update: MaRisk 6.0 - BAIT - Datenschutz - Interne Revision

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Compliance-Funktion, Umsetzung der MaRisk 6.0, Aufgaben und organisatorische Einbindung > Begrenzung von persönlichen Haftungsrisiken sowie Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßna...