info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LV 1871 |

LV 1871: finanzstarker und verlässlicher Partner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat im zurückliegenden Geschäftsjahr die gebuchten Bruttobeiträge gesteigert und die Eigenmittel weiter erhöht.

Damit zeigt sich die LV 1871 einmal mehr als finanzstarker und verlässlicher Partner. "Wir haben unsere Finanzstärke im Jahr 2017 auf hohem Niveau weiter ausgebaut. Im aktuell schwierigen Marktumfeld ist das ein wichtiges Signal für unsere Geschäftspartner und Kunden", sagt Wolfgang Reichel, Sprecher des Vorstands der LV 1871.



Steigerung der gebuchten Bruttobeiträge

Die gebuchten Bruttobeiträge steigen nach vorläufigen Zahlen um 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 620 Mio. Euro. Bei den laufenden gebuchten Bruttobeiträgen konnte die LV 1871 ebenfalls einen leichten Zuwachs verzeichnen auf 472 Mio. Euro (Vorjahr 469 Mio. Euro). Die starke Position bei Berufsunfähigkeitsversicherungen konnte dabei weiter ausgebaut werden. Ihr Anteil am Bestand nach laufenden Beiträgen wächst weiter um zwei Prozentpunkte auf 36 Prozent.



Die Beitragssumme des Neugeschäfts steigt auf 1,1 Mrd. Euro. Die Stornoquote konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut gesenkt werden auf 3,9 Prozent (Vorjahr 4,2 Prozent).



Finanzstärke weiter ausgebaut

Das Eigenkapital steigt um 4,5 Prozent auf insgesamt 115 Mio. Euro. Die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung erhöht sich erneut deutlich auf 178 Mio. Euro (Vorjahr 159 Mio. Euro). Die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen beträgt 5,0 Prozent (Vorjahr 4,8 Prozent). Die Nettobewertungsreserven der Kapitalanlagen betragen stabil 930 Mio. Euro. bzw. 16,6 Prozent der Kapitalanlagen.



Bestens aufgestellt für die Zukunft

Die internationale Ratingagentur Fitch Ratings hat im August 2017 zum 13. Mal in Folge das A+ Finanzstärkerating für die LV 1871 bestätigt - mit stabilem Ausblick. Für die Zukunft sieht sich das Unternehmen bestens aufgestellt, auch um in Digitalisierung zu investieren. Die Ausrichtung auf den freien Vermittler und der Schutz der Kunden in der Versichertengemeinschaft bestimmen das Handeln des Unternehmens.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anja Schöne (Tel.: 089-55167-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 1987 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LV 1871


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LV 1871 lesen:

LV 1871 | 26.06.2018

Delta Direkt: Gewinner beim German Brand Award 2018

Das German Brand Institute attestiert dem Risikolebensversicherer "Industry Excellence in Branding". Die Jury lobt die herausragende Markenführung der Delta Direkt. Die Marke weist eine unverwechselbare Markentypik auf und differenziert sich so erfo...
LV 1871 | 19.06.2018

LV 1871 Unternehmensgruppe: Erfolgsmodell Gegenseitigkeit

Die Solvenzquote des Versicherers auf Gegenseitigkeit erreicht mit 367 Prozent ohne die vorgesehenen Hilfs- und Übergangsmaßnahmen einen Rekordwert. Ausgehend von einem sehr hohen Niveau zur Solvency-Day-one-Meldung vom 1. Januar 2016 hat die LV 18...
LV 1871 | 19.06.2018

LV 1871 mit neu gewähltem Aufsichtsratsvorsitzenden

"Dr. Peter Hohenemser begleitet die LV 1871 seit einem Jahrzehnt im Aufsichtsrat - wir freuen uns, mit ihm einen ausgewiesenen Kenner der LV 1871 mit volkswirtschaftlichem Knowhow als Aufsichtsratsvorsitzenden an unserer Seite zu haben", sagt Wolfgan...