Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Eika mit eigener Marke

Setterhündin "Eika" ist mittlerweile bekannt wie "ein bunter Hund". Bis zum 30. Mai gibt es zu jeder Bestellungen drei exklusive Setterbriefmarken! Ein tierischer Spaß!

D
ie süße Setterhündin "Eika" ist mittlerweile bekannt wie "ein bunter Hund". Bis zum 30. Mai gibt es zu jeder Bestellungen drei exklusive Setterbriefmarken! Ein tierischer Spaß - nicht nur für Hundefans!

Ute Rietschel beschreibt in ihrem Buch "Eika - Eine Irish-Setter-Hündin mit Herz" das wahre Leben mit der Setterhündin Eika. Die bildschöne Irish-Setter-Hündin "Eika" erzählt von ihrem Leben. Sie berichtet von ihrem Einzug als Welpe in die Familie, der Rettung vom Rüden "Charlie-Brown" und dem Kennenlernen des Hundemädchens "Luna". Sie denk zurück an ihr schönes Leben bei ihren lieben Menschen. Sie erzählt von vielen Erlebnissen mit Herrchen und Frauchen, von deren Hochzeit, von ihrer eigenen Krankheit, von dem Zusammentreffen mit "Charlie-Brown" und "Luna", bis hin zum traurigen Abschiedsnehmen von ihrem Freund und letztendlich von ihrer Familie.

Zur Autorin: "Mein Name ist Ute Rietschel, ich wurde 1963 im Erzgebirge geboren. Ich bin glücklich verheiratet und mittlerweile stolze Großmutter. Von Kindheit an prägte mich - genau wie meinen Mann - die Liebe zu den Tieren.
Seit vielen Jahren leben er und ich mit Irish-Settern zusammen. Diese besondere Rasse hat es uns angetan. Die Freundlichkeit, Neugierde, Eleganz und Liebe dieser Tiere hat unser Herz erobert. Unsere Setter waren und sind liebe und treue Familienhunde und besonders kinderlieb. Unsere Temperamentbündel können wir als gehorsame, treue und liebevolle Begleiter in allen Lebenssituationen bezeichnen. Genau aus diesem Grund habe ich begonnen, Episoden und Erlebnisse mit den Rettern festzuhalten und die Erinnerung aufleben zu lassen."

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katalin Ehrig (Tel.: 030692021051), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 1760 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Eika mit eigener Marke, Pressemitteilung Augusta Presse- & Verlags GmbH

Unternehmensprofil: Augusta Presse- & Verlags GmbH
Die Leseschau ist das faire Portal für Autoren und Leser. Hier gibt es Bücher von besonderen Autoren. Regional, persönlich, fair!

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Augusta Presse- & Verlags GmbH


 
Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro. Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch oder E-Book kann dafür gewählt werden. Zusätzlich zu jeder Bonuseinlösung gibt es ein kleines Präsent. Zur Buch- oder eBook-Bestellung einfach... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro. Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch oder E-Book kann dafür gewählt werden. Zusätzlich zu jeder Bonuseinlösung gibt es ein kleines Präsent. Zur Buch- oder eBook-Bestellung einfac... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Liebe Eltern, die Leseschau hat ein spezielles Programm für Jugendliche auferlegt. "Jugend schreibt" bringt immer wieder Bücher von Jungautoren raus, die als Einstiegsliteratur in die Welt der Bücher gilt. Die Geschichten sind leicht zu lesen, haben Humor und spiegeln eine reale Welt wieder. Bei unserer ersten Buchvorstellung haben gleich 19 Mädchen und Jungen bewiesen, dass es gar... | Vollständige Pressemeldung lesen