Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Damit Ihr Unternehmen nicht mit Ihnen in Rente geht - Unternehmsnachfolge

Von Scharlatan - Theater für Veränderung

Networking-Veranstaltung am 2. Mai 2018 mit Podiumsdiskussion

Viele mittelständische Unternehmen sehen sich einer Herausforderung gegenüber, die so groß ist, wie sie unerwartet kommt: Generationswechsel. Wie gelingt er, welche Fallstricke muss man übersteigen? Wie bewahrt man die Flamme, anstatt sich die Finger zu verbrennen? Unsere Networking-Veranstaltung am 2. Mai 2018 schafft Klarheit.

Laut einer KfW-Studie suchen 100.000 Unternehmen händeringend einen Nachfolger in der Geschäftsführung, Tendenz steigend. Dennoch ist in vielen Unternehmen das Thema Übergabe und die damit einhergehende Verabschiedung  des aktiven Chefs ein Tabu, das auch mit vielen Missverständnissen einhergeht. Leider bleibt Unternehmen durch dieses Tabu viel zu oft nur noch, die erloschene Flamme des Unternehmens beiseite zu legen und die Asche zusammenzukehren. Das klingt dramatisch und ist es auch.

Die Networking-Veranstaltung soll die Aufmerksamkeit auf dieses hochaktuelle Thema richten und darüber informieren, welche Herausforderungen auf  ein Unternehmen im Übergang zur nächsten Führungsgeneration warten. Dabei gibt einen großen unerwarteten und viel zu oft vernachlässigten Aspekt. Die größten Stolpersteine in der Unternehmensübergabe sind emotionalen Ursprungs. Zeit also, sich auf ungewohnt »unfaktischer Ebene« dem Thema zu nähern.

Die Expertenrunde mit Podiumsdiskussion wird ebenso emotional wie humorvoll von einem künstlerischen Beitrag aus der »Nachfolge-Werkstatt« des Scharlatan Theaters umrahmt.

Folgende Experten werden erwartet:

  • Werner Vogel (Inhaber der gnm generationen nachfolge management, Hamburg, und Sprecher für Unternehmensnachfolge beim BVMW)
  • Nina Rahn (Geschäftsführerin der d.vinci HR Systems GmbH)
  • Thomas Gabbert, (Leiter Bankenbetreuung der DZ Bank – Ansprechpartner für Volksbanken / Raiffeisenbanken zum Thema Nachfolge)

Moderiert wird die Veranstaltung von Michael Bandt, Künstlerische Leitung am Scharlatan Theater und Michael Reffi, Musikalische Leitung am Scharlatan Theater, Autor, Regisseur und Spezialist für das Thema Nachfolge.

 

Alle Infos auf einen Blick:

Was:
 Networking Veranstaltung »Unternehmensnachfolge«
Wann: Mittwoch, 02.Mai 2018,
Beginn: 18 Uhr/ Öffnung der Abendkasse ab 16:30 Uhr

Wo: Scharlatan – Theater für Veränderung, Gotenstr. 6, 20097 Hamburg
Veranstalter: BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft Landesverband Metropolregion Hamburg

Anmeldung bei: Malte Krol, malte.krol@scharlatan.de, 040 / 237103 – 46
Kosten: EUR 25,00 / EUR 15,00 (für BVMW-Mitglieder)
(inkl. Getränke wie Softdrinks, Bier, Wein)

Veranstaltunschafft Klarh

25. Apr 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Kollmann (Tel.: +49 172 8070412), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2709 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Scharlatan - Theater für Veränderung


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*