info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Webby Awards 2018: R/GA steht vier Mal auf dem Siegertreppchen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


1 x Winner, 2 x Webby for Good, 1 x Winner: People"s Voice


Award Quartett: Seit 1996 werden im Rahmen der internationalen Webby Awards einmal jährlich die besten Arbeiten ausgezeichnet, die für das Internet konzipiert wurden. Beim diesjährigen Wettbewerb war die Vier die Glückzahl der kreativen Innovationsschmiede R/GA: Sie konnte sich mit vier ihrer Kunden in vier unterschiedlichen Kategorien insgesamt vier Awards sichern.

Berlin, 26.04.2018 - Award Quartett: Seit 1996 werden im Rahmen der internationalen Webby Awards einmal jährlich die besten Arbeiten ausgezeichnet, die für das Internet konzipiert wurden. Beim diesjährigen Wettbewerb war die Vier die Glückzahl der kreativen Innovationsschmiede R/GA: Sie konnte sich mit vier ihrer Kunden in vier unterschiedlichen Kategorien insgesamt vier Awards sichern.

Der erste Titel, den die mehr als 2.000 Mann und Frau starke Jury der International Academy of Digital Arts and Sciences (IADAS) an R/GA verlieh, war die Auszeichnung "Winner" für die LIFEWTR Open Gallery in der Kategorie "Advertising, Media & PR: Brand Strategy". Gemeinsam mit LIFEWTR machte R/GA im Rahmen einer Pop-up Gallery vor dem New Yorker Lincoln Center darauf aufmerksam, dass Kunstwerke von Frauen gerade einmal 5% der permanenten Ausstellungen ausmachen, während gleichzeitig die Hälfte aller Künstler weltweit weiblich sind. Begleitet wurde die Aktion von einem virtuellen Pendant auf Instagram, digitalen und OOH Platzierungen sowie einem neuen Set LIFEWTR Flaschen mit Werken der Künstlerinnen Trudy Benson, Lynnie Z und Adrienne Gaither.

Des Weiteren konnte sich R/GA gleich zwei Mal einen "Webby for Good" sichern. Dieser Award wurde speziell für Projekte ins Leben gerufen, die das Potenzial haben, die Welt zu verändern. Nummer eins ging an den Film "Fans of Love" in der Kategorie "Branded Entertainment: Live Experiences", den R/GA für seinen Kunden Ad Council entwickelte. Darin fängt die in amerikanischen Football-Stadien hochbeliebte Kiss Cam Liebespaare von buchstäblich unterschiedlichster Couleur ein und macht so sichtbar, dass Liebe keine Grenzen bei Hautfarben, Nationalitäten oder Behinderungen kennt. Den zweiten "Webby for Good" gab es in der Kategorie "Websites: Best Use of Photography" für die digitale Experience "Searching for Syria", die R/GA gemeinsam mit dem Google Brand Studio für die UNHCR entwickelte. Über die Analyse gesammelter Suchergebnisse wird darin ein völlig neuer Zugang zu der anhaltenden Krise in Syrien geschaffen.

Den vierten und letzten Award bekam R/GA vom Webbys Publikum in der Kategorie "Corporate Social Responsibility Campaigns" überreicht. Der Award "Winner: People"s Voice" ging an die Verizon-Kampagne #weneedmore, in deren Rahmen das Unternehmen Kindern kostenlosen Zugang zu einem innovativen Lernprogramm in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ermöglicht.

"Die Webbys gehören weltweit zu den bedeutendsten Auszeichnungen in der digitalen Welt. Es ist eine enorme Ehre, mit einer so großen Bandbreite unserer Arbeit gleich vier Mal zu den Siegern zu zählen. Unser Dank dafür gilt sowohl der Jury als auch dem Publikum, das so zahlreich für uns abgestimmt hat", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin. Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Webby Awards, Siegertreppchen

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3201 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 16.08.2018

R/GA erobert Red Dot Award mit Siemens Future Makers

Berlin, 16.08.2018 - Mit der umfassenden Transformation der Arbeitgebermarke Siemens sicherte sich R/GA einen Sieg beim Red Dot Award: Communication Design 2018. Der Wettbewerb zählt zu den bedeutendsten internationalen Design-Awards. Jährlich wer...
forvision | 14.05.2018

One Show Awards 2018: R/GA fährt 24 Auszeichnungen ein

Berlin, 14.05.2018 - Was für ein Fest: Bei der Verleihung der diesjährigen One Show Awards hatte R/GA eine Dauerkarte für das Siegerpodium gezogen. Insgesamt 24 Mal wurde die kreative Innovationsschmiede für ihre herausragende Arbeit ausgezeichne...
forvision | 16.04.2018

Hochkarätiger Neuzugang: R/GA Berlin verpflichtet David Toma

Berlin, 16.04.2018 - Bestens beraten: Zum 1. April ist das Team rund um R/GA Deutschland-Chef Sascha Martini um ein Spitzentalent reicher. David Toma wechselte von Ernst & Young zu der internationalen Innovationsschmiede nach Berlin, um deutschen...