info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mainZIT medical powered by mainZIT GmbH |

Theresienöl MED HAUT SERUM - jetzt anerkanntes Medizinprodukt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aus Tradition zur Innovation - so kann man den Weg des traditionellen Theresienöls aus Tirol hin zum Medizinprodukt Theresienöl MED HAUT SERUM bezeichnen.

Bereits im 14. Jahrhundert galt Theresienöl als eines der wenigen effizienten Wundheilmittel seiner Zeit. Heute hat es den Schritt zum anerkannten dermatologisch getesteten Hautserum zur Abdeckung und Regeneration von Hautproblemen geschafft. Theresienöl MED HAUT SERUM erhält und reguliert das feuchte Milieu der Haut, fördert so die Wundregeneration und beugt Komplikationen und Infektionen vor. Durch sofortiges Auftragen von Theresienöl MED HAUT SERUM erfolgt zeitnah eine Linderung und Antiseptierung der Wunde. Die Grundlage des Theresienöl MED HAUT SERUMs bilden ausschließlich 100% naturreine und kontrollierte Inhaltsstoffe. Seine Vielseitigkeit macht es so besonders.



Theresienöl MED HAUT SERUM unterstützt den Heilungsprozess

Theresienöl MED HAUT SERUM ist besonders für seine positiven Eigenschaften in der Narbenpflege und bei Verbrennungen bekannt, da es für alle Arten von Narben geeignet ist - einschließlich Narben, die folgende Ursachen haben: allgemeine und kosmetische Operationen, Verletzungen, chronische Wunden, Verbrennungen, Kaiserschnittnarben, Bisswunden, Akne und andere Hautkrankheiten. Theresienöl MED HAUT SERUM macht wulstige und erhabene Narben weicher und flacher, lindert Spannungsgefühle und Juckreiz und mindert Rötungen und Verfärbungen.



Einsatz findet es allgemein bei der Vorbeugung oder Behandlung spröder, trockener und rissiger Haut, bei Schrammen, Schnittwunden oder Schürfwunden sowie bei zu starker Hitzeeinwirkung wie z.B. Sonnenbrand.



Im Bereich der Säuglingspflege wird es bevorzugt bei Rötungen und Hautirritationen sowie

bei stillenden Müttern zur Vorbeugung und Behandlung von beanspruchten Brustwarzen eingesetzt.



Theresienöl - Ein Öl mit Geschichte

Die Rezeptur und Zubereitung des Theresienöls ist bereits seit dem 14. Jahrhundert in einer Tiroler Familie fest verankert. Traditionell kam die Theresienöl-Rezeptur in erster Linie bei allen Formen von Brandverletzungen zum Einsatz. Dabei konnten nicht nur hervorragende Pflegeerfolge erzielt, in vielen Fällen konnten auch drohende lebenslange Vernarbungen verhindert werden. Auch bei allen anderen Verletzungsarten oder schlecht heilenden Wunden war dieses Öl in der Bevölkerung Tirols ein geschätztes Mittel zur Problemlinderung und Pflege. Aktuell ist Theresienöl auf dem Weg eine wirksame und ganz natürliche Alternative zu chemischen Pflegeprodukten bei problematischer Haut zu werden.



Theresienöl ist über Apotheken und ausgewählte Ärzte erhältlich. Für weiterführende Informationen besuchen Sie unsere Webseite theresienoel-med.com oder kontaktieren Sie uns unter mail@theresienoel.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein (Tel.: 0931 40 620 121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3143 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: mainZIT medical powered by mainZIT GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mainZIT medical powered by mainZIT GmbH lesen:

mainZIT medical powered by mainZIT GmbH | 14.05.2018

Theresienöl® HAUT & NARBE - nach der Geburt ein bewährtes Mittel zur Wundheilung

So schön die Geburt eines Kindes auch ist, sie kann unangenehme Begleiterscheinungen haben. Wenn Geburtsverletzungen der Mutter nicht besonders gut heilen, wie z.B. bei einem Dammschnitt/-riss oder einem Kaiserschnitt, kann das für die Mutter sehr ...