Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GUS Deutschland GmbH |

Systemübergreifende Automatisierung: Lohnhersteller WAGENER hat die GUS-OS Suite erfolg-reich eingeführt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

  • GUS-OS Suite löst bisheriges ERP-System ab
  • Transparenz und Reaktionsfähigkeit durch integrierte Geschäftsprozesse
  • Externe Anwendungen erfolgreich eingebunden

____________________________________________________________

 

Die WAGENER & Co. GmbH hat die GUS-OS Suite 6.1 erfolgreich in Betrieb genommen. Die auf Prozessfertiger spezialisierte Lösung der GUS Group löst das bisherige ERP-System des Unternehmens komplett ab und optimiert abteilungsübergreifend zahlreiche Geschäftsprozesse: vom Auftragseingang über die Produktion, Abfüllung und Konfektionierung bis hin zu Qualitätskontrolle, Materialwirtschaft und Unternehmenslogistik.

 

Externe Anwendungen integriert

Zum Einsatz kommen bei WAGENER fast alle Komponenten der GUS-OS Suite. Diese unterstützen unter anderem die Produktionsplanung und
-steuerung, das Reporting, das Kostenmanagement und Finanzcontrolling, das Labormanagement, die Archivierung sowie die Nachverfolgbarkeit für Audits. Darüber hinaus integrierte WAGENER zusammen mit den ERP-Spezialisten der GUS Group diverse externe Anwendungssysteme, wie zum Beispiel das bereits bestehende MES-System (MES, Manufacturing Execution System).

 

Workflows individuell anpassbar

Die WAGENER & Co. GmbH verfügt damit über ein integriertes und prozessübergreifendes ERP-System. Die webbasierte Anwendung bietet auf ihrer Benutzeroberfläche zudem so genannte „Regiezentren“, mit denen sich einzelne Workflows auch nach dem Systemstart individuell und einfach anpassen lassen.

 

Dank dieser Flexibilität gepaart mit der Prozessorientierung des Systems konnte WAGENER standardisierte und automatisierte Abläufe etablieren, die sich dennoch problemlos an die Bedürfnisse der internen und externen Kunden anpassen lassen. Für WAGENER ist die Einführung dieses State-of- the-art ERP-Systems ein wesentlicher Baustein, um die im Wettbewerb unverzichtbare hohe Schlagzahl seiner Produktion zu halten und weiter zur erhöhen.

 

Darüber hinaus garantiert die GUS-OS Suite, dass die Labor-, Qualitätskontroll- und Produktionsprozesse validierungskonform verlaufen, da die Lösung alle wesentlichen Regulatorien der Chemie-, Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie unterstützt.

 

ERP-Spezialisten mit Branchen-Know-how

„Als Auftragsfertiger haben wir es mit sehr unterschiedlichen und sich schnell ändernden Kundenanforderungen zu tun“, sagt Projektleiter Christian Wagener. „Die GUS-OS Suite macht diese Komplexität für uns beherrschbar. Insbesondere die gemeinsam entwickelten Lösungen zur Prozessintegration, speziell im Rahmen der Kunden- und Produktionsauftragsabwicklung, schaffen die im Wettbewerb der Lohnherstellung notwendige Transparenz und Reaktionsfähigkeit in der täglichen abteilungsübergreifenden, aber auch kunden- und lieferantenorientierten Zusammenarbeit.“

 

Günter Schelkes, EDV-Leiter bei WAGENER, pflichtet bei: „Wir verfügen heute über ein integriertes System, das einen großen Teil unserer Geschäftsprozesse optimiert und automatisiert.“ Die heutige Lösung sei vor allem auch das Ergebnis einer reibungslosen Kommunikation während der Einführungsphase: „Die GUS-Mitarbeiter mit ihrem Fokus auf die Prozessfertigung brachten das für den Erfolg notwendige Branchen-Know-how mit“, so Schelkes.

 

„Unsere Aufgabe bei WAGENER bestand zunächst darin, das bestehende ERP-System standardnah durch die GUS-OS Suite zu ersetzen“, erinnert sich Jörg Paul Zimmer, Geschäftsführer Neukunden der GUS Deutschland GmbH. „Dieses Vorhaben wandelte sich sehr schnell in eine umfangreiche Zukunftsvision des Unternehmens. Und der Ausbau geht weiter: Insbesondere in den Bereichen Produktionsplanung, Kalkulation und Serialisierung stehen bereits Erweiterungen der Lösung an.“   

 ___________________________________________________________

 

Über die WAGENER & Co. GmbH

Die WAGENER & Co. GmbH (www.wagener-co.de) wurde 1964 als Lohnhersteller für halbfeste und flüssige pharmazeutische Formulierungen gegründet. Bald darauf wurden die Dienstleistungen des Unternehmens auch in der kosmetischen Industrie sowie in der Nahrungs- und Genussmittelbranche erfolgreich angeboten. Heute fertigt das Familienunternehmen darüber hinaus flüssige und pulverförmige Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Jährlich verzeichnet das Unternehmen mit seinen 190 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 40 bis 45 Millionen Euro. Dabei werden jährlich 100 bis 150 Millionen Fertigeinheiten produziert und an regionale, nationale und internationale Abnehmer versandt. Zu den Kunden der WAGENER & Co. GmbH gehören namhafte Konzerne und große Markenartikler ebenso wie nationale und regionale Mittelständler und Kleinunternehmen.

 

Über die GUS Deutschland GmbH
Die GUS Group (www.gus-group.com) stellt mit der GUS-OS Suite eine ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik bereit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 verfolgt die GUS mit dem Claim „Prozesse steuern. Flexibel und effizient.“ eine konsequente Prozessausrichtung entlang der Supply Chain. Die ganzheitlich integrierte GUS-OS Suite umfasst Lösungen für den gesamten Business Cycle - von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Qualitätsmanagement, Finance/Controlling und Business Intelligence bis hin zum Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung. Weltweit arbeiten über 240 Mitarbeiter für die GUS Group, davon über 170 bei der GUS Deutschland GmbH an den Standorten Köln, Hamburg und München. Über Gesellschaften in der Schweiz und in Dänemark ist die GUS Group als Prozessspezialist in ganz Zentraleuropa vertreten.

 
 

Medienkontakt:

Dr. Frank Lasogga

GUS Deutschland GmbH

Bonner Straße 172 – 176

50968 Köln

Tel.: +49 (0) 221 37659-333

Fax: +49 (0) 221 37659-163

E-Mail: frank.lasogga@gus-group.com

Internet: www.gus-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Heckershoff (Tel.: 022137659311), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 733 Wörter, 6757 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GUS Deutschland GmbH

Die GUS Group (www.gus-group.com) stellt über die Gesellschaften GUS Deutschland GmbH, GUS Schweiz AG und GUS Nordic APS in Dänemark mit der GUS-OS Suite eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik bereit. Auf der Basis von fast 40 Jahren Branchenerfahrung wird mit der GUS-OS Suite der gesamte Business Cycle abgebildet – von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Qualitätsmanagement, Finance/Controlling und Business Intelligence bis hin zum Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung. Der LIMS-Spezialist Blomesystem GmbH bietet zudem Lösungen sowohl für die Prozessindustrie als auch für die analysierenden und kontrollierenden Einrichtungen an. Mit der K+H Software GmbH & Co. KG steht den GUS-Kunden ein umfangreiches Lösungsportfolio für die Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Kostenrechnung zur Verfügung. Weltweit arbeiten über 250 Mitarbeiter für die GUS Group.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GUS Deutschland GmbH lesen:

GUS Deutschland GmbH | 30.10.2018

GUS-OS Suite als „ERP-System des Jahres“ ausgezeichnet

  Die GUS-OS Suite ist vom Center for Enterprise (CER) an der Universität Potsdam als „ERP-System des Jahres“ ausgezeichnet worden. Die GUS Group als Anbieter der prämierten ERP-Lösung erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Pharma“. A...
GUS Deutschland GmbH | 04.09.2018

Schnellere Durchlaufzeiten:

Durchgängige ERP- und Logistik-Lösung Abbildung der Prozesse weitgehend im Standard Berücksichtigung branchenspezifischer Richtlinien ____________________________________________________________   Die Caesar & Loretz GmbH (Caelo GmbH) lös...
GUS Deutschland GmbH | 30.07.2018

Schnell und nah am Standard: Dentalpoint AG führt GUS-OS Suite erfolgreich ein

St. Gallen/Spreitenbach (Schweiz), 30.07.2018 (PresseBox) - .Produktionsplanung/Steuerung und Qualitätsmanagement im FokusErfüllung der Zertifizierungsvorgaben nach ISO13485Schnelle ERP-Implementierung mit der GUS QuickStart-MethodeDie Dentalpoint ...