info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten |

Frauen beraten Frauen,Töchter zur Unternehmensnachfolge

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unternehmensnachfolge durch Frauen - K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten sprach mit Petra Fischer, Expertin für Unternehmenskauf,- verkauf, -übergabe.


Die K.E.R.N-Redaktion sprach mit Petra Fischer, Expertin für weibliche Unternehmensnachfolge am Standort Köln über ihre Beweggründe für Ihr Engagement und über ihre Leidenschaft für Frauen und Töchter in der Unternehmensnachfolge.

Frage: Frau Fischer - Sie haben jahrelang als Geschäftsführerin in Tochterunternehmen von großen Familienunternehmen gearbeitet. Was hat Sie dazu bewogen sich dem Thema "Unternehmensnachfolge" zu widmen?

Petra Fischer: Ich hatte zwei einschneidende Erlebnisse während meiner Laufbahn in mittelständischen Familienunternehmen, die mich sehr geprägt haben. Diese waren gleichzeitig auch sehr symptomatisch für das Funktionieren von Familienunternehmen.
Mein erstes Erlebnis war, als mein damaliger Arbeitgeber in der Schweiz von einem spanischen Familienunternehmen übernommen wurde. Die interkulturelle Seite der Übernahme war sehr komplex und hat hohe Ansprüche an die Integration und den Change Management Prozess gestellt.
Das zweite einschneidende Erlebnis war, als man mir dann die Führung eines der Tochterunternehmen angeboten hatte. Über Nacht bin ich aus dem Team heraus, dessen Teil ich bis dato war, zur Vorgesetzten geworden. So oder ähnlich fühlen sich Junior-Unternehmer, wenn sie plötzlich die Alleinverantwortung für ein Unternehmen übernehmen müssen. Die Erfahrungen die ich gemacht habe waren einerseits schmerzlich, weil man natürlich auch Fehler gemacht hat, andererseits aber auch sehr erfreulich, wenn man Erfolge verbuchen konnte.
Ich habe während meiner aktiven Zeit als Geschäftsführerin immer beide Seiten begleitet, die der Nachfolge und die der Übergaben, wenn ich sozusagen meinen Nachfolger eingearbeitet habe.
Eines aber hat sich wie ein roter Faden durch alle Erfahrungen durchgezogen - jedes Unternehmen hat seine eigenen sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und eine eigene DNA, die sowohl Wertegerüst als auch Gedächtnis ist. Sie gibt den Mitarbeitern Sicherheit, wenn es zu starken Veränderungsprozessen kommt. Und jede Veränderung in der Führung führt letztendlich zu Veränderungen im Unternehmen.

Frage: Und was können Sie speziell Unternehmerinnen mitgeben, die daran denken, ihr Unternehmen zu veräußern?

Petra Fischer: Eine gute Vorbereitung ist Voraussetzung für eine reibungslose Übergabe. Sich ehrlich die Frage zu beantworten: "Was ist es eigentlich, was den Erfolg meines Unternehmens ausgemacht hat und was war mein Beitrag dazu?" Ohne dieses Nachdenken wird die Unternehmensnachfolge zum willkürlichen Prozess und bedroht die Unternehmensübergabe. Dann natürlich den richtigen, passenden Nachfolger/Nachfolgerin auszuwählen, der mit der Organisationsform, dem Wertesystem, den Kompetenzen und Potenzialen ihres Unternehmens harmoniert.
Und drittens ist es auch für die Mitarbeiter wichtig, dass sie offen und ehrlich über die bevorstehenden Veränderungen informiert werden, denn nur so werden sie mit dem Nachfolger die neue Reise motiviert und gerne antreten.
Das sind nur drei wichtige Faktoren für eine nachhaltig erfolgreiche Unternehmensübergabe.

Frage: Sie veranstalten am 21.Juni in Köln einen Workshop mit dem Titel "FRAU.KAUFT.UNTERNEHMEN" - worum geht es da konkret?

Petra Fischer: "FRAU.KAUFT.UNTERNEHMEN" richtet sich an weibliche Führungskräfte, Jungunternehmerinnen und Töchter von
Familienunternehmern, die Unternehmensnachfolge als echte Karriere- und Lebensoption ansehen und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten. Wir liefern Fakten und machen Mut in dem wir auf die emotionalen Seiten einer Unternehmensnachfolge eingehen. Wir schauen uns die Ressourcen an, die Sie mitbringen und bringen Klarheit in den Prozess einer Unternehmensübernahme. Was ist Ihr persönliches "Warum" in Bezug auf Selbstständigkeit, welche Erfahrungen bringen Sie bereits als Führungskraft mit und wer kann Sie konkret bei Ihrem Vorhaben unterstützen? Worauf müssen Sie besonders achten, wenn Sie ein bestehendes Unternehmen übernehmen wollen? Welche Fallstricke und Konflikte können lauern? Wie läuft eine Übernahme überhaupt ab? Das sind nur einige Fragestellungen die wir am:
21.6. 2018,
in der Zeit von 9:00 bis 13:00Uhr,
im IDEA-Lab der Bene GmbH
(Adresse: Habsburgerring 2, in 50674 Köln)

in unserem kostenfreien Workshop behandeln wollen.
Interessentinnen melden sich bitte per E-Mail mit dem Betreff: "Workshop-Teilnahme" an fischer@die-nachfolgespezialisten.eu.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Person: Petra Fischer
verfügt über jahrelange Führungserfahrung im Finanzbereich und als Geschäftsführerin von international ausgerichteten Familienunternehmen. Sie ist geprägt durch enge, auf Vertrauen basierte Kooperation mit den Gesellschaftern und Inhabern dieser Unternehmen und weiß aus eigenen Erfahrungen, welche Risiken und Chancen eine Unternehmensnachfolge mit sich bringen. Zu ihren Schwerpunkten zählt die Gestaltung und Begleitung von Nachfolgeprozessen innerhalb der Familie, das Managen von Unternehmensverkäufen und -käufen, sowie die nachhaltige Betreuung der Unternehmensführung nach der Übernahme. Petra Fischer ist rechtlich selbstständige Partnerin am Standort Köln. Von dort aus betreut sie den gesamten Wirtschaftsraum Köln/Bonn und die Eiffel von Koblenz bis Trier.

Informationen zu den Workshops
Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages "Unternehmensnachfolge durch Frauen" - koordiniert von der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) - veranstalten die K.E.R.N - Nachfolgeberaterinnen am 21.Juni 2018 in Köln und Bremen sowie am 28.Juni 2018 in Hamburg kostenfreie Workshops zum Thema "FRAU.KAUFT.UNTERNEHMEN". Diese richten sich an
Führungskräfte, Jungunternehmerinnen und Töchter von Familienunternehmern, die Unternehmensnachfolge als echte Karriere- und Lebensoption ansehen und sich mit Gleichgesinnten einmal austauschen möchten.

Nähere Informationen zu den Workshops von K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten erhalten Sie auf Anfrage.

Über K.E.R.N und Partner
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten - sind die Experten zum Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf, Generationswechsel in Familienunternehmen und Unternehmenskauf im Mittelstand.
Die 2004 in Bremen gegründete Beratungsgesellschaft ist an vielen Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten und begleitet Familienunternehmen in allen Fragen der Unternehmensnachfolge und des Generationswechsels. Durch die Entwicklung individueller Lösungen für die Betriebsübergabe, den Unternehmensverkauf und -kauf sichert K.E.R.N und Partner Unternehmenswerte für Übergeber und Nachfolger.
Als Partner der nexxt-Initiative gehört K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten auch der Task Force zur Förderung der Unternehmensnachfolge durch Frauen an. Zu deren weiteren Mitgliedern zählen Partner sowie Nachfolge-Expertinnen und -Experten, die in Kammern, Ministerien, in der freien Wirtschaft und der Forschung arbeiten.


Über die bundesweite gründerinnenagentur (bga)
Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) ist ein deutschlandweites Kompetenz- und Servicezentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen mit branchenübergreifenden Angeboten zu Existenzgründung, Festigung und Unternehmensnachfolge. Die bga ist Ansprechpartnerin für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien sowie für Gründerinnen und Übernahmen. Sie bündelt Kontakte und Informationen zu Expertinnen und Experten, Studien, Beratungseinrichtungen und Netzwerken in ganz Deutschland und wurde von der Europäischen Kommission als europäisches Erfolgsmodell ausgezeichnet. Die bga wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Firmenkontakt
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten
Petra Fischer
Neumarkt 31
50667 Köln
0221 27 84 83 45
fischer@die-nachfolgespezialisten.eu
https://www.xing.com/profile/Petra_Fischer4/portfolio


Pressekontakt
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten
Nicole Kalonda
Jagersredder 19
22397 Hamburg
04029996727
kalonda@die-nachfolgespezialisten.eu
https://www.xing.com/profile/Nicole_Kalonda/portfolio

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Fischer (Tel.: 0221 27 84 83 45), verantwortlich.


Keywords: Unternehmensnachfolge, Frauen

Pressemitteilungstext: 1103 Wörter, 8751 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten

Wir sind Spezialisten für die Themen Unternehmensverkauf, Generationswechsel und Unternehmenskauf, konzentriert auf inner- und außerfamiliäre Veränderungen im Unternehmen.

Unsere Kunden sind überwiegend mittelständische Unternehmen aus Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistung.

Wir sind Praktiker und wissen durch unsere eigenen Erfahrungen mit diesen Themen um die Besonderheiten von Generationswechsel, Unternehmenskauf und -verkauf sowie Konfliktmanagement.

Wir stehen Ihnen an 20 Standorten in der DACH-Region für ein kostenfreies und vertrauliches Erstgespräch zur Verfügung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten lesen:

K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten | 18.06.2018

"FRAU.KAUFT.UNTERNEHMEN" Der K.E.R.N-Workshop für Frauen

Sie haben mit dem Gedanken gespielt, sich selbstständig zu machen? Möchten eventuell ein bestehendes Unternehmen übernehmen? Suchen noch den geeigneten Sparrings-Partner, der sie ermutigt, diesen Schritt zu gehen, und Sie gleichzeitig auf die Risi...
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten | 04.06.2018

Juristin berät Töchter zu Unternehmenskauf und -verkauf

Frage: Frau Bardua - Sie sind selbst Tochter eines Unternehmers und haben das Thema Nachfolge im familieneigenen Unternehmen erlebt. Was waren Ihre Erfahrungen in diesem Prozess? Kerstin Bardua: Meine Erfahrungen waren vielschichtig und zum besseren ...
K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten | 31.05.2018

Expertin berät Frauen,Töchter zur Unternehmensnachfolge

Frage: Frau Kalonda - Sie haben viele Jahre erfolgreich als Managerin und Geschäftsführerin in von Männern dominierten Branchen gearbeitet. Welche Erfahrungen haben sie als weibliche Führungskraft gemacht? Nicole Kalonda: Meine Geschichte als Fra...